Thunderbird soll bitte aufhören, Nachrichten abzuholen

  • Hallo,


    ich wette, die Frage gabs schon oft, aber ich habe überhaupt keinen Schimmer, wonach ich suchen soll. Hab Thunderbird 3.0 auf meinem neuen Rechner installiert. Und nun hat er sich ausgiebig damit beschäftigt, sämtliche Nachrichten von meinem googlemailkonto abzuholen und zu indizieren. Ich will den ganzen alten Kram aber nicht auf meinem Rechner haben. Wie krieg ich ihn gestoppt? Und wieso erzählt er mir, dass er mit zehnmal so vielen Nachrichten beschäftigt ist, als da online überhaupt existieren? Als ich die einfach dann alle gelöscht habe (also nicht auf dem Onlinekonto, sondern die bis dato heruntergeladenen), hängte er sich seitdem auf. Also hab ich ihn deinstalliert. Wenn ich ihn jetzt neu installiere, fängt er wieder von vorne an, alle Mails (und zehnmal mehr als eigentlich existieren) abzuholen. Wie halt ich den bloß auf?

  • Hallo silverdora und willkommen im Forum,


    ja, ich befürchte bei der ersten Anmeldung wird sich das herunterladen nicht vermeiden lassen (und zwar bei jeder neuerlichen Installation bzw. bei jedem neuen Profil). Warum da nun 10 mal mehr indiziert werden als vorhanden sind, kann ich wirklich nicht sagen. Was Du machen kannst ist in den Konto-Einstellungen und Speicherplatz anzugeben, welche Nachrichten (z.B. älter als 30 Tage) gelöscht werden können. Die würden dann aber auch auf dem Server gelöscht. Die Frage ist natürlich, warum Du sie da überhaupt noch hast!?

    "silverdora" schrieb:

    Ich will den ganzen alten Kram aber nicht auf meinem Rechner haben.


    Warum dann auf dem Server? Ansonsten würde ich mal versuchen, kleiner Chargen zu löschen. Vielleicht ist TB mit so vielen Löschaufträgen überfordert.


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 | Avira Free Security Suite

  • Hallo slengfe,


    ich habe jetzt mal bis auf ein paar Mails alle auf dem Server gelöscht. Als ich TB dann gestartet habe, wollte er allen Ernstes den ganzen Trash runterladen! Also den Müllordner online geleert ... Aber das hilft alles immer noch nicht viel, weil sich TB beim Starten damit beschäftigt, die bereits geladenen über 5000 Dateien (die es ja eigentlich gar nicht mehr gibt) zu indizieren, und ich keine Ahnung habe, wie sich das abstellen lässt. Nun wollt ich ihn wieder deinstallieren, aber das nützt ja nix, da das Profil ja noch da ist und ich das unter Windows7 nicht zwecks Löschen finde! (Hab das neu und bin völlig planlos.)


    Allmählich möcht ich von der Teppichkante springen ... :help:

  • Hab das Profil gefunden und gelöscht. Und siehe da, diesmal habe ich bei "Windows für Suche nutzen" (oder wie das heißt) das Häkchen rausgenommen, und er hat nicht mehr indiziert und sich auch nicht mehr bei der Anzahl der Mails verschluckt. Jetzt ist alles schick und fein, danke :)

  • Hallo silveradora,


    okay, ich lerne: Du nutzt IMAP! Da ändert sich jetzt natürlich das ein oder andere. Bei IMAP werden i.d.R. alle Ordner synchronisiert. Also entweder den Papierkorb auf dem Server leeren, denn wenn die Mails da drin sind, wirst Du sie ja sicher nicht mehr brauchen, und dann nochmals versuchen. Alternativ das Herunterladen des Papierkorbs verhindern. Dazu Rechtsklick auf das Konto in TB und dann auf abonnieren. Der Papierkorb sollte dann nicht abonniert werden (er wird es dann aber auch zukünftig nicht mehr).

    "silveradora" schrieb:

    Allmählich möcht ich von der Teppichkante springen ...


    Nein, mach das nicht. Es gibt immer eine Lösung. ;)


    Gruß
    slengfe


    EDIT: Zu spät. Naja, wenn Windows suchen darf. wird jede eMail auf der Festplatte gespeichert und muss folglich vollständig heruntergeladen werden. Ich nehme einfach an, dass ein Löschen dann auch ewig dauern kann und sich TB gar nicht "verschluckt" hat, sondern einfach lange Zeit brauchte.

