Zwei Wohnsitze

  • Ich habe zwei Wohnsitze mit je einem Rechner. Meine Frage: Ist es möglich, Thunderbird auf einem USB-Stick zu installieren, so dass ich an beiden Orten stets meine vollständigen E-Mail-Ordner verfügbar habe?

  • Hallo Rainer und willkommen im thunderbirdforum!


    Es gibt Thunderbird Portable in mehreren Fassungen, ich habe aber keinerlei Erfahrungen damit, weiß nur, dass man den sehr wohl auf einem USB-Stick installieren kann.


    Da ich in einer ähnlichen Situation bin wie Du, sogar an 3 verschiedenen Orten meine Mails abrufe, habe ich mich entschlossen, dort, wo der Provider das anbietet, auf Imap umzusteigen, denn da hast Du alles überall dort, wo Dus brauchst, und archivieren kannst Du ja die Mails auf einem externen Datenträger.

  • Zitat von "allblue"

    jedoch wirst du nur eine der beiden Lösungen benötigen:


    Mit dem portablen Thunderbird IMAP zu nutzen, hat den Vorteil, dass bei einem Verlust oder Defekt des Stickes die Mails nicht verloren sind.

  • Naja. ;)


    Auf beiden Rechnern jeweils Thunderbird lokal mit IMAP-Konto zu installieren hat den Vorteil, dass man keinen USB-Stick braucht und keinen verlieren kann :D

  • Zitat von "allblue"

    Auf beiden Rechnern jeweils Thunderbird lokal mit IMAP-Konto zu installieren hat den Vorteil, dass man keinen USB-Stick braucht und keinen verlieren kann :D


    Und den Nachteil, das man seinen Adressenbestand synchronisieren muss und EnigMail-Empfängerregelen und und und
    Ich habe gerade ein DejaVu.


    allblue
    Da gibt es bestimmt gute Allergologen, die etwas gegen Deine USB-Stick-Allergie tun können. Vielleicht ne Salbe oder so :cool: is nur Spass, gell?

  • Zitat von "jesus"

    Da gibt es bestimmt gute Allergologen, die etwas gegen Deine USB-Stick-Allergie tun können.


    Ich habe nix gegen USB-Sticks. Es ist umgekehrt, die USB-Sticks haben etwas gegen mich. Deshalb verschwinden sie andauernd ... ;)

  • Dagegen hilft (eventuell noch) Tebonin forte :-)


    (War auch nur ein Spaß ...)

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!