Eine zentrale Mailbox für zwei Windows-Benutzer [erledigt]

  • Mein System: Desktop, Windows7, Thunderbird V.3.0.4, POP-Konto


    Guten Tag an alle,
    Mein Problem: habe mir 2 Windows7-Benutzerkonten eingerichtet; 1 x Administrator + 1 x allgemeiner Nutzer-2.
    Für den Admin ist eine TB-Mailbox eingerichtet (xxxxxxx1.default) aber wenn ich TB unter dem allgemeinen Nutzer-2 starte, ist diese Box nicht verfügbar bzw. wird nicht angezeigt (Vermutlich ein Rechteproblem?). Ich müsste wahrscheinlich für Nutzer-2 ein neues Profil erstellen, was eine zweite Mailbox verursachen würde;
    Ich möchte jedoch eine redundante Mailboxhaltung (= mehrere xxxxxxxx.default) vermeiden; weiss jemand einen Weg?


    Sollte dieses keine TB-Fragestellung sondern ein Windows-Rechte-Problem sein, so bitte ich um Nachsicht und einen Hinweis.


    Viele Grüße
    brokerfix

    Einmal editiert, zuletzt von brokerfix ()

  • guten Morgen!


    Sind die beiden Benutzer auf derselben Partition?
    Vielleicht ist es wirklich auch ein Rechteproblem, aber ich habe einen Rechner, wo auf 2 verschiedenen Partitionen Win7 installiert ist, allerdings haben beide Adminrechte. Ich hab halt das Profil bewusst in einem Verzeichnis angelegt, wo beide drauf zugreifen können. Allerdings musste ich natürlich, da es ja 2 verschiedene Partitionen sind, thunderbird auf jeder installieren, aber beide können auf dasselbe Profil ohne Probleme zugreifen.

  • "brokerfix" schrieb:


    Für den Admin ist eine TB-Mailbox eingerichtet (xxxxxxx1.default) aber wenn ich TB unter dem allgemeinen Nutzer-2 starte, ist diese Box nicht verfügbar bzw. wird nicht angezeigt (Vermutlich ein Rechteproblem?).


    Hallo ;)


    richtig. Die Mozillen trennen Programm und Daten vorbildlich. Das TB-Profil liegt im Windows-Benutzerprofil (%appdata%).


    Zitat


    Ich müsste wahrscheinlich für Nutzer-2 ein neues Profil erstellen, was eine zweite Mailbox verursachen würde;


    Das ist die empfohlene Standardmethode.


    Zitat


    Ich möchte jedoch eine redundante Mailboxhaltung (= mehrere xxxxxxxx.default) vermeiden; weiss jemand einen Weg?


    Ergänzend zur Rothaut: verschiebe das TB-Profil in einen Ordner, auf den beide Benutzer Zugriff haben.


    Ein existierendes Profil verschieben


    Unter XP gab es dazu z.B. die Gemeinsamen Dateien.


    Zitat


    Sollte dieses keine TB-Fragestellung sondern ein Windows-Rechte-Problem sein, so bitte ich um Nachsicht und einen Hinweis.


    Nicht nötig. Du bist hier schon völlig richtig ;)


    HTH
    Gruß Ingo

  • Guten Morgen,
    danke für Euere Tipps.
    der geschilderte Fall läuft auf ein und derselben Partition ab.
    Ich werde als nächstes mal Ingos Vorgehenseise realisieren und mich danach wieder melden.
    Schönen Fronleichnamstag, möglichst ohne Regen.
    Gruß
    brokerfix

  • Guten Abend,
    Ingos Lösung brachte leider keinen Erfolg, womit ich nichts gegen Ingo sage.
    Bin nach den Anleitungen 'Sicherung des Profils' und 'existierendes Profil verschieben' vorgegangen, habe ein öffentliches Verzeichnis vorbereitet, ein neues Profil angelegt, auf das neue Verzeichnis verwiesen und im neuen Profil ein Konto angelegt.
    TB funktioniert, d.h. es geht brav mit neuem Profil/Konto an den Mailserver bei web.de und übernimmt dortige Post.
    Aber die bisherigen Ordner und Mails, die in dem xxxxxxng.default enthalten sind, die werden nicht sichtbar sind aber in den Verzeichnissen vorhanden. (geprüft!)
    Fällt mir gerade auf: Müsste da nicht der im Profil benutzte Name statt 'default' stehen?
    Liegt es an der .ini ?? Hier deren Inhalt:
    [General]
    StartWithLastProfile=1


