ALLGEMEINE KRITIK !

  • Ich bin von XP auf WIN7 umgesattelt und kann daher OUTLOOK EXPRESS nicht mehr nutzen, obwohl ich diesem Programm sehr hinterhertrauere. Es war einfach zu bedienen, bei richtiger Einstellung haben Filter funktioniert und man hatte das Gefühl, dass alle gewünschten Aktionen auch ausgeführt wurden.


    Dagegen finde ich Thunderbird und auch LiveMail einen Rückschritt in die Steinzeit, fast so wie am Anfang des PC-Zeitalters, als man noch mit DOS operierte und unendlich herum dokterte bis irgendetwas funktionierte.


    Sehr oft habe ich das Gefühl, dass THUNDERBIRD nicht alle Mails abholt, wenn ich anschließend meine Post noch einmal mit LIVEMAIL abhole, sind immer weitere Mails dabei, die Thunderbird irgendwie liegen gelassen hat. Das liegt nicht an den Kontoeinstellungen sondern hat einen mir unbekannten Grund.


    Weiterhin muss man jetzt für jedes Mailkonto extra und gesondert die Filter einstellen und die funktionieren dann immer noch nicht, warum und wieso ist unergründlich, ich habe da schon Stunden verbracht, dahinterzukommen. Ich habe ca. 10 Mailkonten und da artet das in richtige, allerdings erfolglose Arbeit aus. Ich frage mich, warum man nicht einen Filter bereitstellt für den Posteingang, der dann alles so verteilt, wie man es möchte.


    Ich halte das Programm in seiner jetzigen Form für vollkommen undurchsichtig und es erschließt sich mir nicht, warum auf der linken Seite alle Konten in doppelter Form sichtbar sind, die ich allerdings nie benutze . Wenn ich Mails aufbewahre dann in Unterordnern der LOKALEN ORDNER, sonst nirgends.


    Warum baut man nicht ein ganz einfaches Programm: Emails werden abgeholt, angezeigt, dann entscheidet man ob man sie löscht oder aufbewahrt oder filtert und irgendwo gibt es eine Abteilung mit LOKALEN ORDNERN. Fertig !


    Der jetzige THUNDERBIRD ist ein Schritt in Verwirrung. Eigentlich ist das vollkommen unüblich bei Programmerweiterungen, es sollte alles in Richtung Vereinfachung gehen. Outlook Express könnte da ein Vorbild sein, dass man sogar noch verschlanken könnte.

  • Gut gebrüllt, Löwe - aber an der falschen Adresse.
    Beschwer dich bei Mozilla (oder Microsoft, wegen Windows Live Mail).
    Hier ist auch nur eine Selbsthilfegruppe mehr oder weniger "Leidtragender".
    Grüße, muzel

  • Hallo und willkommen im Thunderbird-Forum, HAAH ! ..... <wir hier im Kreis GG (Rhein-Main Gebiet) begrüßen uns noch immer, altmodisch, gelle?...


    Fein, dass Sie Ihren Frust in einem User-helfen-Usern Forum ablassen, danke!


    Es gibt aber für Ihre Anforderungen eine einfache Lösung: machen Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch und lassen Sie sich vom Händler Ihr Geld für dieses unfähige Programm zurückgeben, dann können Sie sich einfach eine Ihren Ansprüchen genügende Anwendung zulegen, z.B. den kostenpflichtigen großen Bruder von OE.


    Nur so am Rande sei anzumerken, dass man natürlich im Donnervogel die Möglichkeit hat, in einem "Hauptposteingang" mit einem Filter zig Konten und die darin ankommenden Mails zu verarbeiten.
    Dann gibt es auch nur einen lokalen Ordner in der Übersicht.


    Und der Donnervogel selektiert mit Sicherheit nicht die Mails, daran sind im Regelfall falsche Einstellungen schuld.


    Allein: ursächlich für die beschriebenen Unzulänglichkeiten ist i.d.R. PEBCAC und ein veraltetes oder nicht richtig funktionierendes brain.exe und da ist kein Kraut gegen gewachsen.


    wir hier im Rhein-Main Gebiet verabschieden uns dann auch immer, deshalb:

  • Schön zynisch geschrieben Deine Antwort, mir war allerdings nicht klar, dass man hier nicht direkt mit Thunderbird-Machern etc. zu tun hat. Egal, das Programm ist irgendwie zeitfressender fehleranfälliger und undurchsichtiger Mist. Ist zumindest meine Meinung bzw. die Meinung von Brain.exe.

  • HAAH,


    nur weil ein Programm anders funktioniert als andere ist es noch lange nicht Mist. Ein wenig Einarbeitung ist da immer notwendig. Und abgesehen davon: Klar gibt es im TB Dinge, die nicht so laufen wie ich mir das vorstelle. Aber da kann man miteinander reden und eventuell um Lösungsansätze bitten.


