IMAP-Ordner werden einfach nicht gelöscht

  • TB-Version 3.0.4
    Kontoart: IMAP
    OS-Version: Windows 7 Home Edition


    Hallo ihr lieben,


    ich hab da ein Problem, welches ziemlich nervt.
    Habe auf meinem neuen Laptop Thunderbird mit einem IMAP-Konto auf meinem Mailserver eingerichtet. Nun habe ich einige Ordner erstellt, dummerweise mit äöü und ß. Diese hab ich dann gelöscht und neue, ohne Umlaute angelegt. Vom Server sind die Ordner schon gelöscht (hab ich auch schon über SSH nachgeschaut, da ist nichts zu finden). Trotzdem tauchen die Ordner immer wieder im Papierkorb des Kontos als Unterordner auf (Siehe Screenshot).
    Ich kann den Papierkorb leeren, das Konto komprimieren, die Ordner im TB-Ordner manuell löschen usw. Sie kommen trotzdem wieder.


    Weiß jemand eine Lösung? Ihr würdet mir ech helfen:


    Liebe Grüße und eine gute Nacht.
    Timo



    [IMG:http://files.timo-brandt.de/bilder/upload/foren/tb_forum_ansicht_trash.jpg]

    Einmal editiert, zuletzt von t.brandt ()

  • Halo t.brandt,


    lösch einfach die Papierkorb-Datei im Profil. Dann muss das Zeug weg sein. Die Datei wird von TB automatisch neu angelegt dürfen keine Nachrichten im Papierkorb sein, die Du noch behalten willst - aber die sind dort eh völlig falsch aufgehoben.


    Hier noch was zu lesen: Die Dateien im Profil kurz erklärt


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite

  • Hallo,


    bringt leider garnichts.
    Wenn ich die Dateien im TB-Ordner lösche und TB dann wieder starte, sind die Dateien wieder da...

  • Jetzt bin ich aber baff. Wie sollen die denn wieder zurückkommen, wenn die Dat(ei)en physisch (soweit bei Dateien davon gesprochen werden kann) von der Festplatte verschwunden sind? Bist Du sicher, die richtigen Dateien gelöscht zu haben? Beschreibe einmal wo genau Du welche Dateien gelöscht hast.


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite

  • Hallo,

    Zitat

    Wenn ich die Dateien im TB-Ordner lösche und TB dann wieder starte, sind die Dateien wieder da...


    Wenn du bei der Aktion TB vorher beendet hattest, ist das Ergebnis normal. Die Datei wird zwar neu erstellt aber leer (=0 KB). Allerdings hättest du unbedingt auch die zu der Datei gehörige trash.msf löschen müssen.
    Was passiert denn wenn du das Konto komplett entfernst und neu anlegst, ist der Ordner dann immer noch im Papierkorb?
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo und guten Tag,


    evtl. liegt das immer noch auf dem Server, wird aber dort nicht angezeigt.
    Erstelle doch einfach mal mit dem Profilmanager ein neues Profil un richte das Konto ein und rufe ab. Wenn der Ordner jetzt erscheint, liegt es doch am Server...

  • Hallo,


    hm, auch bei einem neu angelegten Konto werden die Ordner angezeigt.
    Komische Sache, wenn ich mich als root auf den Server einlogge und im Mailserver-Verzeichnis nach den Ordnern sehe, sind sie nicht da. Ich werd auf dem Server mal weiterforschen.


    So long
    Timo


    edit: Also, auf dem Server ist echt nichts zu finden.
    Himmel, das ist so nervig :(

  • Hallo und guten Morgen,

    "t.brandt" schrieb:

    hm, auch bei einem neu angelegten Konto werden die Ordner angezeigt.

    dann muss das am Server liegen, denn TB kann in einem neuen Profil / bei einem neuen Konto ja nichts von den Ordnern wissen.
    Da würde ich mal den Provider fragen, in deinem Fall also dich selber :rolleyes: