Spam mit einen Klick löschen möglich?

  • Thunderbird-Version: 8.0
    Betriebssystem + Version: Kubuntu 11.10


    Grundsätzlich habe ich einige Konten, die über den selbst lernenden JunkFilter lernen, mich von Spam zu befreien. Dennoch muss ich regelmässig die vielen Konten durchschauen und einzelne löschen.
    Zusätzlich hab ich die Ordner gruppiert angezeigt, dass ich beim Klicken auf Junk ALLE Spams sehen würde.
    Nur leider kann ich dort nicht: Rechtsklick -> Junk Löschen machen und alle sind weg


    Ich würde mich freuen, wenn es ein AddOn gibt, welches mir diese Funktion bietet.


    ======================


    Übrigens mal nebenbei: die Spammer holen sich ja gern mal ne Rückmeldung, in dem sie überprüfen ob man die Mail anschaut und irgendwas geladen wird. Bekommen die auch schon ne Rückmeldung, wenn ich die anklicke. Wie könnte ich da eigentlich einige Mails anschauen, wo ich mir nicht sicher bin mit dem Spam Status?

  • Hallo walterschmiitz,


    also Strg-A und Entf kennst Du, oder? Das ist IMHO die einfachste Methode, um alles zu löschen.


    Du hast zwei Möglichkeiten Rückmeldungen zu vermeiden: Lasse Dir Mails als Reintext anzeigen. Denn die einzige Rückmeldungsmöglichkeit, die mir bekannt ist, ist das Nachladen aus dem Internet (z.B. Ein-Pixel-Grafiken). Außerdem solltest Du Grafiken anzeigen vermeiden bzw. nur bei bekannten Adressen erlauben. Das ist Standard in TB und wenn Du dort nichts verändert hast, klicke einfach nicht auf Grafiken aneigen und das Problem ist gelöst.


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 64 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite | Fritzbox 7490

  • ok, dass dort STRG+A funktioniert hab ich nicht ausprobiert und gewusst. Ansonsten kenn ich die Tastenkombination schon.


    Danke für den Hinweis.


    Bzgl. der SPAM-Nachladeproblematik hab ich aktiv nichts verstellt. Von daher sollte dann da nichts nachgeladen werden.


    Nur mit dem im Reintext anzeigen ist nicht immer so einfach, weil einige sich schon die Mühe machen, was zu gestalten... und viele einfach dieses Feature nutzen.


    Allein ein FETT oder kursiv ist mit dem Reintext nicht mehr hervorgehoben darstellbar.


    Von daher muss man einen guten Mittelweg finden.
    Aber gut, ich muss mal weiterschauen. Aktuell ist die Spamseuche bei mir wieder angestiegen :( Daher dachte ich es gibt evtl. andere Möglichkeiten heutzutage, rauszubekommen, ob die Mails ankommt und gelesen / geöffnet wird.

  • Zitat von "walterschmitz"

    Nur mit dem im Reintext anzeigen ist nicht immer so einfach, weil einige sich schon die Mühe machen, was zu gestalten... und viele einfach dieses Feature nutzen.


    Hallo Walter :)


    Du kennst die FAQ Grundsätzliches zum HTML-Format in E-Mails?


    Zitat


    Allein ein FETT oder kursiv ist mit dem Reintext nicht mehr hervorgehoben darstellbar.


    Doch, das geht. Textmarkierungen in Artikeln oder E-Mails (siehe auch Textauszeichnungen)


    Gruß Ingo