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 | Avira Free Security Suite

  • Oh, gut, dass du noch da bist. ;)


    Ich wollte das mit dem Abonnieren jetzt für den Spam ausprobieren. Den will ich ja nicht runterladen. Meine vorige Version hatte keinen Spamordner, da blieb alles schön online. Aber hier krieg ich den nicht gelöscht, und das mit dem Abonnieren ...? Wenn ich per Rechtsklick da draufgehe, steht da was von Inbox, personal, receipts, travel, work ... hm, wie gehts nun weiter?

  • Hallo,


    bei welchem Provider bist Du denn? Irgendwo muss es einen Ordner geben, der Spam enthält. Bei Web.de z.B. heißt der aber nicht SPAM oder JUNK, sondern Unerwünscht. Das kann bei anderen Providern auch anders sein. Im Zweifelsfalle einfach mal auf dem Server gucken, wohin Spam verschoben wird.
    Prinzipiell darf der SPAM-Ordner nicht angehakt sein, wenn Du ihn nicht herunter laden willst.


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 | Avira Free Security Suite

  • Naja, wie beschrieben: Rechtsklick auf das Konto -> Abonnieren und dann erscheint die Ordnerliste. Ich habe das doch richtig interpretiert, dass Du IMAP nutzt, oder?


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 | Avira Free Security Suite

  • Keine Ahnung wo Google SPAM speichert (vielleicht in Analytics ;) ). Gibt es bei Googlemail überhaupt einen SPAM-Ordner? Wie sieht denn die Verzeichnisstruktur auf dem Server aus?


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 | Avira Free Security Suite

  • Bei den Einstellungen online hab ich nichts gefunden. (Ja, Googlemail hat einen Spamordner ;) )


    Jedenfalls hab ich grad gesehen, dass da wieder zig Spams aufgelaufen sind, aber Thunderbird holt die jetzt nicht mehr ab. Keine Ahnung, was ich da gemacht hab, nach meinem Empfinden eigentlich gar nix.


    Naja, dass sich Probleme auch mal von selber aufheben, wie auch immer, darüber will ich mal nicht meckern :D


    Danke euch allen! :)

  • Hach, nein, ich versteh den TB immer noch nicht.


    Es läuft ja alles problemlos. Ich rufe ihn auf, er holt eine neue Nachricht ab. Dann, nach ein paar Minuten, lädt er, und unten in der Statuszeile heißt es, er lädt 132 Nachrichten von 132 herunter. Das ist die Anzahl, die sich in "Alle Nachrichten" befindet. Aber die war da ja schon. Tatsächlich heruntergeladen hat er nix. Jedenfalls nichts, was für mich nachvollziehbar gewesen wäre. Wieso macht der das? Was macht er da überhaupt? :wall:

  • Hallo,


    also ich weiß nicht so genau, aber kann es sein, dass er zuerst nur die Kopfzeilen und dann den Rest herunterlädt? Lass ihn doch einfach mal alles herunterladen, dann löscht Du alles, was DU nicht brauchst. Wenn danach das Problem noch auftaucht müssen wir genauer hinsehen.


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 | Avira Free Security Suite

  • "silveradora" schrieb:

    Hab das Profil gefunden und gelöscht. Und siehe da, diesmal habe ich bei "Windows für Suche nutzen" (oder wie das heißt) das Häkchen rausgenommen, und er hat nicht mehr indiziert und sich auch nicht mehr bei der Anzahl der Mails verschluckt. Jetzt ist alles schick und fein, danke :)


    Hallöchen,
    habe dasselbe Problem. Wie geht das genau mit dem Profil löschen? Habe TB noch nicht lange und bin noch etwas planlos. :help:

  • So, mittlerweile hat er das nicht mehr gemacht. Oder ich habs nicht mehr beobachtet, kann auch sein. Aber dafür hat er was Neues auf Lager, mir solls ja nicht zu gut gehen ;)


    Also, TB holt die Nachrichten ab, Kopien bleiben auf dem Google-Server. Sollen sie auch. Wenn ich im TB dann Nachrichten lösche, verschwinden sie auch online. Das will ich aber nicht. Ich find aber nix, wo ich ihm beibringen kann, das bleiben zu lassen. :help:

  • Hallo und guten Morgen,


    das

    Zitat


    TB holt die Nachrichten ab, Kopien bleiben auf dem Google-Server. Sollen sie auch. Wenn ich im TB dann Nachrichten lösche, verschwinden sie auch online.

    ist bei IMAP aber doch normal. Die Ordner in TB sind ein Abbild der Ordner auf dem Server und Aktionen werden abgeglichen.
    Du kannst Mails, die du nicht in TB aber auf dem Server haben möchtest, in Ordner auf dem Server schieben und diese Ordner einfach nicht abonnieren.