zeichenkodierung unfreiwillig und von selbst auf arabisch!

  • Hallo alle,
    Ich verwende TB 2.0.0.21(de) mit Vista.
    Wenn ich TB frisch installiert habe ist jedes einzelne Postfach mit dem Zeichenkode "Westlich ISO (8859-15)" eingestellt. TB läuft dann perfekt.
    Nach einem Neustart von TB steht dieser Zeichencode in den Postfächern auf "Arabisch (IBM 864)" und lässt sich auch nicht mehr richtigstellen. Ich kann weder mails ansehen noch versenden und auch nicht empfangen.
    Die Zeichenkodierung in den Einstellungen entspricht dem Standard und verstellt sich auch nicht.
    Der einzige Workarround der bisher funktioniert hat ist die Neuinstallation von TB - aber das bei jedem Neustart von TB!?!
    Wer hat DIE Lösung? Danke im Voraus.
    BeeF


    Link zu Screenshots: http://img199.imageshack.us/gal.php?g=zkarab.jpg

  • Hallo und willkommen im Forum!
    Und du verwendest IMAP, das solltest du schon mitteilen und nicht darauf warten, dass dieses jemand in deinem Screenshot entdeckt.
    Das ist nämlich ganz entscheidend für eine evtl. Lösung deines Problems.
    Beende TB, such das aktuelle Profil dort im Ordner ImapMail und dann in den richtigen Ordner IMAP-(Servername). Dort lösche die Datei inbox.msf.
    Ergebnis?
    11 Profile
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • hallo mrb und danke für deine Antwort.
    Ich verwende nicht IMAP sondern POP. Ich war auch überrascht, dass das in den mitgelieferten Screenshots ersichtlich wäre.
    Ich habe aber trotzdem versuche, die Dateien inbox.msf im Profil zu löschen - leider ohne den gewünschten Erfolg.


    Es scheint mir aber, dass ich noch ein paar weitere Erklärungen zu meinem System geben muss:
    Ich habe TB angewiesen, die Mails der insgesamt 8 Email-Konten auf einen andern Laufwerk abzulegen. Dort finde ich im entsprechenden Pfad bei jedem Email-Konto auch wieder entsprechende "inbox.msf" Dateien. Sind diese auch zu löschen? Und was ist mit den andern MSF-Dateien für die Ordner wie Gesendete, Papierkorb etc.?
    Gruss
    BeeF

  • Hallo BeeF


    und willkommen im Thunderbird-Forum!


    Ich bin auch nur durch mrbs Hinweis stutzig geworden und gebe mal meinen Senf dazu...


    Wenn deine POP-Ordner Eigenschaften wie die Punkte Offline, Freigabe und Quota aufweisen befürchte ich, dass du die Konten falsch eingerichtet hast und das kann ursächlich sein.
    Außerdem ist das

    Zitat von "BeeF"


    Ich habe TB angewiesen, die Mails der insgesamt 8 Email-Konten auf einen andern Laufwerk abzulegen.

    keine gute Idee, wenn du dazu in den Konten-Einstellungen die Pfade der lokalen Verzeichnisse "verbogen" hast.
    Besser ist es, das Profil an sich zu verschieben und da du sagst

    Zitat


    Wenn ich TB frisch installiert habe i

    und somit vermutlich noch einen relativ jungfräulichen Donnervogel fliegst, empfehle ich, TB mit dem Profilmanager aufzurufen und ein neues Profil zu erstellen und dabei gleich bei "Ordner wählen" den gewünschten Ort anzugeben, dann ist das auch eine saubere Lösung.
    Bereits abgeholte Mails kannst du mit ImportExportTools (Mboximport enhanced) aus dem alten Profil bzw. Mail-Ablageplatz importieren.

  • hallo rum
    danke für Deine Antwort.
    Sieht nach Arbeit aus.
    Let's go.
    Gruss
    Beef