email abrufen scheitert [erledigt]

  • hallo,
    ich habe heute ein neues netzwerk eingerichtet und anschließend thunderbird installiert. die verbindung zum internet erfolgt durch wlan. mein problem ist dass wenn ich meine e-mails abfrage immer der dialogbildschirm von einer breitbandverbindung erscheint. wie kann ich thunderbird dazu bringen über die wlan verbindung mein email-account abzurufen?????


    vielen dank

  • Halo tara und willkommen im Forum,


    soweit ich weiß, interessiert es TB nicht sonderlich, wie die Verbindung zum Internet hergestellt ist. Da verlässt er sich auf Informationen des Betriebssystems.
    Ich würde mal bei Deinem Internetzugang anfangen zu suchen, TB erscheint mir hier nicht das Problem zu sein.


    Gruß
    Slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite

  • Hallo tara


    und willkommen im Thunderbird-Forum!


    Du kannst ergänzend zu Slengfes Tipp nur mal in Extras>Einstellungen>Erweitert>Allgemein unter Verbindung nachsehen, sollte auf "Direkte Verbindung.." stehen und dann macht den Rest eigentlich das Betriebssystem.

  • "rum" schrieb:

    Hallo tara


    und willkommen im Thunderbird-Forum!


    Du kannst ergänzend zu Slengfes Tipp nur mal in Extras>Einstellungen>Erweitert>Allgemein unter Verbindung nachsehen, sollte auf "Direkte Verbindung.." stehen und dann macht den Rest eigentlich das Betriebssystem.


    Kleine Korrektur: Der Pfad lautet: Extras>Einstellungen>Erweitert>Netzwerk & Speichplatz und dort dann auf Verbindung klicken.

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite

  • danke ich werd es mit euren tipps nochmal probieren, etvl. neues konto anlegen. habt vielen dank, hoffentlich klappt es anschließend...

  • Guten Tag,
    ich hänge mich mit meinem Problem mal hier mit an ;-)
    Ich habe also alles nach dem normalen Ablauf eingerichtet, als Posteingangsserver habe ich "pop3.gmx.de" eingetragen.
    Es kommt dann aber die Fehlermeldung "Konnte nicht mit dem Server pop3.gmx.de verbinden".
    Er läd dann bis ich ok drücke, dann ist Schluß aber keine E-Mail da.
    Was ist hier los?

  • Hi Mr.Lerros,


    und willkommen im Forum.
    Mitunter hilft es, wenn du den richtigen Servernamen einträgst. Was sagt denn die Webseite deines Providers über den richtigen Namen?
    Ich würde "pop.gmx.de" bzw. "pop.gmx.net" nehmen ... .


    Schau auch hier: http://www.patshaping.de/hilfen_ta/pop3_smtp.htm
    (findest du über unsere Anleitung ...)


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • ich habe beide probiert aber da kommt auch nix. Direkt auf der GMX-Seite habe ich nix gefunden, aber durch googlen habe ich folgendes gefunden:


    POP3-Server: pop3.gmx.de (Posteingangsserver)
    SMTP-Server: smtp.gmx.de (Postausgangsserver)


    Ich kann aber beim Konto einrichten beim Server-Typ nur POP und nicht POP3 auswählen, deswegen erscheint mir das mit POP3 auch falsch zu sein.
    Habe auch schon mit "Verschlüsselteverbindung" herum experimentiert aber auch ohne Erfolg.


    Gibt es ne spezielle Thunderbird Version für Vista?

  • Ich habe gerade den Fehler gefunden. Ich habe bei der Standartinstalation durch die TB führt bei dem Benutzernamen weder Kundennummer noch E-Mail-Adresse angegeben.
    Habe also jetzt beim Benutzernamen meine E-Mail-Adresse eingegeben und es geht.
    Nach zwei Tagen Fehlersuche ;-) endlich :D

  • und wirklich mit "pop3.gmx.de"?

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • nein, mit "pop.gmx.de"
    Was macht man denn am besten mit den Verschlüsselungen?
    TLS oder SSL?
    Was ist empfehlenswert?

  • Empfehlenswert ...


    ... ist zuerst einmal etwas über dieses Thema zu lesen.
    - Was will ich überhaupt mit der Verschlüsselung erreichen?
    - Hat es nur Vor- oder auch Nachteile?
    - Was schütze ich damit überhaupt?
    - Und, ganz wichtig: was bietet mir überhaupt mein Provider an?
    - Wie kann ich das austesten? (Wenn ich dort nicht nachsehen will.)


    Zu allen diesen Punkten gibt es Dutzende Beiträge im Forum => Suchfunktion ... .


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!