Profil-Ordner verschieben

  • 2.0.0.21 Windows XP home SP3


    Hallo,


    ich möchte mein Profil auf ein anderes Laufwerk verschieben.
    Ich kann den Pfad sowohl unter "Konten-Einstellungen-Lokale Ordner" als auch direkt in der "prefs.js" ändern. Die Änderungen werden angenommen aber beim nächsten Thunderbird-Start ist alles wieder beim alten. Was mache ich falsch?


    Grüße Uwe

  • Hallo Uwe,


    Zitat


    Was mache ich falsch?

    du änderst das Falsche :rolleyes: 

    "Uwe" schrieb:

    Ich kann den Pfad sowohl unter "Konten-Einstellungen-Lokale Ordner"

    und das sollte man gar nicht tun, bzw. nur in wenigen Ausnahmefällen.
    Verschiebe den Profilordner und ändere dann in der profiles.ini den Pfad oder starte TB mit dem Profilmanager und verweise per Profil erstellen>Ordner wählen auf den neuen Ort.
    Anleitung und Fragen & Antworten (ist auf dieser Seite oben per Button oder links unter Navigation per Link erreichbar)

  • Danke für deine schnelle Hilfe - hat auf Anhieb geklappt. Die profil.ini war mir nicht bekannt.
    Wozu dient eigentlich die Pfadeinstellung unter "Extras-Konten", wenn sie nichts bewirkt?

  • Hallo,
    na ja du kannst das ja machen, nur ist es eben nicht empfehlenswert.
    Ich könnte mir folgendes Szenario denken:
    ein Familienvater möchte nicht , dass seine Kinder seine geschäftlichen Mails (oder die privaten seiner Freundin) lesen oder schlimmstenfalls löschen.
    Dann verbiegt man den Speicherordner beispielsweise auf einen USB-Stick.
    Steckt der USB-Stick nicht, ist das Konto blockiert und kann auch nicht abgerufen werden.
    Habe ich den USB-Stick, kann ich das Konto auch auf einem anderen PC wieder einbinden.
    Insgesamt ein wirksamer Datenschutz.
    Da dieses Beispiel sicher nur in seltenen Fällen benötigt wird und es hauptsächlich um den Gesamtschutz seines Profils geht mit allen seinen Einstellungen, Adressbüchern, Add-ons usw.
    ist dieser "Teilschutz" nicht sinnvoll. Er erschwert darüberhinaus bei einem Datenscrash auch die Rückgewinnung evtl. verschwundener Mails.
    Hat man viele Konten, müsste man bei der Kontenauslagerung für jedes Konto wieder manuell den richtigen Pfad eintragen.
    Alles in allem also nicht empfehlenswert, das TB-Profil zu "zerreißen".


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    2 Mal editiert, zuletzt von mrb ()

  • Zitat


    Wozu dient eigentlich die Pfadeinstellung unter "Extras-Konten", wenn sie nichts bewirkt?


    Es gibt schon ein paar spezielle Anwendungsmöglichkeiten, so z.B., wenn man zwei verschiedene Betriebssysteme hat und TB nicht mit einem Profil für beide Systeme läuft oder wenn man auf einem PC mehrere Nutzer mit jeweils eigenem Profil, also auch unterschiedlichen Add-ons, Einstellungen etc. fahren will, dann kann man die Mailboxen an einen zentralen Speicherplatz ablegen und die lokalen Verzeichnisse dort hin biegen. Aber das ist halt Fehler trächtig und führt schnell zum Chaos und ich stimme mrb voll zu.