    Wenn Dir der TB nicht gefällt - nimm doch was anderes. Es gibt genügend andere, kostenlose und kostenpflichtige. Aber lass doch Deinen Frust nicht an irgendwelchen hilfsbereiten Forenmitgliedern ab. Für konstruktive Vorschläge ist sicher das Entwicklerteam dankbar, zu erreichen z. B. über die Mozilla-Homepage unter "Über uns"


    Vor allem sollte man sich im Wortlaut auch ein wenig zügeln. Im Miteinander kann man mal harsche Worte nutzen, wenn es garnicht mehr mit der Kommunikation klappt. Sollte selbst dann nicht, aber dann könnte man es noch verstehen. Aber Du steigst gleich voll damit ein. Keine gute Vorstellung.


    JanX

  • Hallo,
    ja, wer jahrzehntelang mit einem Minimalmailklient gearbeitet hat, dem fällt die Einarbeitung in Thunderbird schwer,
    ging mir genau so.
    Ich bin aber froh, dass mir das in kurzer Zeit gelungen ist, dank dieses hervorragenden Forums (damals war ich noch nicht Team-Mitglied).
    Ein Pendant dazu für Outlook Express gibt es in diesem Fall nicht und Outlook Express ließ ja alle etwas komplizierteren Tätigkeiten in seiner dürftigen Anleitung komplett unter dem Tisch fallen etwa die lebensnotwendige Komprimierung. Viele OE-User glauben ja heute noch, dass damit die Mails wie bei *.zip verkleinert würden.
    Fehler bei den Regeln kamen dort genauso vor und über Datenverluste brauchten sich viele User auch nicht wundern, besonders wenn Virenscanner im Spiel waren. Ja, es war schon eine Last mit den *.dbx Dateien. Wehe, sie wurden nicht gewartet oder wurden zu groß... Einmal defekt, waren sie kaum noch zum Leben zu erwecken und damit die E-Mail Kommunikation evtl. für Jahre für immer verschwunden.
    Man kann mit Thunderbird sehr viel mehr als mit Outlook Express machen, man muss sich nur damit beschäftigen.
    TB ist sehr umfangreich - das gebe ich zu - aber man braucht den gewaltigen Umfang des Programms ja nicht nutzen und kann sich mit den gleichen Funktionen wie in OE begnügen.
    In unsere Anleitungen und FAQ allerdings sollte man schon mal hereingeschaut haben.
    Kostenlose Alternativen sehe ich im Moment nicht und Outlook ist ja noch viel umfangreicher als Thunderbird - und auch richtig teuer.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    Einmal editiert, zuletzt von mrb ()

  • Zitat von "HAAH"

    mir war allerdings nicht klar, dass man hier nicht direkt mit Thunderbird-Machern etc. zu tun hat.


    Hauptsache, erstmal Gehirn ausschalten und groß die Klappe aufreißen. Hint: Lesen bildet.


    Zitat von "[url=http://www.thunderbird-mail.de/Impressum.php

    Impressum[/url]"]
    Die Webseite "Thunderbird-Mail.de" ist nicht offiziell mit der Mozilla Foundation, Mozilla Corporation oder Mozilla Europe verbunden, sondern eine private Community-Seite, die sich um die deutsche Übersetzung des Mozilla Thunderbird und die Unterstützung der deutschen Anwender kümmert.


    Zitat


    Egal, das Programm ist irgendwie zeitfressender fehleranfälliger und undurchsichtiger Mist.


    Du wirst unter Androhung von Lebensgefahr gezwungen, diesen unfähigen Mist zu nutzen? Ansonsten folge dem bereits gegebenen Rat, es Deinem Händler zurückzugeben, das Geld zurückzuverlangen und Dir OL anzuschaffen, das alle Deine kühnsten Träume erfüllt.

  • HAAH,


    was wollen uns deine Beiträge sagen?


    Daß du OjE als moderner empfindest als moderene Programme, daß du gleichwohl als noch nicht schlank genug bezeichnet hast. :!: Das ist das gute Rechte jedes Menschen, zu empfinden wie er mag. Falls er jedoch ein Problem gelöst bekommen möchte, sind Empfindungen nicht hilfreich, denn für Empfindungen wäre dieses Forum selbst dann nicht zuständig, wenn es ein offizielles Mozilla-Organ wäre.


    Daß du das Gefühl hast, daß dein TB nicht alle Mails abholt. Also wenn ich dir antworte, daß ich das Gefühl habe, daß ein richtig konfigurierter TB sehr wohl alle Mails abholt, was fühlst du dann? Richtig: Frust. Der aber sollte sich gegen dich selber richten, denn ohne konkrete Bitte um Hilfe -> keine Hilfe. Daß du solche möchtest, lese ich an keiner Stelle.