    [Profile0]
    Name=halotz
    IsRelative=1
    Path=Profiles/gjlu0mng.default


    Bin leicht erschüttert und enttäuscht von TB, weil sowas meines Erachtens durch die Software abgefangen gehört.
    Übrigens: mit Windows lässt sich durch zwei User auf TB zugreifen, indem der geringer Berechtigte per rechten Mausklick das Programm als Admin startet und das Admin-Passwort eingibt. Das hilft mir wegen der nicht angezeigten Mails leider nicht weiter.


    Bin gespannt auf Eure Antworten. Bis dahin viele Grüsse
    brokerfix

  • guten Morgen!


    Imho müsste da statt default der Name des Profils stehen. Und man sollte auch nicht immer von einer Software verlangen, dass sie einem das selbsständige Denken abnimmt.

  • Ich bin wegen ähnlich gearteter Probleme totaler Fan der portable Version von TB geworden. Es müssen natürlich Lese- und Schreibrechte für alle betroffenen User in dem Verzeichnis das die Portable Version enthält vorhanden sein.

  • Guten Tag,
    da bin ich wieder und meine Mails sind immer noch nicht verfügbar.
    Meine Vorgehensweise:
    TB beendet, das unter Admin eingerichtete Profilverzeichnis gesaved (gjlu0mng.default), am alten Ort gelöscht und ins Verzeichnis 'Public' (Öffentlich) kopiert.
    So steht es nun: C:\User\Public\Thunderbird\Profiles\...
    Die profiles.ini verwies noch auf das alte Verzeichnis; also gesaved und danach wie folgt geändert:
    [General]
    StartWithLastProfile=0


    [Profile0]
    Name=halotz
    IsRelative=1
    Path=C:\Users\Public\Thunderbird\Profiles\gjlu0mng.default\Mail


    Nun startet TB offenbar mit dem Profil halotz, will aber erst noch Konten einrichten. Ist das richtig?
    In dem ehemaligen Profil waren doch schon Konten drinne; Diese Konten-Verzeichnisse sind doch im Pfad 'Mail\Konto\Ordner unter 'Profiles' bereits gespeichert?
    Sieht das jemand anders? Was ist falsch?
    Gruesse von
    brokerfix

  • Hi,
    IsRelative=1 ist falsch, denn C:\Users\Public\Thunderbird\Profiles\gjlu0mng.default\Mail ist ein absoluter Pfad, und kein relativer.
    Also IsRelative=0, und zu lang ist der Pfad vermutlich auch, Mail dürfte zuviel sein.

  • Danke lieber Frog,
    der Parameter IsRelative=0 war richtig und bewirkte schon mal die Anzeige der Post in den Ordnern Posteingang, Gesendet und Papierkorb. Somit liege ich im richtigen Profil. Das Entfernen des Mail-Pfades war ohne Wirkung.
    Die übrigen 12 Ordner werde ich manuell transferieren, damit ich mal zum Abschluss komme.
    Somit PROBLEM GELÖST.


    Übrigens: wie wird denn in diesem Forum ein Beitrag beendet bzw. als abgeschlossen markiert?


    Danke und einen schönen Abend
    brokerfix

  • Hallo,

    "brokerfix" schrieb:

    Übrigens: wie wird denn in diesem Forum ein Beitrag beendet bzw. als abgeschlossen markiert?


    Wenn du als Threadersteller in deinem ersten Beitrag per *ÄNDERN -Button (oben rechts am Beitrag) dem Titel ein "[gelöst]" oder "[erledigt]" anfügst, denn dann wissen Forenhelfer und -sucher, dass es für diese Frage eine Lösung gab. Danke!