Sendezeit - Empfangszeit -- Stunden dazwischen

  • Hallo, könnt ihr mir sagen, wie ich erkennen kann, an was bzw. an welchem Server es liegt, wenn eine Mail, die ich abends um 18:oo sende beim Empfänger erst in der Nacht so gegen 5:00 ankommt?
    Ich sende mit T-Online und meine Freundin empfängt mit Vodafone........


    Auch komme ich mit den Uhrzeiten im Quelltext bei einer empfangenen Nachricht nicht klar:
    Ganz oben steht "from" - z.B. 12:24 und bei "Received" 12:17 -- was ist den nun was ?


    Die Uhrzeit, die ich in der Taskleiste angezeigt bekomme, stimmt.


    Vielen Dank euch!!!

  • "Heisa" schrieb:


    Auch komme ich mit den Uhrzeiten im Quelltext bei einer empfangenen Nachricht nicht klar:
    Ganz oben steht "from" - z.B. 12:24 und bei "Received" 12:17 -- was ist den nun was ?


    Hallo :)


    FAQ: E-Mail-Header lesen und verstehen


    Kurz gefasst: entscheidend sind die Received-Header. Dort kannst Du von unten nach oben erkennen, wann und über welche Server die Mail gelaufen ist.


    Zitat


    Die Uhrzeit, die ich in der Taskleiste angezeigt bekomme, stimmt.


    Das hat in diesem Zusammenhang so gut wie keinen Einfluss ;)


    Zitat


    Vielen Dank euch!!!


    Bitte. HTH
    Gruß Ingo

  • Oh prima, erstmal vielen Dank - aber damit sehe ich ja nur, wann ich die Email verschickt habe.
    Oder?
    Heißt das dann auch, dass T-Online diese GLEICH oder ZEITNAH zustellt?
    Oder kann es auch sein, dass die Email irgendwo Stunden im Nirwana herumbummelt, bis sie beim Empfänger Vordafone eintrifft?

  • "Heisa" schrieb:

    Oh prima, erstmal vielen Dank - aber damit sehe ich ja nur, wann ich die Email verschickt habe.
    Oder?


    Hallo :)


    bitte. Aber hast Du denn auch den Link gelesen? Anscheinend nicht? Oder hast Du es nicht verstanden?


    Zitat


    Heißt das dann auch, dass T-Online diese GLEICH oder ZEITNAH zustellt?
    Oder kann es auch sein, dass die Email irgendwo Stunden im Nirwana herumbummelt, bis sie beim Empfänger Vordafone eintrifft?


    Lies doch zumindest den Abschnitt 3. "Zustellvermerke": den Weg einer E-Mail nachvollziehen. Wenn es dann noch Fragen gibt, melde Dich wieder.


    HTH
    Gruß Ingo

  • T-Online schreibt mir geradel, dass es immer am Sende-Server liegt (also an meinem), wenn die Mails zwar versandt, aber dann in einer Warteschleife liegen und später beim Empfänger ankommen...........

  • Hallo,


    "Heisa" schrieb:


    T-Online schreibt mir geradel, dass es immer am Sende-Server liegt (also an meinem), wenn die Mails zwar versandt, aber dann in einer Warteschleife liegen und später beim Empfänger ankommen.......

    und jetzt frag mal den Provider des Sende-Servers ... :rolleyes: wobei in dem beschriebenen Fall es dann ja auch an T-Online liegen würde ;)

  • Nein, ich schreibe Emails von T-Online zu einem Empfänger Vodafone.
    Meine Mails kommen teilweise viele Stunden später bei Vodafone an (von 5 geschriebenen 3-4 Mails, die anderen kommen gleich an, obwohl ich alle hintereinander schreibe, sozusagen ein "Email-Chat"....)
    Und T-Online sagt mir jetzt, dass sie daran "schuld" sind, wenn die Mails bei Vodafone nicht ankommen, weil sie von ihnen (also T-Online) in eine Warteschleife geschickt wurden.
    Also ist der Empfänger-Server fein raus!

  • Es sind wirklich manchmal bis zu 10 Stunden, die Mails mit Verspätung ankommen.
    Wir merken das ja, da wir uns quasi in Echtzeit zurückschreiben und ich bekomme auf manche Mails keine Antwort, die zu unserer "Unterhaltung" gehören - diese kommen dann manchmal entweder mitten in der Nacht gegen Morgen an, oder erst später am nächsten Morgen.

  • Guten Morgen,


    ich kann das Problem bei T-O. durchaus bestätigen, da braucht eine Mail manchmal schon etwas länger...
    Allerdings nutze ich den Account fast nur noch zum Test und meine Aussage ist da nicht repräsentativ.
    Und vermutlich hat Wolfgang S. ja auch nicht immer Zeit, sich unsere Mails anzusehen :rolleyes: