Mailtweak: alle BC Adressen für jeden adressaten unlesbar!?

  • Hallo liebe TB-Freunde,


    wie verhält es sich bei Mailtweak: Wenn ich das installiert habe, und dann einfach mal
    in das - nach unten mühelos erweiterbare Adressfeld - Adressen eintrage, kommt mir die FRAGE -


    Wenn diese Adressen alle mit BC eingetragen wird - bekommt dann jeder(!) einzelne Adressat überhaupt nix mit von allen (überhaupt)


    Anders gefragt: Sind unter Mailtweak: alle BC Adressen für jeden Adressaten unlesbar!?


    Wenn ich meine Fragen noch genauer stellen soll oder noch mehr schreiben muss, dann bitte einfach melden.


    Danke -
    Grüße
    lin

  • Hallo Lin,


    zuerst einmal, dazu brauchst du kein MailTweak. Dieses ist ein ausgezeichnetes Add-on, aber sehr sehr mächtig und damit kannst du auch einiges kaputt machen, wenn du es nicht sachgerecht nutzt. Und nur für die BCC-Funktion brauchst du es nicht - das kannst du jederzeit auch, indem du einfach auf dem kleinen Pfeil neben dem "An" klickst ... .


    Zu deiner Frage:
    Ja es ist so, dass bei BCC an die einzelnen Adressaten nicht die anderen Adressen mitgesandt werden. Wenn der Server eine Mail mit n BCC-Adressaten erhält, dann macht dieser n Mails mit je einer Adresse daraus. Genau dafür wurde BCC entwickelt. => Datenschutz. Du solltest aber eine einzige Adresse zusätzlich als "An" eintragen: deine eigene Absenderadresse. Manche Spamfilter haben nämlich etwas gegen reine BCC-Mails ... .


    Wenn du dann die erste dieser Mails an dich selbst geschickt hast, kannst du dir deren Quellcode ansehen, und du wirst nur deine eigene Adresse finden.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • lin .
    Hallo,
    welche Funktion in MailTweak möchtest du überhaupt benutzen? Personalize Messages?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo Peter, hallo Mrb


    danke für die Tipps und die Erläuterungen.


    "mrb" schrieb:

    lin .
    Hallo,
    welche Funktion in MailTweak möchtest du überhaupt benutzen? Personalize Messages?
    Gruß


    genau - das ist eine Funktion die ich gerne benützen will.



    Grüße
    Lin


    BTW: da fällt mir die Frage ein: kann man die TOP (most-wanted or used) features denn in Mailtewak nennen. Das sind doch insgesamt über 60 Funktionen drinne, oder!?

  • "lin" schrieb:

    BTW: da fällt mir die Frage ein: kann man die TOP (most-wanted or used) features denn in Mailtewak nennen. Das sind doch insgesamt über 60 Funktionen drinne, oder!?


    Hallo Lin,


    diese Frage läuft bei mir unter "absolut sinnfrei"!
    Begründung:
    Ein Feature, welches du nicht kennst oder nicht vermisst, benötigst du nicht!
    Bei den Add-ons gilt (bei mir) die Regel: soviel wie nötig, und so wenig wie möglich. Und es schadet nur, wenn du dir so viele Add-ons und deren Features reinkloppst, wie du bekommen kannst.
    Und ich nutze zum Bsp. viele Optionen, auch aus MailTweak und einigen anderen Add-ons, die du garantiert nicht haben willst. Dafür interessiert mich alles, was mit Klickibunti zu tun hat, recht wenig ... .


    Mein Vorschlag:
    Lege dir ein Testprofil an, befülle es mit einem einzigen Konto (bei POP3: Mails auf dem Server belassen aktivieren!) und teste damit herum. Schalte zum Bsp. beim o.g. Add-on alles bis auf eine einzige Option aus und schaue, was dir diese Option bringt. Und so eine nach der anderen, vieles erklärt ja auch die Beschreibung. Und nur dann, wenn du ein Add-on oder eine Option wirklich für "notwendig" erachtest, dann installiere es/aktiviere sie auf deinem produktiven Benutzerkonto.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo,
    kannst du hier auf Englisch nachlesen:
    http://mailtweak.mozdev.org/tweaks.html#personal


    Anleitung:
    Personalisierte Serienmails mit Mail Tweak erstellen


    Erkläre mir, was in die personalisierten Mails hereinkommen soll.
    Die in dem Link angegeben Tags wie %%homePhone%% sind inzwischen komplett anders.
    Werde ich demnächst in der Anleitung ändern.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw