.eml Dateien öffnen

  • Thunderbird-Version 2.0.0.22 (20090605)
    OS: Win XP Pro SP3


    .eml Dateien öffnen


    Das ist mein erster Beitrag/Frage hier - "eventülle" Formfehler bitte ich zu entschuldigen.


    Wenn ich eine lokal abgespeicherte E-Mail mit Doppelklick öffne, dann wird die .eml-Datei auch angezeigt - aaber: ganz kurz danach geht das leere Hauptfenster von T-Bird auf und verdeckt das "Anzeige"-Fenster. Das muß ich dann jedesmal wieder in den Vordergrund holen, das nervt mich ein bißchen. Ich möchte in dem Moment ja nur was nachschauen - und keine neue E-Mail schreiben. Kann man das irgendwie einstellen - das nur das Anzeigefenster kommt, oder das das wenigstens im Vordergrund bleibt? Für einen hilfreichen Tip wäre ich dankbar.


    Ich habe mir jetzt erstmal so geholfen, das ich .eml mit Outlook Express verknüpft habe (den Splash habe ich per Registry ausgeschaltet) obwohl ich den eigentlich "gaanich" mag...Aber er macht genau das, was er soll: er zeigt die Datei an - und zwar nur die Datei und sonst nix - wie gewünscht.


    Ich würde mir das eigentlich lieber mit Thunderbird angucken - aber s.o. Kann mir jemand helfen? danke.

  • Hallo,
    das Verhalten von TB bei dir ist nicht normal. Ich habe zwar hier imUrlaub keinen TB zur Hand, kenne aber das Verhalten. Ich weiss aber auch, dass je nach System und installierten Mailprogramm es manchmal schwierig sein kann, den Standardmailklienten richtig zu definieren. das ist ein Schwachpunkt von Windows.
    Versuche Outlook express zum Standard zu machen und danach wieder TB. evtl. ueber verschiedene Optionen. z.B. "Programmzugriff- und standards."
    Gruss

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hi OnkelBallmer (Hi Steve?),


    und willkommen im Forum!


    Hi mrb!


    Und ich habe hier keine WinDOSe zur Hand (Sorry, Mr. Ballmer :-)), so dass ich das richtige Verhalten unter Windoews leider nicht kenne. Aber aus der Frage entnehme ich doch, dass es ursprünglich überhaupt kein Problem mit der Zuordnung .eml => Thunderbird gibt. Er "startet" ein .eml und TB nimmt sich des Programmes an. Alles in Ordnung!
    (Die Zuordnung .eml => OE war ja bewusst als "Würgeraunt" vorgenommen worden.)


    Das Problem ist ja, dass sich der vollständige TB öffnet und sein Hauptfenster über das "Mailansichtsfenster" schiebt.


    Ich habe mich deswegen zum ersten mal (aber unter meinem Betriebssystem!) mit diesem Problem befasst. Egal, ob ich die ,eml anklicke oder auf ein TB-Icon ziehe, es öffnet sich der komplette TB, verlangt sein Masterpasswort, lädt alle ungelesenen Mails und sämtliche Kalender herunter - und zeigt die .eml an. Ist natürlich nicht gerade das, was du willst. Also keine Lösung.


    Was sehr schnell funktioniert ist, Datei >> Öffnen >> die .eml auswählen. Aber das ist natürlich auch nichts für den Mausschubser, der nur mal schnell doppelklicken will ... .


    Ich habe aber gelesen, dass es auch reine .eml-Viewer geben soll ==> was sagt dazu die Datenkrake mit den 2 "g"?
    Ein reiner Betrachter, egal, ob Bild- oder Mailbetrachter, ist ja wohl immer schneller als ein vollständiges Bearbeitungsprogramm.
    Das wäre mein einziger Vorschlag.


    edit:
    eml-Viewer gibt es eine ganze Menge, lt. gg. Und selbst ein OE ist immer viel schneller da (weil ja immer schon teilweise vorgeladen ...) als der TB. Und wenn er auch noch nicht einmal konfiguriert ist, oder zumindest beim Start nichts runterladen muss, kein Masterpasswort besitzt usw., ist er bestimmt genau so flink, wie jeder eml-Viewer.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Ich habe das selbe Problem:


    Doppelklick auf eml-datei ==> TB 3.x wird geöffnet - aber Datei wird nicht angezeigt.
    [Dateityp "eml" ist mit TB verknüpft]


    Öffne ich die eml-datei via "Senden an" ==> TB 3.x wird geöffnet und die Datei wird korrekt angezeigt.


    Vielleicht braucht die open-Funktion in der eml-Dateityp-Definition Zusatzparameter, die ich nicht kenne.


    Hat jemand eine Idee?

  • "Walter321" schrieb:


    Vielleicht braucht die open-Funktion in der eml-Dateityp-Definition Zusatzparameter, die ich nicht kenne.


    Hallo Walter :)


    wie heißt denn die Befehlszeile bei Dir?


    Zitat


    Hat jemand eine Idee?


    Gruß Ingo

  • Hallo,
    wurde mein Tipp bereits ausgeführt, keine Änderung?
    In den Ordneroptionen, Dateitypen, steht unter EML welches Programm?
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hab's rausgefunden. In Ordneroptionen | Funktion: open unter Programm stand:
    .... \"tunderbird.exe" %1


    Korrekt wäre:
    .... \"tunderbird.exe" "%1"


    x DDE
    Anwendung: Thunderbird


    Jetzt klappt wieder der Doppelklick auf eine "eml"-Datei ==> Direktanzeige in Thunderbird


    Thread kann geschlossen werden.

  • Also, erstmal danke für eure Hilfe. Ich habe auf allerlei Weise (auch nach euren Tipps) "rumprobiert" - nix is.


    D.h.: die eigentliche Verknüpfung ist ja nicht das Problem, klappt ja alles 1A. TB bringt immer das große Fenster. Aaber: ich bin 58 - und ich bin pragmatisch...Ich lass die Verknüpfung mit OE, es funktioniert ja. Und sogar schneller als früher mit T-Bird. Ich bin sicher, irgendwann wird sich auch dieses Mysterium lösen.


    Da ich ja jetzt eine temporäre Lösung habe, werde ich auch nicht weiter intensiv forschen oder den TB neu installieren. Kommt Zeit, kommt Rat.


    Danke nochmal.

  • ich hate heute das gleiche prob und einfach nochmals das thunderbird setup laufen lassen, jetzt gehts wieder.

  • Hab's rausgefunden. In Ordneroptionen | Funktion: open unter Programm stand:
    .... \"thunderbird.exe" %1


    Korrekt wäre:
    .... \"thunderbird.exe" "%1"


    x DDE
    Anwendung: Thunderbird


    Jetzt klappt wieder der Doppelklick auf eine "eml"-Datei ==> Direktanzeige in Thunderbird


    *carpe *
    Wie ist die Ordneroption "eml" ... open... jetzt nach Neustart bei dir definiert?