Spamfilter

  • Version 8.0
    Windows XP


    Hallo zusammen,
    ich benutze die neueste Version von Thunderbird und habe zum Spamfilter eine Frage. Obwohl ich auf "Hoch" gestellt habe, erscheinen oft Spammails (Handyspionage, private Krankenversicherung usw.) in meinem Postfach "Eingang". Woran liegt das?



    Gruß Elke

  • Guten Morgen!


    Das liegt vermutlich daran, dass die Spammer immer erfinderischer werden, und Du den Vogen trainieren musst. Jede Mail, die Du als Spam erkennst, markiere als Junk und alsse sie in den Junkordner des Kontos oder in einen gemeinsamen Junkordner verschieben, und so lernt der Vogel, so wie im Märchen, die guten ins Eingangstöpfchen, die schlechten ins Junkkröpfchen ;)

  • Hallo Elke,


    sind das Spam-Nachrichten, die bisher noch nicht ankamen, also mit neuen Adressen, oder schon früher als Spam erkannte Absender?
    Der Spamfilter muss anfangs erst "lernen", und man muss eine Zeitlang Spam erst selbst als solchen deklarieren, bis er automatisch herausgefiltert wird - aber das geht normalerweise recht zügig.


    Gruß raiSCH
    P.S. Ich sehe, dass Rothaut gerade etwa die selbe Antwort, nur viel poetischer gibt, aber ich lasse meinen Post trotzdem stehen - doppelt genäht hält meist besser.

  • Hallo,


    leider hast du die vorgegeben Infoabfragen
    Kontenart (POP / IMAP):
    Postfachanbieter (z.B. GMX):
    nicht beantwortet.Das

    Zitat von "Bollywoodfan"

    Obwohl ich auf "Hoch" gestellt habe,

    geht in Thunderbird gar nicht und ich vermute, dass das ein Feature bei deinem Provider ist?
    Werden dir Spam-Mails dann trotzdem zugestellt, evtl. in einem IMAP-Unterordner, kannst du Sie abrufen oder werden sie gelöscht?