Kontake des Adressbuches aufs iPhone - geht das?

  • Hi,


    gibt es eine Möglichkeit die Daten des Adressbuches ans iPhone zu übertragen bzw, zu sychronisieren?


    Oder umgekehrt, würde gerne meine Kontakte des iPhones aufs hiesige TB Adressbuch bringen?


    Die Importfunktionen unterstützen aber nichts dergleiches, habe schon meine iPhone Kontake im Excel-Format ausgelesen, aber das übertragen aufs TB Adressbuch klappt auch nicht :rolleyes:


    Danke für Hilfe

  • Hallo waba,


    die kostenpflichtige Software BirdieSync kann Adressen synchronisieren. Kalender beherrscht die Software dagegen leider immer noch nicht.


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 64 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite | Fritzbox 7490

  • Guten Morgen!


    Zudem ist nach meinem Wissensstand Birdiesync nicht kompatibbel mit der laufenden Thunderbirdversion.
    Aber das kann sich inzwischen geändert haben, weil ich diese Erweiterung nur einmal als Demo verwendet habe und das mit sehender Hilfe, weil sie für Screenreader leider total unzugänglich ist.

  • Hallo,


    also BirdieSync ist eines der drei Programme (neben dem Recoverytool für meine Fritz-Box - freetz - und dem Updater für mein Navi), für die ich mir extra eine virtuelle WinDOSe halten muss. So ungern ich das mache, aber etwas entsprechendes für diese drei Programme gibt es leider in der Linuxwelt (noch) nicht ... .


    Ich nutze jeweils den TB, den Lightning und BirdieSync in der aktuellsten Version.
    Und ich synchronisere damit schnell, sicher und absolut problemlos sowohl Adressbuch als auch alle Kalender zwischen dem TB und meinem zugegebenermaßen schon etwas betagten HTC-Smartphone (S-740 unter Win 6.2)
    Beim Adressbuch habe ich mir extra ein eigenes für das HTC im TB eingerichtet, weil ich da ja auch viele Namen drin habe, bei denen ich nur die Rufnummer und evtl. die Wohnanschrift gespeichert habe. Diese Daten will ich nicht im normalen TB-abook haben.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Zitat von "Peter_Lehmann"

    Und ich synchronisere damit schnell, sicher und absolut problemlos sowohl Adressbuch als auch alle Kalender zwischen dem TB und meinem zugegebenermaßen schon etwas betagten HTC-Smartphone (S-740 unter Win 6.2)


    Leider geht die Kalendersynchronisation aber nicht auf Apple-Geräten, die Kontaktsynchronisation funktioniert dabei wie von die beschrieben "schnell, sicher und absolut problemlos".


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 64 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite | Fritzbox 7490

  • Ich verwende zum Synchronisieren meiner Kontakte und Kalender einen Google-Account und das Tool gContactSync (Kalender kann Thunderbird/Sunbird selbst per iCal).


    Das iPhone versteht sich mit Google ohne weiteres, kann sowohl Kontakte, als auch Termine direkt synchronisieren.


    Jetzt muss man nur noch überlegen, ob man Google diese Daten anvertraut, aber die aktuelle Diskussion über Carrier-IQ lässt hier ganz andere Probleme erkennen...

  • Du musst deine Kontakte aus Thunderbird zum pc übertragen und dann kannst du deine Kontakte z.B.: mit copytrans contacts zum iPhone übertragen. so hat es zumindest bei mir funktioniert.