Update auf 3.1: Funktioniert nach Min. nur noch bedingt[erl]

  • Hallo,
    seit dem Update auf Version 3.1 scheint es so, dass diverse Aktionen nicht mehr möglich sind, nachdem das Programm einige Zeit lief. Schließt man das Programm und öffnet es dann neu, funktioniert alles wieder normal. Zumindest vorerst.
    Das äußert sich in verschiedener Form. Zum einen ist es dann nicht mehr möglich Mails zu löschen oder in andere Ordner zu verschieben. Es können also auch keine Entwürfe mehr gespeichert, oder gesendete Mails in den Ordner "Gesendet" verschoben werden. Der Zeitraum bis dahin ist so kurz, dass er meist nicht ausreicht um eine Mail zu schreiben. D.h. diese wird dann gesendet, kann dann aber bereits nicht mehr in "Gesendet" gespeichert werden.
    Der Nachrichtenbereich zeigt außerdem permanent die Vorschau der selben Mail, auch wenn im oberen Bereich bereits eine andere Nachricht ausgewählt ist. Ich nutze sowohl IMAP als auch POP um Konten von verschiedenen Stellen abzufragen. Das Problem betrifft alle gleichermaßen, weshalb die Ursache meiner Ansicht nach ziemlich sicher in Thunderbird bzw. im Update zu finden sein wird.


    Für hilfreiche Hinweise jeder Art wäre ich sehr dankbar ... alternativ auch: Gibt's eine Möglichkeit zum Downgrade?
    Griß, Simon


    P.s.: Das ganze läuft unter MacOS X 10.6.3.

  • Hallo und willkommen im thunderbirdforum!


    Wie groß sind denn Deine Mailordner, wann wurden sie nach dem Löschen von Mails das Letztemal komprimiert?
    Deine Problemschilderung weist für mich auf zu große Mailordner hin, versuche zunächst im Profilverzeichnis Mail\kontoname\ bzw. imapmail\kontoname\ die Dateien mit der Endung .msf zu löschen, eine Sicherungskopie des Datenordners Thunderbird vorrher ist ganz sicher nicht verkehrt.
    Thunderbird muss dabei geschlossen sein.
    Dann leere vor allem Deine Posteingänge und verschiebe alles, was Du weiter aufheben willst in Unterordner und dann komprimiere die Konten.

  • Hallo Rothaus, und vielen Dank für Deine schnelle Hilfe. Ich weiß zwar um ehrlich zu sein wirklich nicht genau, was ich da jetzt gemacht habe - aber es funktioniert. Zunächst scheine ich zu viel gelöscht zu haben, weshalb beim Öffnen von Thunderbird dann gar keine Konten mehr vorhanden waren. In diesem Sinne ein guter Rat für jeden: Unbedingt vorher eine Sicherungskopie erstellen!

  • guten Abend miteinander!


    Jetzt darf ich aber auch noch: [ot]Rum Deine Variante gefällt mir da schon wesentlich besser, *g*
    Und lieber Graba, wenn Du Dich auch beim bier nicht so auskennst, vielleicht mach ich dann ein Rot(wein)haus draus? Wie wäre das denn?[/ot]

  • Hallo an alle Könner (graba,Rothaut,rum)!
    Ihr habt mir ja schon das ein oder andere Mal geholfen, aber hier kocht jetzt doch meine "Volksseele":
    ich hatte - sicher als ein par in parem - http://www.thunderbird-mail.de…iewtopic.php?f=31&t=47608 selbiges Problem.
    Schien gelöst. Aber das Update auf TB 3.1 läßt all dies wieder hochkommen.
    Den damaligen Rat (von Rothaut?) befolgend, habe ich abgesicherten Modus etc. durchgeleiert - diesmal OHNE Erfog. Irgendwie, obwohl bier- und weintrinkend, denke ich doch oft an meinen fetten Vorschlaghammer für TB, FF, meinen PC! Was soll der Scheiß? :(
    EIN Update versaut alles? Im Augenblick erreiche ich nicht mal mehr freenet.de beim Versenden von Mails: "dat iss kenn imap4-Server".... Watt soll sonne Drißß??!!
    Und das OHNE mein Zutun (sieht man mal von dem Update ab). Lustig ist das nicht - auch ne Flasche Roter/Weißer bringt da keine Erleichterung!
    Damit niemand den falschen Hals schtrappatziert: Mozilla ist woanders, ich weiß.
    Aber da ist doch irgendwas nicht ganz so, wie man's sich wünschen tät. Oder?
    Grüß Euch!!

  • Hi,
    never change a running System...without backup
    Ich hab leicht reden, aber mir passiert sowas auch nie.
    Vor jedem grösseren Update oder besser ganz regelmässig macht man Backups des Profils - und wenn etwas schiefgeht, kann man das Profil löschen, die Vorversion des Thunderbird und das gesicherte Profil einspielen.
    Die restlichen Ratschläge kennst du ja sicher auch, von Zeit zu Zeit ein neues Profil etc., damit man nicht ewig den Müll seit Version 1.5 (oder so) mitschleppt.

    Zitat

    freenet.de beim Versenden von Mails: "dat iss kenn imap4-Server"

    Das ist aber schon sehr merkwürdig, der IMAP-Server interessiert sich ja nun überhaupt nicht für das Versenden...