Passwortabfrabe abschalten

  • Hallo,
    die Abfrage des Passwortes beim Start von TB ist ja hochnotläsitg. Wie kann ich TB starten ohne diese Passwortabfrage. Das Masterpasswort bei den gespeicherten Passwörtern möchte ich schon beibehalten, zumal FF dort auch auf die PW zugreift. In der SuFu fand ich keine befriedigende Antworten.
    Gruß,
    Dag


    TB 3.1.3, Win7, POP

  • Hallo Dag,


    du kennst den alten Spruch: "Wasch mir den Pelz, aber mache mich nicht nass?"


    Du schreibst:
    > Wie kann ich TB starten ohne diese Passwortabfrage.


    und im nächsten Satz:
    > Das Masterpasswort bei den gespeicherten Passwörtern möchte ich schon beibehalten.


    Mit dem Masterpasswort werden deine im PW-Manager gespeicherten PW verschlüsselt. Und wenn der erste Server beim Start das erste Konto-PW anfordert, dann musst du zum Entschlüsseln das Master-PW eingeben. Ohne dem geht es (aus gutem Grund) eben nicht. Das Master-Passwort ist keine "Eingangssperre" für den Thunderbird!


    NB: Du kannst den TB natürlich auch im Offline-Modus starten. Dann fragt kein Server nach dem PW und du musst auch kein Master-PW eingeben ... .


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Das war doch in der Version 2.xx viel besser. Da brauchte ich kein Masterpasswort eingeben und die Passwörter waren trotzdem gespeichert. Warum kann man das nicht alternativ in der Version 3.xx auch haben, wenn der User das so wünscht?
    Ich habe vor mir selber nichts zu verbergen und andere Leute kommen an meinen Rechner nicht ran.
    Gruß,
    Dag

  • Nun, nicht alles, was man selbst nicht versteht, muss unbedingt falsch sein ... .
    Ich verweise noch einmal auf deine beiden sich widersprechenden Sätze.
    Und wenn du "nichts zu verbergen hast, und andere Leute nicht an deinen Rechner rankommen", deine gespeicherten Kontopasswörter nicht sichern willst, dann wird dir niemand verwehren, im Passwortmanager das Masterpasswort zu entfernen. Dazu ist lediglich ein einziger Haken zu entfernen!


    Und falls du noch Lust hast, erkläre mir bitte den Unterschied zwischen der alten Version und TBv3. Bei beiden kannst du mit und ohne Masterpasswort arbeiten.


    Aber du hast Recht.
    Früher war so wie so alles besser ... .


    Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hi,
    völlig korrekt, man kann mit oder ohne Masterpasswort arbeiten - aber: [url=http://www.thunderbird-mail.de/lexicon/:Thunderbird_verlangt_nach_Master-Passwort,_obwohl_keines_vergeben_wurde]Mitunter geht das schief[/url]

  • Kann man nicht. Im Passwortmanager sind auch die Passwörter für den FF gespeichert. Dort macht es durchaus Sinn mit einem Masterpasswort zu arbeiten. Schalte ich das Masterpasswort ab, sind auch alle Passwörter für den FF ungeschützt.
    Es wäre doch einfacher, wenn man mit einer speziellen Option die Abfrage des Masterpasswortes abstellen könnte, ohne das Masterpasswort im Passwortmanager zu löschen.
    Alles nicht richtig zu Ende gedacht.
    Dag

  • Ich gebe es auf ... .

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Zitat

    Im Passwortmanager sind auch die Passwörter für den FF gespeichert.


    Unsinn. Der FF hat seinen eigenen Passwortmanager.

  • Ich geben frog absolut recht. Abgesehen davon hast Du doch nichts vor Dir zu verbergen und es kommt niemand an deinen Rechner ran. Also, wo ist das Problem?

    "daghaedd" schrieb:

    Es wäre doch einfacher, wenn man mit einer speziellen Option die Abfrage des Masterpasswortes abstellen könnte, ohne das Masterpasswort im Passwortmanager zu löschen.


    Und wie willst Du an die gespeicherten Passwörter rankommen, ohne das Masterpasswort einzugeben? Hast Du den Sinn und Zweck dessen verstanden?


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite

  • "slengfe" schrieb:

    Hast Du den Sinn und Zweck dessen verstanden?


    Und genau deswegen habe ich es mit meinem zweiten Versuch aufgegeben. (In der Hoffnung, dass der TE seinen Irrtum erkennt und vielleicht sogar mal in unserer Anleitung nachliest.)


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • "Peter_Lehmann" schrieb:

    Und genau deswegen habe ich es mit meinem zweiten Versuch aufgegeben. (In der Hoffnung, dass der TE seinen Irrtum erkennt und vielleicht sogar mal in unserer Anleitung nachliest.)


    Ich weiß, aber ich wollte doch noch mal versuchen es verständlich zu machen (was nicht heißen soll, dass Deine Erklärung unverständlich war).

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite

  • "frog" schrieb:


    Unsinn. Der FF hat seinen eigenen Passwortmanager.


    Vielleicht habe ich eine andere TB Version (3.1.3) als Du. Bei mir sind alle Passwörter des FF im Passwortmanager des TB gespeichert.
    Gruß,
    Dag

  • Nein, ganz bestimmt nicht. Wo schaust Du denn nach, wenn Du Dir die Passwörter anzeigen lassen willst? Beglücke uns doch mal mit einem Screenshot (Passwörter und persönliche Daten auf jeden Fall unkenntlich machen).


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite

  • Zitat

    Vielleicht habe ich eine andere TB Version (3.1.3) als Du. Bei mir sind alle Passwörter des FF im Passwortmanager des TB gespeichert.
    Gruß,
    Dag


    Vielleicht hast du ja mal Netscape/Mozilla/Seamonkey/was auch immer gehabt und zu Thunderbird migriert - dann sind natürlich alle Passwörter von damals als Altlast noch vorhanden.

  • "frog" schrieb:


    Vielleicht hast du ja mal Netscape/Mozilla/Seamonkey/was auch immer gehabt und zu Thunderbird migriert - dann sind natürlich alle Passwörter von damals als Altlast noch vorhanden.


    Aber darauf greift kein Fuchs der Welt zu. Sollte dieser unwahrscheinliche Fall bei Dir zutreffen, kannst Du die Passwörter getrost löschen. Eine andere Möglichkeit besteht darin, dass Du z.B. ThunderBrowse benutzt und mit TB im Internet surfst und folglich die Passwörter auch in TB vorhältst, um Dich auf der ein oder anderen Seite via TB/ThunderBrowse einzuloggen. Dann natürlich nicht löschen. Aber FF greift niemals auf die Passwörter von TB zurück, sondern nutzt seinen eigenen Passwortmanager.


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite

  • Zitat

    Aber darauf greift kein Fuchs der Welt zu.


    Natürlich nicht, deshalb auch "Altlast".