Anzeige "ungelesene Ordner" Konfigurieren

  • Moin, Moin,


    obwohl ich schon seit Jahren Thunderbird nutze, nutze ich erst seit kurzem die Ansicht "ungelesene Ordner". Läßt sich diese Anzeige auch irgendwie konfigurieren?


    Wünschenswert wäre es z. B. das die Ordner verschwinden wenn ich alle Mails innerhalb eines Ordners bereits gelesen habe. Noch besser wäre es, wenn ich es einen Eingang für alle Nachrichten hätte. Also alle ungelesenen Mails (IMAP) und alle ungelesenen Feeds in einem Ordner, so das ich diese "sooo" durchgehen kann ohne immer per Maus den Ordner wechseln zu müssen. Gibt es da was?


    Mfg der mad-bob

  • guten Morgen Mad-bob!


    Ich lasse mir alle ungelesenen Mails in einem virtuellen Ordner anzeigen, da kannst du ja einstellen, von welchen Ordnern du die ungelesenen Mails angezeigt habenwillst und hast alles auf einen blick.

  • Aber mad-Bob! Das muss Dir echt ein Greenhorn von einer Rothaut erst erklären? Tststs.
    Alt d für Datei n neu und dort virtueller Ordner, dann Namen vergeben, Bedingung auswählen Ordner auswählen, von denen Du anzeigen lassen willst, und mit Ok bestätigen.
    BTW. Vielleicht solltest Du mal Deine Sig aktualisieren *fg*.

  • Signatur => done


    Da war ja was ;o)


    Jeder ist in irgendetwas ein Greenhorn. Du glaubst gar nicht wie oft ich am Tag denke, davon habe ich keine Ahnung :o)


    Aaaber das mit den virtuellen Ordnern haut nicht hin. Wenn ich die Ordner auswählen möchte, die durchsucht werden sollen, kommt nur ein weißes Fenster... hmpf

  • Okay, das mit den Ordnern hat jetzt doch geklappt. Aber das dauert immer ganz schön, bevor der sucht. Nach meiner Meinung zu lange...


    Gibts noch andere Tricks?

  • Hallo nochmal mad-Bob!


    Das verstehe ich jetzt nicht ganz. vielleicht hängt es ja davon ab, wo der focus steht. Ich stehe mit dem Focus auf dem Kontonamen, eigentlich egal von welchem Konto. Sage alt d n v und gehe mit Tab zu auswählen. Da drücke ich Enter und habe die Liste vor mir, wo ich mit der leertaste die ordner auswählen kann, die ich durchsuchen und wo ich die ungelesenen Mails anzeigen lassen will.

  • Hallo.


    Um nochmal zur ursprünglichen Frage zurückzukommen: Wie bekommt man das hin, dass in der Ansicht der ungelesenen Ordner die Ordner wieder verschwinden, wenn man alle Nachrichten drin als gelesen markiert hat?


    Weil wenn das nicht geht, stehen da ja irgendwann alle Ordner drin, dann macht die Anzeige nicht mehr so sehr viel Sinn.


    Es grüßt,
    der Horst

  • Hallo Horst!


    Bei mir verschwinden die Ordner dann, wenn alle Nachrichten drin gelesen wurden, wenn ich nochmal auf Ansicht Ordner und ungelesene gehe, dann baut sich die Ansicht sozusagen neu auf.


    Ich experimentiere zwar grad mit Shredder 3bg3pre herum, denke aber, dass es in den 2erversionen genauso läuft.


    rum war schon wieder mal schneller, lieber Rum meinst Du mit Ordner aufrufen dasselbe, was ich hier beschrieben habe?

  • Ja aber das ist ja Banane, denn man will ja ungelesene Ordner haben um nur die aktuellen vor Auge zu haben. Eigentlich müsste sich die Anzeige dynamisch anpassen. Das sollte man vll als Verbesserungsvorschlag weitergeben.


    Das mit dem virtuellen Ordner klappt zwar, ist aber hakelig wie ich finde. Ich hol mein Netbook meist aus dem Standby rufe alle Konten ab und will dann lesen. Bis mir aber der virtuelle Ordner alle ungelesenen anzeigt vergeht meißt 2 - 3 Minuten. Warum auch immer. Soviel Geduld hab ich leider net... also das war ist das noch nicht.

  • Hallo,
    bei mir kann die Anzeige im vO auch ziemlich lange dauern, weil dieser ja Konto übergreifend anzeigt
    Ich habe allerdings auch eine Menge Ordner und Unterordner. Manchmal muss ich sogar TB neu starten. Beschleunigen kann man das, indem man bestimmte Ordner von der Abfrage ausnimmt.
    Alle Archivordner beispielsweise brauchen ja nicht abgefragt werden.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Guten Morgen.


    Dass sich die Anzeige aktualisiert, wenn man die Ansicht wechselt, ist schon klar. Aber genau das macht ja keinen Sinn, denn wie mad-bob schon schreibt, man will ja immer den aktuellen Stand sehen und nicht ständig die Ansicht dafür hin und her schalten.
    Ich hab übrigens das add-on AdditionalFolders installiert. Extra damit ich neben der Anzeige aller Folder auch oben links nur die ungelesenen angezeigt bekomme.


    Und genauso, wie in der Anzeige automatisch Ordner eingeblendet werden, wenn da neue ungelesene Nachrichten drin sind (auch wenn ich die manuell auf ungelesen setze), sollten doch die Ordner, in denen keine ungelesenen Nachrichten mehr vorhanden sind, auch wieder verschwinden.


    Gibt es da jetzt einen Trick, um das zu erreichen oder ist das wirklich ein Bug(?) in TB, an dem man erstmal gar nichts ändern ann?


    Es grüßt,
    der Horst

  • Guten Morgen @all,


    ein virtueller Ordner ist im Prinzip eine gespeicherte Suche und deshalb wird das nicht automatisch aktualisiert.
    Mir fällt da momentan keine Lösung zu ein.

  • Also ich hab das Problem jetzt für mich gelöst. Aber die Lösung passt vermutlich nicht jedem in den Kram. Ich verwende ja nur ein Postfach und da wird nichts gefiltert, geht also nicht in irgendwelche Ordner sondern bleibt alles erstmal im Eingang. Weiter ruf ich derzeit 20 RSS Feeds ab.


    Ich nutze jetzt das Plugin Forumzilla. Das ruft alle Feeds ab und legt diese in einen gemeinsamen Ordner (in meinem Fall die Inbox). So erscheinen alle neuen Nachrichten in der Inbox.


    Pörfökt ist das nicht, und nach meiner Meinung ist die "ungelesene Ordner" Funktion durchaus noch weiterzuentwickeln. Aber so kann ich mir ja erstmal helfen ;o)

  • Hallo,
    beim Abrufen der Mails ist bei mir immer der vO markiert. Der aktualisiert sich dann fast in Echtzeit.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw