TB 5.0 / Arbeiten mit mehreren Profilen hakt

  • Hallo,


    mit TB 5.0 funktioniert eine liebgewonnene Installation nicht mehr. Bis TB 3.1.11 (?) war unser TB-System unter Win7 so konfiguriert:


    Meine Freundin und ich haben je ein eigenes Profil, das über den Profilmanager angelegt wurde.
    Jeder hatte seine eigene Verknüpfung, die mit der Ergänzung "-no-remote -p Er" / "-no-remote -p Sie" gestartet wurde.


    Da oftmals beide Profile gleichzeitig geöffnet waren, habe ich einer Verknüpfung ein neues Icon zugewiesen und dann beide Verknüpfungen fest an die Win7-Taskleiste angeheftet. Das funktioniert einwandfrei:



    Rechts im Bild ist die "Sie"-Vernküpfung, links die "Er"-Verknüpfung. Dass beide geöffnet sind, erkennt man an der hinterlegten Fläche.



    Wenn ich das gleiche Prinzip nun mit TB 5.0 anwende, funktioniert es nicht mehr. Ich kann zwar auf die rosa Verknüpfung klicken und es wird auch das richtige Profil geöffnet, aber es erscheint ein zusätzliches Icon in der Taskleise:



    Links ist die Verknüpfung wie gehabt, rechts ist das zusätzliche Icon, das sich öffnet.


    Das Gleiche passiert übrigens auch mit der Verknüpfung, bei der ich nicht das Icon geändert habe ("Er").


    Ich gebe zu, dass ist ein spezieller Fall, aber hat jemand eine Idee, wie ich das wieder ändern kann? Ich bin auch für andere Ideen offen, die mir zwei optisch getrennte Profile ermöglichen.



    Vielen Dank,
    SHC


    Edit: Wenn man die Verknüpfung mit normalem Symbol startet, dann auf das Symbol klickt & "Anheften", und erst danach das Symbol in der Taskleiste ändert, kann man das Symbol ändern und es startet nicht noch ein Symbol.


    ABER: Das klappt nur einmal. Wenn man das für das zweite Profil nochmal machen möchte, öffnet sich eine zweite Instanz des ersten Symbols. :wall:
    Mit TB 3.1 ging das einwandfrei...

  • Hallo,


    ich habe für mich einen Workaround finden können:


    http://forums.mozillazine.org/….php?p=10619579#p10619579


    Grob übersetzt:
    Ich habe zwei Versionen von Thunderbird installiert, 1x für Profil A, 1x für Profil B
    Danach muss man die Datei "application.ini" in BEIDEN Installationspfaden ändern:
    "Name=Thunderbird" in "Name=Thunderbird1" & "Name=Thunderbird2"


    Danach muss man die entsprechenden Profile laden und bei Bedarf die Verknüpfung in der Superbar (Taskleiste) mit einem neuen Icon versehen.


    Dies hat zwar den Nachteil, dass man zwei Installationen mit Updates versorgen muss, dafür funktioniert das alte System wieder.


    Vielleicht hilft es ja noch jemandem.


    SHC

  • Das ist richtig - aber nur um das andere TB-Profil zu öffnen melde ich mich nicht ab und wieder an :lol:


    SHC

  • Wer redet von an- und abmelden? Du kannst in mehreren Benutzerkonten gleichzeitig angemeldet sein - und zum Beispiel auch TB in mehreren Konten zugleich geöffnet halten.

  • Bei Windows muss man dennoch mit mehreren Klicks den Benutzer wechseln (wenn auch nicht abmelden).


    Bei TB nutze ich mehrere Benutzer / Profile (s. erstes Posting), mir geht es um die nicht mehr funktionierenden Icons in der Superbar (s. erstes Posting)


    SHC

  • Zitat von "shcshc"

    Bei Windows muss man dennoch mit mehreren Klicks den Benutzer wechseln (wenn auch nicht abmelden).


    Hallo :)


    wie bitte? Da reicht eine einzige Tastenkombination, nämlich Win-L. Selbstverständlich musst Du danach das gewünschte Konto wählen und dessen Passwort angeben.


    Gruß Ingo

  • Edit: Sinnfreies Vollzitat gelöscht! Mod. graba


    Hallo,


    Das ist doch für den gewünschten Zweck mit Kanonen auf Spatzen geschossen


    Gruß
    Uwe

  • Zitat von "HaasUwe"


    Das ist doch für den gewünschten Zweck mit Kanonen auf Spatzen geschossen



    :zustimm: Danke!


    SHC

  • Zitat von "HaasUwe"


    Das ist doch für den gewünschten Zweck mit Kanonen auf Spatzen geschossen


    Hallo Uwe :)


    das habe ich auch gar nicht behauptet. Mir ging es mit meiner Antwort lediglich darum, die Behauptung zu widerlegen, ein Benutzerwechsel in einer WinDOSe sei so umständlich und langwierig.


    Gruß Ingo

  • Zitat von "schlingo"


    Hallo Uwe :)


    das habe ich auch gar nicht behauptet. Mir ging es mit meiner Antwort lediglich darum, die Behauptung zu widerlegen, ein Benutzerwechsel in einer WinDOSe sei so umständlich und langwierig.


    Gruß Ingo


    Hallo Ingo,


    in meiner Antwort ging es nur darum, daß die Auftrennung in zwei Benutzerprofile hierfür völlig unnötig ist.


    Wenn Du es darauf anlegst, gibt es auch Möglichkeiten, den Benutzer spezifisch auf Doppelklick zu wechseln, aber das war nicht das Thema hier


    Gruß
    Uwe

  • Zitat von "HaasUwe"

    ... gibt es auch Möglichkeiten, den Benutzer spezifisch auf Doppelklick zu wechseln


    Zum Beispiel mit SuRun.

  • Hallo SHC,


    vielen Dank für den Thread und die Lösung, ich hatte das gleiche Problem nach einem Update auf TB5.0.
    Zwei Benutzerkonten wäre für mich keine Lösung gewesen (ich nutze die beiden Profile für unterschiedliche Gruppen von Mail-Konten parallel)
    Hingegen hat der Hinweis mit der doppelten Installation mir sehr weitergeholfen.

  • Hallo,
    ich habe ebenfalls mehrere Profile (teilweise mit älteren TB-Versionen) und für alle habe ich eine Verknüpfung erstellt mit -no-remote.
    Ich habe aber bisher noch keine Änderung des Verhalten seit dem Update auf 5.0 bemerkt.
    Offensichtlich ist aber das Verhalten der Symbolleiste und deren Symbole in WinXP wohl anders als in Win7.
    Möglicherweise hat dieser Unterschied damit zu tun.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Dei Symbolleistenverwaltung ist von XP auf Vista grundlegend modifiziert worden.
    Von Vista auf Win 7 gab es noch mal größere Änderungen.


    Von daher reagieren einige Programme unter Vista und Win 7 komplett anders als unter XP.