ERLEDIGT Nach Komprimieren ist INBOX leer !! ERLEDIGT

  • TB3.0.4 auf XP Pro
    Hallo, alles lesen in der Wiki unsw. hilft nix.
    Ich habe geradfe eben auf die Frage "Ordner Komprimieren" mit OK bestätigt.


    Nachdem der Vorgang ewig lange gedauert hat, (ich habe ind er Zwischenzeit weiter gearbeitet) habe ich TB beendet.
    Jetzt ist die Datei INBOX leer, alle Mails weg.


    Frage: Hat jemand einen Tipp, wie ich die wieder herstellen kann? Stand vor dem Löschen natürlich.
    Gruß und hoffentlich kommt Hilfe, AG.

    Einmal editiert, zuletzt von gms-moto ()

  • Hallo,
    nein, keine Idee, da Komprimieren in TB immer das unwiederbringliche Löschen der Mails zur Folge hat. Erfahrungsgemäß versagen die üblichen Recover-/Wiederherstellungsprogramme bei Mail-Datenbanken.
    Also musst du in diesem Fall deine sicherlich gemachte Sicherung vom Vortag dafür benutzen.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hi,


    kleine Hoffnung: TB legt während des Vorgehens eine temporäre Kopie an und evtl. kannst du die mit der Win Suche (Datum/Uhrzeit) finden und damit noch was retten. Lass dir die Dateien nach Zeit anzeigen, es war ja "gerade eben"

  • Hallo, vielen dank für den Tipp.
    Leider habe ich keine temporäre Datei gefunden. Wüsste auch nicht wie sie heissen sollte. Angenommene Namen haben nicht geholfen.
    Alle Ordner
    Ich habe die Inbox-Datei aus dem Ordner Local Folders/mail.xxx.de genommen und in den Ordner Local Folders kopiert.
    Alle MSF-Dateien gelöscht.
    Ergebnis : NULL, nicht im Posteingang


    Dann habe ich die letzte Datensicherung genommen (leider schon ein paar Tage alt...... ich Dussel) damit geht es.


    Wo ist da der Haken?
    Warum geht die Datei aus dem Unterordner mail.xxx.de nicht.


    Ich habe zwar eine Sicherung auf dem Mailserver, wo alle Ein- und Ausgehenden Email gesichert werden. Aber das ist mal wieder eine blöde Arbeit.


    Die Frage bleibt: Wie konnte das passieren und was ist passiert?
    Ich frage mich das deshalb, um evtl. solche Pannen zukünftig vermeiden zu können.


    Soweit Danke, auch wenn es unbefriedigend bleibt.
    AG

  • Zitat

    Warum geht die Datei aus dem Unterordner mail.xxx.de nicht.


    Wie groß ist sie denn? Hast du schon mal versucht, sie mit einem guten Editor zu öffnen, wenn sie nicht allzu groß ist?
    Eine Datei inbox mit 0 KB ist übrigens leer.
    Siehst du im Editor aber die Mails noch, dann sind diese auch i.R. zu retten. Manchmal allerdings mit einem gewissen Zeitaufwand.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo,


    Zitat


    Die Frage bleibt: Wie konnte das passieren und was ist passiert?

    gute Frage. Entweder es lag ein "einfacher" Fehler beim Neuschreiben der Datei vor oder, was ich eher annehme, ein Virenscanner hat mitgespielt. Hast du einen am Laufen, darf der das Profil scannen und was geschieht bei Malwarefunden dann, löscht er, schiebt er in Qurantäne?