Thunderbird 3.0 & Zonealarm 7.0.483.000 /Dateianhang

  • Hallo zusammen,


    Seit Thunderbird 3.0 habe ich bei versenden von Dateianhängen ein Problem:
    Thunderbird 3.0 & Zonealarm 7.0.483.000 benötigen die kompletten Rechner Ressourcen bis die E-Mail versendet ist. Sprich bei 10 MB Dateien kann das etliche Minuten dauern bevor man an dem PC wieder etwas machen kann. Bei kleineren Anhängen dauert es halt entsprechend weniger lang, aber die Auslastung ist trotzdem bei 100%


    Warum benötigen bei TB 3.0 TB & Zonealarm beim E-Mail versenden mit Anhang 100% Rechner Ressourcen?


    :irre:

  • Hi 123dabei,


    und willkommen im Forum!


    Ich kenne deine eingesetzte "Sicherheits-"Software nicht. Weiß also nicht, ob diese nur wie von ZA bekannt eine "Firewall" ist, oder in der von dir genutzen Version ein "Sicherheits"paket darstellt, welches auch einen Virenscanner enthält.


    Aber wenn du, was IMHO sinnfrei ist, deinen ausgehenden Mailtraffic on-access scannen lässt, dann ist mir klar, wieso das so lange dauert.
    Dein Anhang muss von BASE-64 nach binär zurück codiert werden, wird gescannt und wieder codiert. (Was ZA aber genau macht, weiß ich nicht!) Aber all das dauert!


    Hast du schon mal die Einstellungen von ZA angesehen, ob du das Scannen des ausgehenden Mailtrafics deaktivieren kannst?
    Außerdem empfehle ich dir das Lesen (zumindest) der entsprechenden Passagen in unserer Anleitung/FAQ. Auch die Forensuche bringt viele Beiträge zum Thema Virenscanner & Co. zu Tage.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Bei Thunderbird 2.x gab es beim versenden von Anhängen keine Probleme!
    Die E-Mail wurde versendet, dauert natürlich zwecks Upload Geschwindigkeit etwas, aber man konnte nebenher am PC ganz normal arbeiten.

  • Hallo,


    ich habe das gleiche Problem mit Thunderbird ab Version 3.0. Der Versand einer Email mit Anhang dauert sehr lange. Meine Firewall zeigt auch nur sporadisch ausgehenden Traffic an, als ob nur alle paar Sekunden Daten gesendet werden. Hab auch schon die Einstellungen meines Virenscanners (AVG) geprüft, aber es werden abgehende Mails ausdrücklich nicht geprüft.


    Ich habe danach auch die Einstellungen beim Thunderbird nochmal gecheckt und bin der Lösung wahrscheinlich ein Stück näher gekommen. Werden die Mails mit SSL/TSL verschlüsselt dauert der Versand deutlich länger. Wird allerdings auf die Verschlüsselung verzichtet geht das Senden ähnlich schnell wie auch schon in Thunderbird 2.x. Also liegt das Problem offensichtlich in der Implementierung der Verschlüsselung in Thunderbird 3.


    Man könnte jetzt natürlich generell auf die Verschlüsselung verzichten, aber das möchte ich ehrlich gesagt lieber nicht. Falls also jemand mithilft eine Lösung zu finden, wäre ich sehr dankbar. Oder ich müsste wieder auf die Vorgängerversion zurückgreifen. Da ging's auch mit Verschlüsselung.

  • Hallo @all und


    und willkommen im Thunderbird-Forum, segart!


    Hast du mal nachgesehen, ob in Extras>Einstellungen des 3er der Haken bei Sicherheit>Antivirus gesetzt ist?


    Btw: hier ein interessanter Beitrag von Peter_Lehmann dazu

  • Hallo,


    also ich habe das gleiche Problem mit Thunderbird 3.1.7 oder Zonealarm 9.2, allerdings ist bei meinem Thunderbird nicht der Haken bei Extras/Einstellungen/Sicherheit/Anti-Virus gesetzt. Ich habe gerade eine Email mit 13 MB Anhang verschickt und hab soooo einen Hals wegen dieser schlechten Programmierung von Thunderbird, Zonealarm oder was auch immer. Ich konnte für gefühlte 10 min. nichts mehr an meinem PC machen, noch nicht mal den Task-Manager öffnen. Vor lauter Frust habe ich auf meiner Tastatur rumgehämmert und erst nach mehreren Minuten als die Email vollständig verschickt war öffnete sich ca. 10 mal der Taskmanager. Von mir aus darf der Emailversand auch dreimal so lange dauern, aber ich will wenigstens noch 1% meiner Ressourcen behalten um meinen PC während der Zeit wenigstens als Schreibmaschine nutzen zu können. Also so einen Mist erlebe ich erst seit dem ich Thunderbird 3.0 habe.

