2.0.0.19 (20081209) [erledigt]

  • Ich bin in großer Not. Als ich heute meinen PC starte und meine Mails lesen will, ist die Bildschirmfläche weiß. Thunderbird verlangt ein Passwort, das ich nicht einegestellt habe. Ich benötige gar kein Passwort. Wenn ich eine Mail schreiben will, das gleiche Fragen nach einem Passwort. Aber ich kann die Adressen lesen. Aber Thunderbird verschickt keine Mail ohne PAsswort. Was soll ich tun? Ich muss am Wochenende dringend Schreiben versenden.


    MfG Benjust

  • Guten Morgen benjust!


    Fehlt Dir das Masterpasswort für Thunderbird, das musst Du ja irgendwann mal eingestellt haben, oder feht Dir das Passwort fürs Senden über SMTP Deines Providers?
    Die 'Angaben sind leider etwas dürftig.
    Aber Mail empfangen kannst Du? Das geht aus Deinem Text auch nicht unbedingt hervor.
    Wenn aber ja, dann versuche beim SMTP-Server, also beim Mail versenden, wenn Du bei der Kontoeinstellung Benutzername und Passwort verwenden aktiviert hast, das gleiche Passwort wie beim Empfangen einzugeben, viele Provider verwenden für Mails versenden und Empfangen dasselbe Passwort

  • Guten Morgen auch von mir, benjust,


    falls Rothaut nicht mit der Annahme des fehleneden Masterpasswortes gepunktet hat, Peter Lehmann fragte ja bereits in deinem oben verlinkten anderen Thread

    Zitat von "Peter"

    . Dabei sind aber auch Informationen über Betriebssystem, TB-Version, Provider, den exakten Einstellungen usw. ganz hilfreich.

    nach dem Mailprovider und dem Internetprovider.
    Und du hast dort ergänzt

    Zitat von "benjust"

    Jetzt bin ich mitten im Umzug


    Damit wird diese Frage noch wichtiger, falls du bereits aus dem neuen Domizil arbeiten willst und es dort nicht geht.
    Also wer war im alten und wer ist im neuen Domizil der Internetanbieter? Und wer ist der Mailprovider?

  • Hallo Rothaut,


    ich bin halt noch ein unerfahrener User. Mein Betriebssystem ist XP Homeedition 2002 Servicepack 3. Es ist sogar angemeldet. Wenn ich seit vorgestern Thunderbird starte, verlangt das Programm das Passwort. Vorher wurde nichts dergleichen verlangt. Wenn ich das Programm startete, holte es sogleich die mails herunter. Nun ist links nur noch Entwürfe zu lesen. Wenn ich in der Menueleiste abrufen anklicke, kommt wieder die Aufforderung zur Eingabe des Passworts. Klicke ich verfassen, dann geht es Fenster wie immer auf: Adressen auf der linken Seite, das Bild der zu versendenden Mail im übrigen Bild. Will ich es verschcicken, dann wieder die Aufforderung mit dem Passwort. Vorgestern habe ich den PC nicht korrekt runtergefahren. Weil es mir zu lange dauerte, habe ich den Knopf am Netzteil schon vor dem Herunterfahren gedrückt. Seitdem ist es so, wie ich es beschrieben habe.


    mfG Benjust

  • Hallo,


    Zitat von "Benjust"


    Also wer war im alten und wer ist im neuen Domizil der Internetanbieter? Und wer ist der Mailprovider?

    :?:


    Zitat von "Benjust"


    Weil es mir zu lange dauerte, habe ich den Knopf am Netzteil schon vor dem Herunterfahren gedrückt.

    Den PC abwürgen kann fatale Folgen haben, hin bis zur Notwendigkeit, dass gesamte System neu Aufsetzen zu müssen und dass dauert dann wirklich lange... :rolleyes:


    Was steht denn oberhalb der linken Spalte, also über dem Ordner Entwürfe, steht da "Alle Ordner"?


    Wenn TB nach dem Passwort fragt, dann kann es es sein, das die Passwortdatei beschädigt ist. Kannst du in Extras>EinstellungenDatenschutz>Passwörter die Passwörter anzeigen lassen? Warum gibst du nicht einfach das Passwort ein?


    Und: das Passwort ist das gleiche wie das, welches du brauchst, wenn du deine Mails direkt per Internet auf der Seite des Mailproviders abholen willst. Da musst du ja mal eins angelegt haben.

  • Zitat von "rum"

    Und: das Passwort ist das gleiche wie das, welches du brauchst, wenn du deine Mails direkt per Internet auf der Seite des Mailproviders abholen willst. Da musst du ja mal eins angelegt haben.


    Kleiner Zusatz vom ostfriesen:


    - oder erhalten haben. :gruebel:


    Gruß und .....

  • Hallo liebe Leute,


    erst mal vielen Dank bis hierher. Mein Provider ist 1und1. Das Passwort, das ich dort brauche, habe ich auch, nachdem Thunderbird es nun verlangt, auch eingegeben. Doch Thunderbird akzeptiert es nicht. Im Verzeichnis des Betriebssystems >Dokumente und Einstellungen >Anwendungsdaten >Thunderbird >Profiles finde ich 3 Local Folders, einmal mail, 4 pop.1und1.de Ordner, die jeweils unterschiedliche Dateigrößen und Datumsangaben haben. Ist es sinnvoll, diese Dateien zu kopieren und zu sichern und anschließend Thunderbird zu deinstallieren, um es danach wieder zu installieren? Nach der Installation von Thunderbird die gesicherten alten Thunderbird-Profildateien ins Betriebssystem wieder einfügen. Kann das funktionieren?


    MfG Benjust

  • Guten Morgen!


    Es kann so funktionieren, wie Du sagst, ich würde aber in Deinem Fall den Profilordner zunächst mal sichern, also auf eine andere Partition oder externen Datenträger kopieren. Dann Thunderbird de- und dann neu installieren.
    Da Thunderbird streng zwischen Programm- und Datendateien unterscheidet, sollte Deinem Profil dabei nichts passieren, vorher sichern ist aber trotzdem nicht verkehrt.
    Funktioniert es dann immer noch nicht, würde ich das Konto löschen und neu erstellen, denn wenn ich es richtig verstanden habe, hast Du ja nur eins. Die Mails, die Du schon
    vorher hattest, kannst Du dann aus Deinem gesicherten Profil ordner mit der Erweiterung
    ImportExportTools (Mboximport enhanced), die Du dann natürlich auch erst in Deinen neuen Vogel installieren musst, wieder hereinholen.

  • Hallo liebe Leute,


    mein Thunderbird funktioniert wieder. Ich habe die alten Dateien gesichert, dann Thunderbird deinstalliert, um es dann wieder zu installieren. Alles ist wieder takko.


    MfG Benjust