Smileys = J

  • Hallo,


    Outlook Smileys werden bei mir als "J" dargestellt.
    Lässt sich das ändern?

    Thunderbirdversion immer aktuell, Profil verschoben - IMAP - Windows 10 x64 Pro

  • Guten Morgen Andreas,


    du redest von ReinText-Darstellung?
    Bei TB werden dabei afaik nur dann smileys auch richtig dargestellt, wenn diese auch in TB selber verfügbar sind. TB setzt dann die Steuerzeichen z.B.

    Code
    1. :)

    in das entsprechende eigene Smiley=> :) um, was aber nicht unbedingt dem eines anderen Clients entspricht... :rolleyes:

  • Hallo zusammen,


    ich hole den Thread mal hoch, um keinen neuen erstellen zu müssen ;)


    Das Problem wurde für die 2er-Versionen von TB gelöst (siehe hier). Allerdings funktioniert der dort genannte Workaround anscheinend für TB 3 nicht mehr. Hat vielleicht hier jemand eine Idee, wie man das lösen kann?


    Beste Grüße
    Thomas


    Thunderbird 3.0.4
    IMAP-Konten (was hier egal sein dürfte ;) )
    Windows 7 Professional (x64)

  • Hallo, sieht im Netz eher schlecht aus mit Ideen.


    Ich kenne das gar nicht, kannst du mir mal eine solche Mail weiterleiten (alle persönliche darin natürlich entfernen).


    Adresse kommt per PN.

  • Hallo allblue,


    erstmal danke für Dein Hilfsangebot! Da es sich ausnahmslos um dienstliche Mails handelt, möchte ich sie lieber nicht weiterleiten - nix für ungut ;) Aber ich habe einen Screenshot erstellt, auf dem die Lage zu erkennen ist:



    Vielleicht hilft das Bild ja auch schon weiter :) Und ansonsten kann man den Fehler vermutlich problemlos reproduzieren, indem man sich mit Outlook (das ich nicht habe) eine Mail mit Smiley schickt und diese dann mit TB 3 öffnet.

  • Hi,
    wenn ich mich mal einmischen darf: da ich sowohl in TB als auch Outlook Nur-Text-Format verwende, werden in TB die üblichen Symbole wie ;-) :-) als Smileys angezeigt, in Outlook dagegen als Text.
    Also wie sieht so ein Smiley im Quelltext aus (im TB mal Strg+U drücken und die Stelle mit dem Smiley finden)?

  • Zitat von "partylab"

    Aber ich habe einen Screenshot erstellt, auf dem die Lage zu erkennen ist:


    Danke, aber ein J konnte ich mir noch vorstellen. :)


    Mir ging es natürlich um den auch von frog genannten Quelltext. Die Mail mit diesem einzigen Satz oben im Screenshot hätte dazu gereicht.


    frog : Es wird nicht um Reintext gehen hier, eher um Outlook-spezifischen "Müll" ;).

  • Ah verstehe, sorry ;) Ich werde den Quelltext zum Screenshot hier posten, sobald ich wieder zuhause bin und auf die Mails zugreifen kann.


    Bis dahin!

  • Im Quelltext steht auch das J, also nicht : ) oder : - ) , die TB offenbar nicht auflösen kann.

    Thunderbirdversion immer aktuell, Profil verschoben - IMAP - Windows 10 x64 Pro

  • In welchem Teil des Quelltextes?


    Es geht um den Nicht-Reintext-Teil, da es ja darum geht, dass Outlook versucht, was in Wingdings zu senden.

  • Hallo zusammen,


    entschuldigt bitte die Verzögerung, aber hier habt Ihr den Auszug aus dem Quelltext, der Euch interessieren dürfte (Kürzungen sind durch "xxxxxxxxxxxxxxxx" dargestellt). Oben ist Reintext, darunter der HTML-Abschnitt, wenn ich das alles richtig verstehe ;)



    So, ich hoffe, damit können wir der Ursache auf den Grund kommen :)


    Beste Grüße!

  • Hallo,
    ohne jetzt alle Antworten gelesen zu haben, sehe ich es so:
    Das"J" im Plain-Text-Teil der Mail, kann nur Outlook selbst erkennen, das ist kein Standard, den TB können müsste.