  • "pizzza" schrieb:

    ... und hab soooo einen Hals wegen dieser schlechten Programmierung von Thunderbird, Zonealarm oder was auch immer. Ich konnte für gefühlte 10 min. nichts mehr an meinem PC machen, noch nicht mal den Task-Manager öffnen. Vor lauter Frust habe ich auf meiner Tastatur rumgehämmert und ... Also so einen Mist erlebe ich erst seit dem ich Thunderbird 3.0 habe.


    ... ach.


    Mensch geht's mir gut. :flehan:


    Die Tastatur lebt noch, oder was auch immer läuft und 10 min brauche ich nicht zum fühlen.


    ... Huhu ~ komm mal runter von Deiner Frust-Schiene - alles was Du schreibst klingt nach "Abkotzen" und *Wurst-Maschine*.
    ((Huch jetzt war ich aber wieder pöse ... oder wie ))


    Frage: Wie kann es sein, daß Tausende Thunderbird verwenden {unter ZA Firewall} und es klappt?
    (Sind wohl Genies.)


    MfG ... Vic


    BTW: ZA hat viele Mankos - es läuft auf einer meiner WIN-Maschinen - TB 3 macht da keine Probleme.


    ... habe jetzt aber ehrlich gar keine Zeit mehr muß auch mal *kräftig* auf meine Tastatur hauen ... {wenn ich sowas lese}. ;)


    P.S. : Und JA ich kann auch motzen: Wenn ich lese "Sa 19. Dez 2009" und "Hallo, - ich habe das gleiche Problem"
    dann küßt mich gelinde gesagt der Terminkalender meines Therapeuten! ;)


    Der eine hat Probleme mit 'SSL/TSL ' der andere ... Jahre später ... glaubt an *Hau den Computer* ... :stupid:


    ... ausschalten :?:

  • Hallo pizzza und willkommen im TB-Forum,


    hast Du mal versucht ZA zu deaktivieren, besser noch gar nciht erst beim Systemstart mitzustarten? Wie ist es dann?


    Auch ein Test im abgesicherten Modus von TB könnte zur Klärung des Umstandes beitragen.


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite

  • Hallo slengfe ,


    IMHO ist ZA nur dann *störend*, wenn es den Internetzugriff gänzlich blockt.
    Sprich erlaube erstmal Alles {im Rahmen Deiner Programmeinstellungen} und ZA fragt nach.
    Aus dem Systemstart rausschmeißen heißt deinstallieren ~ weil nach Neustart sofort eine "Anfrage" ... Fehlermeldung käme.
    Ggfs. ist da noch der 'Spielemodus'.


    Unnötig da ZA schnell zum Schweigen gebracht werden kann.


    Wie geschrieben ... no probs so far bei mir.


    MfG ... vic

  • Hallo und willkommen im thunderbirdforum!


    anhang 13 MB? für sowas nütze ich Dropbox und versende den Link an den empfänger, der den Anhang kriegen soll. Vielleicht habe ich ja dein verwendetes Betriebssystem überlesen, aber seit XP sind imho Proggies, wie Zonealarm nur mehr unnötige Speicherfresser, zudem ist ZA kein Antivirenprogramm, sondern eine Desktopfirewall, übrigens eine der unnötigsten, die ich je installiert hatte. Aber mit einem guten virenscanner, der aber das Thunderbirdprofil nicht abscannen darf, bzw. nicht bearbeiten und der Windows firewall finde ich völlig das auslangen, und wenn Du mit deinem unerwähnten Virenscanner vielleicht sogar noch ausgehende Mails prüfst, erklärt sich für mich das Einfrieren Deines Rechners ganz von selber, mit dem armen Donnervogel hat das absolut nichts zu tun. Und, wie schon erwähnt, für Versenden von Dateien, Bildern wwas auch immer über 5 MB gibts heutzutage wesentlich bessere Möglichkeiten als E-Mail.
    Pöser vic, hoffentlich bin ich Dir mit meinem giftigen Kommentar über ZA, nicht auf die Hühneraugen getreten, aber ich hatte das Ding 3 Tage am Pc und habe es 3 Tage lang verflucht, seit ichs runter habe, ist ruhe im pu. ich meine im PC. ;)

  • Hallo,


    ich kann die Äußerungen von Rothaut nur unterstreichen. Außerdem ist dies

    "pizzza" schrieb:

    allerdings ist bei meinem Thunderbird nicht der Haken bei Extras/Einstellungen/Sicherheit/Anti-Virus gesetzt.


    nicht sinnvoll. In Verbindung mit einer brauchbaren Antivirensoftware sollte das Häkchen gesetzt sein.

  • Hallo Vic~,


    ja ich gebe Dir recht, aber der TE vermutet ja eine Ursache im Bereich ZA und TB. Also eliminiere ich die eine potenzielle Ursache und weiß, ob es daran lag oder nicht. Ich vermute eher, dass der abgesicherte Modus etwas bringen wird.


    Ansonsten halte ich eine andere Firewall als die Windows-eigene mittlerweile ebenfalls für überflüssig. Daher gebe ich Rothaut absolut recht. Auch ich musste da einen Erkenntnisweg gehen.


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite