Umlaute Version 2.0.0.19

  • Hallo!


    Quote

    wenn dort wirklich die Ursache ist, ja. Und zwingen wird man die nicht können.


    Zwingen kann man sie leider nicht, da hast du recht. :(
    Bleibt nur zu hoffen, dass die irgendwann selbst draufkommen, bei Anfragen heisst es entweder es gäbe kein Problem oder man ist schon dabei eine Lösung dafür zu finden (wer's glaubt ...). :aerger:


    Hat eigentlich nur Thunderbird mit sowas ein Problem oder verschwinden die Umlaute auch bei anderen Mailclients, wenn der Server so einen Fehler hat?


    MFG
    FrozenFox

  • Hallo,
    probiere es doch mit OE aus. Das hat jeder Windowsbenutzer.
    Kleiner Tipp:
    lege einen Arcor Mailaccount an mit SMTP-Server.
    Dann ordne den Arcor-Smtp_server dem "drei" POP-Konto zu und du versendest deine Mails über Arcor mit der "drei" Abesendeadresse.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Quote from "FrozenFox"


    Zwingen kann man sie leider nicht, da hast du recht. :(


    Hallo :)


    ein Schuss ins Blaue: trifft vielleicht folgender Artikel zu? A character that has an umlaut appears as jumbled code in the Subject box of an e-mail message in Exchange Server 2003 Ansonsten beschreibe das Problem nochmals. Vielleicht findet sich dann der zugehörige KB-Artikel.


    Quote


    Hat eigentlich nur Thunderbird mit sowas ein Problem oder verschwinden die Umlaute auch bei anderen Mailclients, wenn der Server so einen Fehler hat?


    Falls es sich um das oben beschriebene Problem handelt, ist das unabhängig vom MUA.


    HTH
    Gruß Ingo

  • vielen dank ingo 64, für deinen artikel zum drei-problem in österreich. ich habe auch einen huawei-stick von drei, und alle meine umlaute sind fragezeichen! was können wir da tun??? mein stickvertrag läuft noch bis august, dann wechsle ich!!
    ich hab auch schon stundenlang alles möglich mit empfohlenen einstellungsänderungen versucht - immer vergeblich!


    herwig

  • auch ich habe selbes problem
    siehe: http://www.thunderbird-mail.de….php?f=31&t=47745&start=0


    bin erst jetzt draufgekommen (durch diesen thread gott sei dank), dass es durch 3 verursacht ist. super sache :/
    hab übrigens das "E230" als datenstick..


    bei outlook scheint das problem nicht aufzutreten. versteh ich auch nicht, wieso es mit Outlook geht, mit TB aber nicht :/ dabei wollte ich doch extra auf TB umsteigen, weil es besser mit IMAP umgehen kann...

  • Hallo alle miteinander,
    tut mir leid, dass ich so lange nichts von mir hören lassen habe, war leider ziemlich krank, jetzt geht es wieder.


    Zum Problem mit den Umlauten habe ich folgendes erarbeiten können.


    Das Problem geht leider von Drei aus, da wird eine Software verwendet, die keine Umlaute beherrscht (anscheinend eine veraltete) Warum Drei weder auf Anrufe (hier wird man weitergeleitet und landet in einer Endloswarteschleife), noch auf Mails reagiert, kann ich nicht sagen.


    Defakto habe ich in Zusammenarbeit mit einigen Kollegen dann selber Hand angelegt und durch eine Vielzahl an Versuchen und Vergleichen folgendes Ergebnis erreicht:


    Das Problem ist in der Software, mit der Drei seine Server betreibt, behaftet. Diese scheint Umlaute nicht zu kennen. Sämtliche Sticks, egal mit welcher Softwareversion, die nicht auf Drei gesperrt waren, haben mit allen anderen Anbietern dieses Problem nicht aufgezeigt. Dies auch unabhängig vom Mailprogramm.


    Aus diesem Grunde haben wir auch die Konsequenz gezogen und den Anbieter gewechselt.


    Tut mir leid, dass ich keine andere bzw. bessere Antwort aufwarten kann.


    Gruß Ingo64


    Die oben angeführte Änderung hat übrigens nur teilweise abhilfe schaffen können