    Daß du das Programm für undurchsichtig hälst, sich dir Dinge nicht erschließen und du es deswegen als "zeitfressenden fehleranfälligen und undurchsichtigen Mist" bezeichnest. Wenn ein paar Millionen Benutzer und zahlreiche Tester sehr wohl durchblicken, sich die Dinge ihnen erschließen und es ihnen zu mehr taugt als Zeit zu fressen, dann liegt das woran? Vielleicht ja am Benutzer! Derselbe Benutzer übrigens, der sich "stundenlang" mit einem für ihn nach eigenen Aussagen viel zu undurchsichtigen Programm beschäftigt, als ob ihn jemand mit scharfer Waffe dazu gezwungen hätte. Da ich das bezweifle (und wenn, dann mit Sicherheit niemand von Mozilla oder aus diesem Forum die Waffe an den Kopf gehalten hat), komme ich so richtig ins Grübeln, wieso ein Mensch sich so etwas antut.


    Du hast ein paar Problempunkte angerissen, eine Fragestellung oder Bitte um Hilfe ist dennoch nicht vorhanden, statt dessen ist es dir offenkundig so wichtig deine "Allgemeine Kritik" loszuwerden, daß du sie gleich SCHREIEND übertitelst. Glaubst du, damit Helfer zu finden? Ich habe das Gefühl(!), daß du gar keine willst. Und damit scheine ich nicht alleine zu sein, denn die Motivation bei keinem der Antworter hat ausgereicht, um sich über Filter und fehlende Mails auszulassen. So sei es denn.


    Eines aber wissen wir aus berufener (nämlich deiner) Quelle: Du hast dich hier angemeldet, ohne zu wissen wo du dich angemeldet hast, denn das hier besagt doch ganz klar, daß die Thunderbird-Macher hier nicht zu finden sind. Brain.exe hätte das herausgefunden. :mrgreen: Mit zumindest dieser für dich neuen Information kannst du dich ja nun auf den Weg machen, den Thunderbird-Machern deinen revolutionären Vorschlag zu unterbreiten.


    Ach ja, XP wieder zu installieren ginge natürlich auch ...

  • Hallo,


    findet ihr das eigentlich ok, wie ihr den TE hier mal eben "glattbügelt", nur weil er Kritik am TB geäußert hat und nicht wusste, dass das hier ein reines User-Forum ist?


    Also ganz ehrlich, so gut dieses Forum auch ist und bei aller Fachkenntnis, die ein paar Leute hier haben (von allen, die hier mit Kritik an den Usern ganz vorn dabei sind, würde ich das übrigens nicht behaupten), das ist schon echt ärgerlich.


    Gruß


    Alexis

  • Danke für Deine Unterstützung AlexisS, ich fühle mich aber keineswegs glattgebügelt sondern habe eher den Eindruck, dass ein paar Supergläubige an den Thunderbird (neben meines Irrtums, wo ich eigentlich bin) und Supermitmacher hier in dem Forum sich gezwungen fühlen, zur Waffe zu greifen. Allerdings gibt es gar nichts zu schießen. Ich kann mit gutem Gewissen sagen, dass sich Thunderdird hier auf einem Irrweg befindet mit all diesem überladenem Zeug. Das beste Zeichen ist doch die Menge an verzweifelten Hilfesuchenden hier im Forum. Wer seinen Lebensinhalt darin finden möchte, anderen durch einen Softwaredschungel zu helfen, wird kaum von einer Kritik begeistert sein. Dann könnte man doch einfach mal zur Kenntnis nehmen, dass einem versprengten versehentlichen Besuchers diese Forums dieses Programm nicht gefällt und er sich die Benutzung wesentlich einfacher denken kann ev. auch mit den ganzen jetzigen Funktionen.


    Ich lasse Euch jetzt auch in Ruhe, so dass die sehr geehrten Damen und Herren weiter Tipps geben können wie es Ihnen beliebt.
    In aller Freundschaft und gute Reise durch die Labyrinthe von Thunderbird


    Euer HAAH


    Falls sich noch jemand abreagieren möchte, hierunter ist genug Platz :

  • Zitat von "HAAH"

    Ich lasse Euch jetzt auch in Ruhe ...


    Das ist sehr nett von dir.


    Deshalb wünsche ich dir auch von Herzen, dass du einen Mailclient finden mögest, welcher deinen Anforderungen, Wünschen und auch Möglichkeiten entspricht. Mögest du damit glücklich werden.


    Zitat

    ..., so dass die sehr geehrten Damen und Herren weiter Tipps geben können wie es Ihnen beliebt.


    Dessen kannst du ganz sicher sein.


    Und damit das hier, was keiner von uns beabsichtigt ...

    Zitat

    Falls sich noch jemand abreagieren möchte, hierunter ist genug Platz :


    ... nicht passiert, mache ich jetzt zu.


    Schönen Abend noch!


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!