Zeichencodierung

  • Hallo zusammen,
    ich weiß, dass dieses Thema schon sehr oft behandelt worden ist, doch die Lösung für mein Problem habe ich leider nicht gefunden.


    Ich habe den Standard-Einstellungen Westlich (ISO-8859-15) in den Einstellungen (Schriftarten und Kodierung) Hier soll ja auch das "UTF-8" enthalten sein - laut Thunderbid.


    Doch jedes Mal, wenn ich eine E-Mail erhalte, dann kriege ich Probleme bezüglich der Umlaute-Lesbarkeit. Jede E-Mail kommt bei mir als (ISO-8859-15) an. Gehe ich dann auf Ansicht/"Zeichencodierung" ist dort auch (ISO-8859-15) markiert. KLicke ich dann "UTF-8) an, wierden die Umlaut korrekt dargestellt. Bei "Automatisch bestimmen" ist "Aus" markiert.


    Wie kriege ich das hin, dass es wieder dauerhaft so bleibt, wie es sein soll?


    Ich empfange prinzipiell nur Reintext-Nachrichten.


    Danke für eure Hilfe.


    Gruß
    Manfred

    Vielen Dank schon im Vorraus für jegliche Hilfen.
    Thunderbird u. Firefox immer aktuell. Betriebssystem derzeit Win 7-64 Prof


    Netten Gruß
    Manfred

  • Hallo,
    überprüfe auch dieses:
    Rechtsklick auf den Ordner mit diesen Mails, Eigenschaften, Allgemein, ist dort das untere Kästchen angehakt?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • halo mbr,
    du meinst bei "Standard allen Nachrichten im Ordner zuweisen (individuelle Zeichenkodierung undn autom. Bestimmung werdenn ignoriert)"?


    Ja, aich da ist das Häkchen drin.


    Und oben drüber steht auchdie Standard-Zeichenkodierung Westlich (ISO-8859-15)


    Gruß
    Manfred

    Vielen Dank schon im Vorraus für jegliche Hilfen.
    Thunderbird u. Firefox immer aktuell. Betriebssystem derzeit Win 7-64 Prof


    Netten Gruß
    Manfred

  • Hallo,

    Zitat

    Ja, aich da ist das Häkchen drin.


    Damit beraubst du TB der Fähigkeit, die Zeichensätze lt. Deklarierung richtig darzustellen.
    Wenn in der Mail als Zeichensatz ISO-8859-1 deklariert und damit die Mail auch geschrieben wurde, du aber nur UTF-8 zulässt, was meinst du, wie es dann mit der Lesbarkeit aussieht?
    Natürlich kannst du das temporär mit Ansicht, Zeichenkodierungen korrigieren, beim nächsten Aufruf musst du es dann aber wieder tun.
    Konsequenz:
    den Haken bei allen Ordnern entfernen!


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Guten Morgen, mbr


    Danke, hab den Haken entfernt.


    Gruß
    Manfred

    Vielen Dank schon im Vorraus für jegliche Hilfen.
    Thunderbird u. Firefox immer aktuell. Betriebssystem derzeit Win 7-64 Prof


    Netten Gruß
    Manfred