falsche Fehlermeldung ungültige Zeichen in Filter-Kopfzeile

  • Ich benutze Thunderbird 3.0.1 (auf Windows XP).


    Thunderbird sortiert die neuen Nachrichten zwar gemäß meinen Filterregeln in die entsprechenden Ordner. Gehe ich aber auf einen Ordner, in den eine neue Nachrichten gefiltert worden sind, erhalte ich immer erst einmal eine Fehlermeldung.


    Die Fehlermeldung:


    Einer Ihrer Filter verwendet eine benutzerdefinierte Kopfzeile, die ein ungültiges Zeichen wie ":", ein nicht druckbares, nicht-ASCII oder nicht 8-Bit-ASCII Zeichen, enthält. Bitte bearbeiten Sie die msgFilterRules.dat Datei, die Ihre Filter enthält, um die ungültigen Zeichen von Ihren benutzerdefinierten Kopfzeilen zu entfernen.


    Klicke ich "OK" geht die Meldung weg und die gefilterten Nachrichten sind normal lesbar. Ich muss aber bei jeder neuen Nachricht wieder diese Meldung wegklicken!


    Meine Filter haben überhaupt keine der monierten Zeichen in den Kopfzeilen, nicht mal Umlaute - ein Filter, der stets diese Fehlermeldung erhält, heißt zB "GMX".


    Außerdem scheint es die msgFilterRules.dat Datei scheint es nicht zu geben.


    Wo könnte das Problem liegen, und wie kann ich es beheben? Danke!

  • blick es selber nicht so wirklich...
    aber diese Datei müsstest du im Profil unter "Mail" und dort in den Ordnern der Konten finden.
    Vielleicht kommst da ja weiter. Die Datei müsste mit dem Editor bearbeitbar sein.
    Beim speichern halt aufpassen das du keine "txt" draus machst, sondern den Dateinamen so beläßt wie er ist.

  • Zitat von "plusquamperfekt"


    Meine Filter haben überhaupt keine der monierten Zeichen in den Kopfzeilen, nicht mal Umlaute - ein Filter, der stets diese Fehlermeldung erhält, heißt zB "GMX".


    Hallo :)


    "GMX" ist keine Kopfzeile. Damit ist ein Header wie "FROM" (Von) oder "SUBJECT" (Betreff) gemeint, den Du im linken Feld auswählen kannst.


    Zitat


    Außerdem scheint es die msgFilterRules.dat Datei scheint es nicht zu geben.


    Die Dateien im Profil kurz erklärt


    Zitat


    Wo könnte das Problem liegen, und wie kann ich es beheben?


    Ich vermute, dass die Datei ein Steuerzeichen (laut Fehlermeldung "ein nicht druckbares, nicht-ASCII oder nicht 8-Bit-ASCII Zeichen") enthält. Öffne die Datei mit einem Editor, der auch solche Zeichen darstellt. Sogar der Windows-Editor (Start - Ausführen - notepad" kann das. Dort siehst Du diese Zeichen als Kästchen.


    Zitat


    Danke!


    HTH
    Gruß Ingo

  • Hallo Hottebird,
    Hallo Ingo,


    danke für die Hinweise! Immerhin habe ich nun die lange gesuchte .dat Datei erfolgreich gefunden (und dabei wieder einmal festgestellt, dass die größte Fehlerquelle gerne am Keyboard sitzt *g*).


    Leider habe ich jedoch in der nun gefundenen Datei keine der unerwünschten Sonderzeichen gefunden und somit die Fehlerquelle nocht nicht lokalisiert. Ich kopiere einmal einen der Filter herein, der immer für die Fehlermeldung sorgt:


    name="gmx"
    enabled="yes"
    type="17"
    action="Move to folder"
    actionValue="mailbox://nobody@Local%20Folders/New%20Mail/GMX"
    condition="OR (subject,contains,GMX) OR (subject,contains,Spamverdacht) OR (subject,contains,Price)"


    Scheint mir soweit eigentlich unauffällig...? Oder bin ich doch der DAU?


    Danke nochmals!
    PQP

  • Zitat von "plusquamperfekt"

    Ich kopiere einmal einen der Filter herein, der immer für die Fehlermeldung sorgt:
    [...]
    Scheint mir soweit eigentlich unauffällig...?


    Hallo :)


    ja, mir auch. Dann fällt mir nur ein: lösche diesen Filter (über die GUI) und versuche es erneut. Ist die Fehlermeldung dann weg? Falls ja, lege den Filter neu an.


    Zitat


    Oder bin ich doch der DAU?


    Danke nochmals!


    Ach was. Gern geschehen ;)


    HTH
    Gruß Ingo

  • Und durch das hier rein kopieren würd man so ein "nichtdruckbares oder ähnliches" Zeichen auch nicht unbedingt sehn.
    Denk auch, versuch den FIlter mal neu anzulegen.

  • Mhhh, ich weiß da leider nicht viel mehr. Vielleicht meldet sich ja noch einer der "Gurus" hier.


    Hattest du da jetzt NUR den einen Filter aktiv? oder laufen noch andere Filter?

  • Es laufen noch andere Filter, von denen die meisten (aber nicht alle) dieselbe Fehlermeldung erhalten. Für mich ist dabei überhaupt nicht ersichtlich, warum der eine klappt und der andere nicht.


    Ob es vielleicht ein Kompatibilitäts-Problem mit einem Add-On gibt...? Das ist das einzige, was mir jetzt noch einfällt. Ich benutze Thunderbird Message Filter Import/Export 1.3.7.5... hab es nun mal deaktiviert, mal sehen, ob das das Problem löst.


