Wo finde ich meine Anhänge? [erledigt]

  • Hallo,


    von Eudora kenne ich ein Verzeichnis, in dem alle Anlagen zu finden waren, in ihrem Dateiformat, so dass man sie bequem in andere Verzeichnisse kopieren konnte.


    Wo finde ich bei Thunderbird (Version 2.0.0.22 unter Windows Vista) die Anhänge?
    Oder sind die irgendwie in die Mails "eingebettet", so dass ich sie wirklich aus jeder eMail einzeln "abtrennen" muss?


    Googeln bracht nur die Tipps mit dem Abtrennen, das halte ich aber, wenn man viele eMails mit Anhängen erhält, für weniger praktikabel als die Verzeichnis-Lösung...


    Danke!!

  • Hallo HFRIEDRICH


    und willkommen im Thunderbird-Forum!


    TB lässt die Mails genau so, wie sie versendet werden, nämlich mit "eingebetteten" codierten Anhängen.
    Du kannst sie abtrennen, dann merkt sich TB auch den verwendeten Speicherort. Wenn du das häufig benötigst, dann kannst du einfach das Add-on Attachment Extractor die Arbeit automatisch verrichten lassen.

  • Hi,


    Eudora ist, soweit ich das festgestellt habe, das einzige Mailprogramm, welches diese Funktion bietet. Ich finde sie auch sehr gut. Aber bei allen anderen mir bekannten Programmen, einschließlich teuerer Löhnware, musst du die Anhänge einzeln abtrennen, mit dem genannten Add-on kommt TB aber schon sehr nahe an diese Funktion heran.
    Auch bei Eudora werden die Mails mit eingebetteten codierten Anhängen transportiert. E. löst diese eben nur automatisch ab.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Zitat von "Peter_Lehmann"

    Hi,


    Eudora ist, soweit ich das festgestellt habe, das einzige Mailprogramm, welches diese Funktion bietet. Ich finde sie auch sehr gut. Aber bei allen anderen mir bekannten Programmen, einschließlich teuerer Löhnware, musst du die Anhänge einzeln abtrennen,


    Stimmt nicht, ich nutze Postme parallel zu Thunderbird. Postme ist viel funktioneller durch die sofortige Verfügbarkeit mit Originalnamen von Anhängen. Ich kenne noch 2 andere Email-Programme die das haben, weil es eben sinnvoll und rationell zu verarbeiten ist.
    Ich finde Thunderbird sollte auch ein Programm sein, was diese Funktion hat.
    Da ich immer mehr Rechnungen und anderes wichtiges untern den 50 Email am Tage habe, wäre ein Pfad auch bei Thunderbird mit den Daten sehr sinnvoll.
    Wenn ich den Anhang lösche oder verschieben ist bei Postme der Anhang nicht mehr da, aber die Email noch da. Bei Thunderbird ist das sehr umständlich. Ich muß jezt am Monatsanfang immer nachsehen ob noch irgendwas zur Buchhaltung muß, das geht bei Postme sehr schnell. Bei Thunderbird muß ich jede Email mit Anhang prüfen.


    Gruss Antonius

  • beim Googeln finde ich immer wieder genau diesen Wunsch und es gab ja dafür das Adon Atatchmentextractor doch leider kommt der mit 3.0 nicht klar.
    wie lande müssen wir warten bis da was nachgebessert ist ?


    wie könnte man die Wünsche von Nutzern noch besser sichtbar machen.
    ein Bereich zum Abstimmen und voten wehre doch gut .......


    Gruß Schraube

  • Hi Schraube,


    grundsätzlich hast du ja Recht ... . Ich würde es auch gut finden, wenn manche Verbesserung schneller käme und mancher geäußerter Wunsch in die Realität umgesetzt würde.


    Aber ...
    Wie du vielleicht weißt, werden die Add-ons (IMHO fast ausnahmslos alle) von "freien" Programmierern, ohne Auftrag und ohne Bezahlung und meistens in ihrer Freizeit entwickelt. Und der Antrieb ist meistens eine selbst festgestellte Fähigkeitslücke oder eine selbst entdeckte verbessereungswürdige Funktion usw. Und dann setzt sich der/die Jenige hin und entwickelt da was. Und meistens arbeitet man auch weiter an Verbesserungen, investiert viel Zeit in sein Projekt ... .


    Und dann kommt der Moment, wo der junge Student vielleicht seine Magisterarbeit schreiben will, oder der arbeitslose Programmierer wieder eine Arbeit hat, oder aus einem Paar eine Familie geworden ist, usw.


    Und da willst du denjenigen, der dir aus lauter Spaß und Freude und mit viel Freizeit etwas gutes geschenkt (!) hat, mit einer Abstimmung drängeln oder gar Termine setzen?


    Meine Erfahrung mit Add-ons ist: Wenn ein Programmierer viel Zeit in "sein Baby" gesteckt hat, dann arbeitet er auch daran weiter, wenn er nicht gute Gründe hat, seine Arbeit einzustellen.
    Manchmal hilft etwas Geduld - und manchmal auch eine nett geschriebene E-Mail an ihn.



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Lehmann's Peter


    Es mag ja stimmen, aber in dem Text steht nichts davon, inwieweit Programmierer von Zubehörteilen in Weiterentwicklungen eingebunden bzw. Informiert werden, wenn besonders seine Bereiche (hier geht es um Export, der auch in der 3er geändert wurde) verändert werden.


    Es stimmt natürlich das fast alles in freier Zeit erledigt wird, doch es sollte bei Leuten, die am Anhang des Thunderbird werkeln, auch einen Hinweis in der Checkliste geben "Hey welche Addons sind den besonders betroffen, wenn ich hier was verändere". :verweis:


    Antonius