    Warum das "J" im HTML-Teil nicht aufgelöst, weiß ich nicht, vermutlich kann TB den Code nicht lesen.
    Kopiere ich den kompletten geposteten Code in eine HTML-Datei, wird außer dem Plain-Text nichts dargestellt. Auch das finde ich merkwürdig. Bei den wenigen HTML-Mails auf meinem Rechner ist das aber anders, bei denen wird zumindest die Formatierung angezeigt.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hi, es geht ja nur um den HTML-Teil, sonst macht es ja keinen Sinn, konkret:

    Zitat

    <p class=3DMsoNormal>Sag bitte kurz Bescheid was los war <span =
    style=3D'font-family: Wingdings'>J</span>
    <o:p></o:p></p>


    Und mit dem 3D-Zeugs und Wingdings kann TB wohl nichts anfangen.

  • Hallo allblue,

    Zitat

    Und mit dem 3D-Zeugs und Wingdings kann TB wohl nichts anfangen.


    Das vermute ich auch. Der Code (vielleicht sogar ein Script, welches TB ja wie Javascript blockiert)) kommt mir sehr ungewöhnlich vor.
    Da Windings aber auf jedem Windowssystem vorhanden ist, man ja jede vorhandene Schriftart im HTML-code anzeigen lassen kann, müsste das auch in TB möglich sein. Aber ich glaube ja, dass TB den gesamten HTML-Text nicht versteht und anzeigt.
    Bin absolut deiner Meinung. Beweisen kann ich es allerdings nicht, da ich Outlook und die komplette Mail nicht habe.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Zitat von "mrb"

    Da Windings aber auf jedem Windowssystem vorhanden ist, man ja jede vorhandene Schriftart im HTML-code anzeigen lassen kann, müsste das auch in TB möglich sein.


    Wobei man aber Wingdings in TB beim Schreiben einer HTML-Mail trotzdem nicht auswählen lassen.

    Zitat

    Beweisen kann ich es allerdings nicht, da ich Outlook und die komplette Mail nicht habe.


    Ja, die Mail hätte ich auch gern, hatte ich oben ja versucht zu erbeten. Der Teilquelltext bringt so wenig, da müsste man den Rest noch dazubasteln.

  • Hallo,
    meine Tests haben ergeben, dass seit TB 3 keine Windings mehr versendet und empfangen werden können.
    In TB 2.0.0.24 geht das aber problemlos, wobei bei der empfangenen Mail der HTML-Code in beiden TB-Versionen exakt gleich ist. Nämlich:

    Code
    1. <font face="Webdings">J j windings.</font><br>


    Merwürdig das vorangestellte "Webdings".
    Angezeigt wird:



    In Outlook Express lässt sich Windings übrigens auch anzeigen.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Die komplette Mail kann ich Euch leider nicht zur Verfügung stellen, da es, wie gesagt, eine dienstliche Mail ist - sorry :nixweiss:


    Aber ich werde mich opfern und die Testversion von Outlook 2010 installieren. Damit werde ich mir eine Mail schicken und das TB-Ergebnis hier posten.

  • Hallo,


    ich wollte den Beitrag einfach nochmal wieder hocholen, denn ich finde es unheimlich schade, dass die Outlook Smileys im TB immer nur als J dargestellt werden. Ich überlese sie nämlich oft, wenn sie mitten im Text stehen - außerdem sieht ein gelber Smiley fröhlicher aus - vor allem, wenn man damit ja etwas Gesagtes abmildern will, o.ä.


    Danke für eure Hilfe
    :)

  • Update: Ich habe zwischenzeitlich ein add-on gefunden, das auch unter TB 5.0 funktioniert ... falls außer mir auch noch jemand so genervt ist, hier der Link (man muss ein bisschen nach unten scrollen):


    http://www.dhimmel.de/blog/


    Beste Grüße!

  • Hallo PiaW,


    und willkommen im Forum!
    Unsere Freude darüber, dass du einen alten und glücklicherweise fast vergessenen Thread wieder aus der Grabbelkiste ziehst, kannst du sicherlich verstehen ... .


    Du hast gefragt, also werde ich dir mit meiner persönlichen Meinung darauf antworten:


    Ich finde es gut und richtig, dass ein Open Source-Programm, welches nicht nur auf der WinDOSe, sondern auch unter Linux und auf dem Mac eingesetzt wird, Abstand nimmt von solchem proprietären Blödsinn, wie es die Ausgugg-Smilies oder gar das Extrem-Klickibunti eines hier nicht namentlich genannten Spaßmailprogrammes sind.
    Zum Thema "Proprietär" siehe auch hier: proprietär – Wikipedia


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!