Wechsel von POP zu IMAP

  • Hallo & guten Morgen,


    ich wollte mein TB POP-Konto mitsamt allen (umfangreichen) Unterordnern schlicht umstellen auf IMAP. Provider ist T-Online. Zuerst überlegt, im bestehnden Konto (Lokale Ordner) einfach die IMAP-Serveradresse einzutrageb; dann entschieden, das Konto zu entfernen und ein neues anzulegen.


    Das Problemchen: Habe jetzt unerwünschterweise zwei Konten: ein altes mit dem Ordnerbaum, das aber nicht mehr genutzt wird; und ein neues, das auf Empfang ist, alle 1745 mails neu abgerufen hat aber ohne sie in Ordner zu sortieren.
    Hmm.


    Die Ordnerstruktur will ich unbedingt beibehalten. Wie mache ich jetzt aus den zwei Konten eines?


    Danke für eine kurze freundliche Anleitung


    TB v. 6.0.1
    WIN XP
    Grüße
    raschl

  • Guten Morgen!


    Hmm, ich fürchte, du wirst im Imapkonto Deine Ordnerstruktur neu anlegen müssen, weil bei dieser Kontoart ja die Ordner sowohl auf dem Server wie auch in Deinem Vogel vorhanden sein sollen. Und um sie auf den Server zu bekommen, damit sie auch brav synchronisiert werden, müsstest Du sie im Imapkonto neu anlegen.
    Andere Möglichkeit wäre evtl., Du legst Dir im Imapkonto Filter an, die die Mails in die entsprechenden Ordner in lokale Ordner beim Ankommen gleich verschieben.

  • Hallo,


    danke für deine (wenn auch ernüchternden) Hinweise!
    Und es gibt keine Möglichkeit , den Ordnerbaum aus dem POP Konto (hat 40 Ordner/unterordner) in toto auf den IMAP Server zu übertragen / im Sinne von kopieren?
    Rüberziehen mit drag a drop klappt ja nicht.
    Evtl mit der Funktion "Ordner mit Unterordnern Importieren/Exportieren" o.ä.?


    Grüße,
    raschl

  • Hallo,

    Zitat

    Und es gibt keine Möglichkeit , den Ordnerbaum aus dem POP Konto (hat 40 Ordner/unterordner) in toto auf den IMAP Server zu übertragen / im Sinne von kopieren?


    Doch, kann man und das sogar bei t-online, wo diese doch, wenn man auf der Webseite neue Ordner haben möchte, hierfür ein kostenpflichtiges Paket verlangt.
    Ich habe nun nicht getestet, inwieweit man ganze Ordner-Strukturen kopieren kann, einzelne Ordner aber geht durchaus und man kann dort auch Unterordner bilden.
    Ich hoffe nur, dass in den Ordnern nicht zu viele Mails drin sind, denn manchmal verweigert dann der Server seinen Dienst. Evtl. musst da etwa vorsichtig zu Werke gehen.
    Tipp:
    Du darfst nur nicht einen Ordner auf das Konto direkt mit der Maus ziehen sondern auf den Posteingang.
    Das sind zwar dann Unterordner vom Posteingang (finde ich nicht besonders gut) aber mit Hilfe des Add-ons
    Flat Folder Tree :: Thunderbird Add-ons
    kann man das verhindern.
    Ich persönlich würde aber anders vorgehen:
    Ich würde zunächst die Ordnerstruktur manuell im IMAP-Konto einrichten und erst danach die Mails paketweise einkopieren.



    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo,


    danke für die Antworten.
    mrb sagt, ich darf nur nicht einen Ordner auf das Konto direkt mit der Maus ziehen sondern auf den Posteingang.
    Also, ich kann einen Ordner (mit oder ihne Unterordner) des alten Ordbnerbaums weder in das IMAP konto noch in seinen Posteingang ziehen - wohl aber in die IMAP-Unterordner (gesendet, Entwürfe, Papierkorb) - wo sie aber nicht hingehören. Hmm.http://www.thunderbird-mail.de…ewtopic.php?f=28&t=55132#
    Was mache ich da falsch?


    Grüße!

  • Hallo,


    ich gebe zu ich habe den Thread nur überflogen, aber warum sollte es denn nicht möglich sein, die Ordnerstruktur samt Mails aus dem POP-Konto einfach in das IMAP-Konto per Drag&Drop zu kopieren? IMHO ist das kein Problem. Dann kannst Du die neu heruntergeladenen alten Mails aus dem Posteingang löschen, da sie dann ja doppelt sind.


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 | Avira Free Security Suite

  • Hallo & danke für die Antwort.
    warum "es nicht möglich sein, die Ordnerstruktur samt Mails aus dem POP-Konto einfach in das IMAP-Konto per Drag&Drop zu kopieren" - das war ja meine Frage. Es funktioniert eben NICHT (s. letzter beitrag).
    Das Flat Folder Tree :: Thunderbird Add-ons-Programm habe ich installiert, aber ich komme damit nicht zurecht, zumindest auf Anhieb und da ich den Rechner zum Arbeiten brauche und nicht zum Experimentieren...
    Ich denke, wenn ich dazu komme, werde ich auf die IMAP Vorteile verzichten und den Rechner zurücksetze, denn alles per hand neu einrichten erscheint mittelalterlich. Schade



    Grüße raschl

  • Eigentlich sollte das funktionieren. So wie ich Dich verstehe, kannst Du die Ordnerstruktur nur in einen bestehenden Unterordner verschieben. Dann musst Du halt den ersten Ordner anlegen und den ganzen Rest dann darein ziehen. Oder funktioniert das auch nicht?


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 | Avira Free Security Suite