Mail-Inhalte unter "Klassischer Ansicht" anzeigen

Am 24.09.2018, werden in der Zeit zwischen 21:00 Uhr und 09:00 Uhr des folgenden Tages Wartungsarbeiten am Server durchgeführt. Daher wird die Webseite in dieser Zeit nur eingeschränkt erreichbar sein.
  • Hi zusammen!


    Ich weiß leider nicht so ganz, wie ich mein Problem beschreiben soll; deswegen wusste ich auch nicht so ganz, wonach ich mittels der Suchfunktion hätte suchen sollen.


    Folgendes: Ich habe soeben von der 2.0.0.24 auf die 3.0.4 per automatischem Update "aufgerüstet". Soweit ich es erkennen kann, ist alles dort, wo es sein sollte....


    Als Fensterlayout ist bei mir die "Klassische Ansicht" eingestellt. Jetzt vermisse ich aber irgendwie folgendes (da ich meine, dass dies bei der 2.0.0.24 noch anders war):


    Wenn ich den TB öffne, so sehe ich in dem größten der 3 "Fenster" den "Willkommen bei Thunderbird-Schriftzug inkl. der blauen Taube". Früher war es meines Erachtens so, dass jedoch in diesem Fenster bereits automatisch der Mail-Inhalt der aktuellsten E-Mail des jeweiligen Kontos angezeigt wurde. Nun muss ich erst auf die entsprechende Mail klicken...


    Täusche ich mich da oder war dies schon immer so? Falls nein, welche Einstellung muss ich vornehmen, damit direkt die letzte E-Mail angezeigt wird?

  • Hi scyllo,


    nun, ein etwas geändertes Layout gibt es bei der 3-er Version schon. Wobei vieles wieder zur alten Ansicht zurückzudrehen ist.


    Das, was du meinst, hat aber nicht mit alter und neuer Ansicht oder mit der "Klassischen Ansicht" zu tun.


    Das da: "Willkommen bei Thunderbird-Schriftzug inkl. der blauen Taube" ist die Thunderbird-Startseite. Diese kannst du in den allgemeinen Einstellungen deaktivieren (oder auch eine andere wählen).


    Und dann hast du die Möglichkeit, die so genannte Vorschaufunktion (TBv3: "Nachrichtenbereich") zu aktivieren oder zu deaktivieren. Entweder für Mausschubser per Ansicht >> Fensterlayout ..., oder viel schneller mit der Taste [F8].
    Ist die Vorschau aktiviert, genügt ein Markieren der Mail, und du siehst sie im Ansichtsfenster, sonst machst du den Doppelklick.


    Aber, wie gesagt, das war IMHO auch bei der v2.x so.



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!


  • Hi!


    Erst einmal danke für die Hilfe!


    Der "Nachrichtenbereich" war bei mir aktiviert; allerdings ist das größte der 3 vorhandenen "Felder" nach dem TB-Start (die Mozilla-Startseite habe ich deaktiviert) immer leer. Erst wenn ich eine Mail anklicke, erscheint der Inhalt!


    Ich meine allerdings, früher war der Inhalt der letzten, aktuellen Mail IMMER automatisch in diesem Fenster zu sehen; und das, ohne dass ich die Mail erst anklicken musste.

  • Hmmmmmmmm, welchen Sinn hat das?
    Sicherlich gibt es da auch eine Einstellung dafür. Aber, da ich das nicht mag, habe ich mich nie darum gekümmert.
    Aber es lesen ja auch noch andere mit ... .


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo, *auch mitles*,


    hmm, ich selber finde es gut, dass ich zwar im gewünschten Ordner starte und die Mailübersicht sehe, aber nicht die Mail in den Focus kommt.
    Weil, bei meinen IMAP Konten würde sonst die Mail automatisch geladen und wenn ich dummer Weise dann eine Mail mit großem Anhang dort hätte, würde sich meine 384er Pseudo-DSL Ltg. freuen und ich könnte einen Tee trinken gehen... :pale:

  • Ohne das Problem des TE wirklich lösen zu können: Bei mir öffnet sich TB auch ohne Add-Ons immer in dem (Unter-)Ordner, welchen ich beim Schließen ausgewählt hatte. Soweit ist das Ganze also auf jeden Fall machbar, mit irgendwelchen Startseiten muss man sich nicht zufrieden geben ;-) .