    Sehr sonderbar, das ganze...

  • Hallo graba,


    danke für den Hinweis! Habe soeben getestet - und nein, das Problem besteht auch im abgesichteren Modus. Ist also kein Add-On.


    Vollkommene Ratlosigkeit meinerseits...

  • Zitat von "Hottebird"

    Und durch das hier rein kopieren würd man so ein "nichtdruckbares oder ähnliches" Zeichen auch nicht unbedingt sehn.


    Hallo :)


    guter Hinweis ;)


    Zitat von "plusquamperfekt"


    ich habe den Filter bereits mehrmals neu angelegt - das Resultat ist leider immer dasselbe...


    Ist der Fehler denn wenigstens weg, solange der betreffende Filter gelöscht ist? Stehen nach dem Löschen vielleicht noch Fragmente in der Datei? Wenn Du nicht zu viele Filter hast, wäre es vielleicht eine Option, die Datei komplett zu löschen (umzubenennen) und neu anzufangen.


    HTH
    Gruß Ingo

  • Hi nochmals!


    Ja, wenn der Filter komplett gelöscht ist gibt es keine Meldung mehr - es bleibt auch nichts sonderbares in der .dat stehen.


    Zitat von "schlingo"


    Wenn Du nicht zu viele Filter hast, wäre es vielleicht eine Option, die Datei komplett zu löschen (umzubenennen) und neu anzufangen.


    Stimmt, das könnte ich noch probieren... mach ich das mal. Ich habe zwar relativ viele Filter, aber so bringen sie mir nicht sehr viel, und falls das Problem dann weg ist kann ich sie ja vorsichtig wieder reinkopieren. :-)

  • ...


    Habe die Filterdatei gelöscht und einen neuen Filter angelegt. Testmail an mich selbst geschickt... Und da ist sie wieder, meine alte Freundin, die Fehlermeldung...


    Das gibts echt nicht. Ich glaub es ja nicht...

  • Also ich geh jetzt einfach mal davon aus dass du bis jetzt nur den "gmx"-Filter gemacht hast, und dann wieder die Meldung hattest.
    Ich würd da jetzt einfach mal testen, zB:
    Den Namen des Filters wechseln, anstatt "gmx" mal "test" (ok ok, unwahrscheinlich)
    dann mal verschieben lassen in einen anderen Ordner wie momentan angegeben,
    Dann nur mal mit EINER Bedingung filtern lassen, ect ect.
    Vieleicht kommst so der Sache auf die Schliche.

  • Hallo,


    ich habe das gleiche Problem, sprich die gleiche Fehlermeldung.


    Windows 7, Thunderbird 3.0.1
    Ich verwende nur Filter für die Lokalen Ordner, es sich aber auch msgFilterRules.dat-Dateien für sämtliche 15 e-mail-Adressen angelegt, die aber alle leer sind (ja ich habe sie alle geöffnet - Inhalt: version="9" logging="no")
    Add-ons:
    adblock plus 1.1.3
    Britsh English Dictionary 1.19
    Deutsches Wörterbuch
    ImportExportTools 2.3.2
    JavaScript Debugger 0.9.87.4
    RRbuttonAndIcon 0.3.1
    Send Filter 1.0.3
    SmartSave 0.1.5.2 (inaktiv)



    Ich verwende sehr viele Filter (aktuell etwa 80) und bis heute nach um 2.00 Uhr konnte ich noch e-mail abrufen und filtern und habe danach auch keinen neuen Filter mehr hinzugefügt. Gestern habe ich auch kein neues add-on hinzugefügt.


    Ich bin ratlos und auch nicht wirklich arbeitsfähig. Die Meldung kommt während des Abrufens viermal und jedesmal, wenn ich versuche die Filter aufzurufen. Die msgFilterRules.dat habe ich gefunden und mit dem editor geöffnet, aber ich kann kein falsches Zeichen entdecken .... weiß aber auch nicht wirklich wonach ich suche.


    Aber eigentlich denke ich, dass der Fehler wo anders liegen muss, weil die Filter ja bis heute nacht noch funktioniert haben.


    Liebe Grüße


    promethea

  • Bei mir sind inzwischen auch alle Filter betroffen. Egal, wieviele und welche Parameter ich eingebe, wie der Filter heißt, etc ...


    Obwohl es mich natürlich nicht freut, dass auch promethea nun unter diesem Problem leidet, gestehe ich doch, dass es etwas Beruhigendes hat, dass ich nicht vollkommen alleine von diesem Problem betroffen bin. Ich dachte langsam wirklich, ich werd verrückt.

  • Hallo,


    was genau das Problem war, ich weiß es nicht, ich habe jetzt drei Filter herausgelöscht - an einem hatte ich gestern einiges hin- und hergebastelt (newsletter von Aldi) und der Filter wollte irgendwie nicht funktionieren und deswegen habe ich ihn gelöscht und das scheint es auch gewesen zu sein, die Fehlermeldung ist nun weg.


    Aber wirklich befriedigend finde ich die Lösung nicht, denn ich habe keine Ahnung, was nun wirklich das Problem war und wie ich es für die Zukunft vermeiden kann.


    Liebe Grüße


    promethea

  • Hallo promethea,


    da ich ja mittlerweile alle Filter gelöscht habe und bei jedem neu gemachten das Problem wieder da ist, würde ich auch zu gerne wissen, was die Ursache ist... scheinbar werde ich der Sache ansonsten einfach nicht Herr.


    Gruß
    PQP