Thunderbird hängt sich beim Versenden auf

If you suddenly cannot receive any more emails

Please read the notes on the latest two most common causes of problems!

Please click here!

This red box disappears when you click on the X in the top right corner.

  • habe es gefunden.
    Welche Größe wird den da angezeigt?
    Mein leerer Papierkorb hat 1430MB, der LEERE Junk Ordner hat 58MB der Gesendet-Ordner hat 411MB.

  • Quote from "Stmanfred"


    Mein leerer Papierkorb hat 1430MB


    Hallo :)


    das ist zu viel.


    Quote


    der LEERE Junk Ordner hat 58MB der Gesendet-Ordner hat 411MB.


    Das ist (noch) ok.


    Du hast noch nie komprimiert? Lies die FAQ Ordner werden immer größer - Ordner komprimieren und Das Mbox-Format - Grund für Probleme.


    Welche Größe wird nach dem Komprimieren angezeigt? Btw, das Komprimieren geht auch (halb-) automatisch.


    Gruß Ingo

  • Hallo,
    es hatte scheinbar mit der Ordnergröße etwas zu tun!
    Nachdem ich alles unwichtige gelöscht, und alle Ordner komprimiert habe, funktioniert es wieder.


    Gruß Manfred

  • Ich habe auch mal alle Ordner komprimiert, und allzu groß sind sie auch nicht, aber das Problem besteht nach wie vor. :(

  • Quote

    und allzu groß sind sie auch nicht,


    Wie groß sind sie denn?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Ist schon recht groß.
    Richte einen neuen Ordner z.B. "Gesendet2" und verschiebe die Mails dorthin. Anschließend "Gesendet" komprimieren.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo,


    ich habe die Mails aus dem Gesendet-Ordner in einen neuen verschoben, aber das hat nichts gebracht.


    Ich habe dann mal folgendes versucht: Ich habe ein neues Profil mit den gleichen Einstellungen angelegt. TB lädt dann beim ersten mal Mails checken alle Mails aus dem POP3-Postfach herunter (Mails bleiben aber auch auf dem Server). Danach kann ich auch im neuen Profil keine großen Mails mehr versenden. Ich dachte, vielleicht sollte der Inbox-Ordner nicht so voll sein, und habe alle Mails in einen neuen Ordner verschoben. Danach habe ich noch mal alle Ordner komprimiert, aber es hat nichts gebracht.


    Ich habe dann mal alle Mails im neuen Profil gelöscht, und dann ging es: Ich habe drei je 20 MB große Mails problemlos verschicken können. Aber wie gesagt erst, nachdem ich alle Mails gelöscht hatte.


    In meinem Original-Profil möchte ich natürlich nicht alle Mails löschen, aber wie es scheint, ist das die einzige Möglichkeit. Ich habe auch mal probiert, alle Mails in den Ordner Archiv zu verschieben, der ja für größere Datenmengen da zu sein scheint, aber das hat auch nichts gebracht.


    Übergangsweise kann ich jetzt in meinem alten Profil normal Emails lesen und kleine schreiben und wenn ich eine mit großem Anhang verschicken will, muss ich mein neues Profil nehmen, in dem alle Mails gelöscht sind. Keine schöne und eine ziemlcih umständliche Lösung, aber immer noch besser als sich für Anhänge immer auf der GMX-Website einloggen zu müssen.

  • Quote

    alle Mails in den Ordner Archiv zu verschieben


    Dir ist aber klar, dass Verschieben alleine die Anzahl der verschobenen Mails verdoppelt?
    Die Mails im Ursprungsordner befinden sich danach ja noch immer darin.
    Ohne Komprimieren bekommst du das nicht hin.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Quote from "mrb"


    Dir ist aber klar, dass Verschieben alleine die Anzahl der verschobenen Mails verdoppelt?
    Die Mails im Ursprungsordner befinden sich danach ja noch immer darin.
    Ohne Komprimieren bekommst du das nicht hin.


    Komprimieren habe ich auch versucht, vorher noch den Papierkorb geleert und danach neu gestartet. Hat aber leider nichts gebracht. Mit mehr als 1 GB Mails im Profil kann mein TB einfach keine Mails mit Anhang mehr verschicken, unabhängig davon, in welchem Ordner die Mails liegen.

  • Hallo,


    TB hat sich gera auf die neue 7.0 Version upgedated, aber auch die Version hat das gleiche Problem. Ich werde daher wieder zur 2er Version wechseln, denn zum Versenden großer Mails ein anderes Profil starten zu müssen, ist mir auf die Dauer zu nervig.


    Weiß jemand, ob ich einfach die 2er Version wieder installieren kann und das Profile dann da erkannt wird? Oder kann es evtl. dabei beschädigt werden?


    LG
    Carsten

  • Meiner Ansicht nach wirst du mit jeder Version das gleiche Problem haben, da das Problem vermutlich ein defektes Profil ist.
    Mache eine Sicherung des Profils und probiere die neue Version zu deinstallieren und die alte neu zu installieren. Entweder es klappt oder es klappt nicht.
    Beschädigt kann das Profil dabei nicht werden, es kann aber trotzdem auf der alten nicht laufen.


    Ich wäre jetzt anders vorgegangen.
    Mit dem Profilmanager ein neues Profil erstellen mit zunächst einem Konto und das Verhalten dort testen.
    Wenn es klappt, die wichtigen Sachen wie Mails und Adressbücher importieren.


    Profile verwalten (Anleitungen)


    Außerdem das Virenscannerproblem noch nicht völlig gelöst.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw