Lokalen Ordner löschen

Am 24.09.2018, werden in der Zeit zwischen 21:00 Uhr und 09:00 Uhr des folgenden Tages Wartungsarbeiten am Server durchgeführt. Daher wird die Webseite in dieser Zeit nur eingeschränkt erreichbar sein.
  • Thunderbird-Version: 9.0 (Portable)
    Betriebssystem + Version: Windows 7 64Bit
    Kontenart (POP / IMAP): beides (mehrere Anbieter)
    Postfachanbieter (z.B. GMX): Hotmail, GMX, Universität (läuft über Horde)


    Hallo TB'ler,


    ich wollte heute mal von meinem Portable Thunderbird 3 auf die Portable 9.0 Version wechseln. In meiner 3er-Version hatte ich das AddOn "Mail Tweak", mit dem man den Lokalen Ordner ausblenden konnte, aber dieses AddOn verursacht in der 9er-Version nur noch Probleme. Daher suche ich jetzt eine Möglichkeit, den lokalen Ordner auf andere Art und Weise auszublenden.


    Diese Anleitungen habe ich befolgt, aber trotzdem kehrt der Lokale Ordner immer wieder:


    http://www.holgermetzger.de/efaqmailnews.html#1
    http://ilias.ca/archive/mozilla/mailnewsfaq/LocalFolders


    (Auf die Anleitungen bin ich über diese Seite gekommen: http://kb.mozillazine.org/Loca…ting_rid_of_Local_Folders)


    Könnte mir da irgendwer weiterhelfen und mir erklären, ob es auf andere Art und Weise möglich ist, den lokalen Ordner auszublenden?


    Würde mich über jede Hilfe freuen! :)

  • Hallo Katzenmuetze,


    warum willst Du den denn ausblenden? IMHO gibt es keine Möglichkeit dazu. Und denk dran: Er beinhaltet als einziger auch den Postausgang.


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite

  • Ich würde ihn gerne ausblenden, weil bei meiner 3er TB-Version das alles so aussieht und der Lokale Ordner da nur stört und unnötigen Platz wegnimmt:


    [IMG:http://img819.imageshack.us/img819/3446/unbenanntmn.png]


    Wie muss ich denn das mit dem Postausgang verstehen? Ich hab doch (wie man auf dem Screen sieht) für jedes Konto einen "Gesendet"-Ordner, und der reicht doch voll und ganz?

  • Hallo,


    Gesendet ist nicht Postausgang, aber wenn Du den Ordner nicht brauchst, kann der natürlich ausgeblendet werden. Nur weiß ich nicht wie das gehen soll.


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite

  • Hallo,

    "Katzenmuetze" schrieb:

    der Lokale Ordner da nur stört und unnötigen Platz wegnimmt:


    Der kostet dich genau 1 Zeile, da scheint noch viel Luft in der linken Leiste zu sein.


    Den Postausgang brauchst du zum Beispiel, wenn dein Internetzugang mal aus technischen Gründen unterbrochen ist oder der Mail-Server ein Reparaturpause einlegt.

  • Ich will ja nicht patzig klingen, aber ich habe ja auch nicht nach Sinn, Unsinn oder der Ästhetik bzgl. des Löschens des Lokalen Ordners gefragt, sondern nur, ob man ihn halt ausblenden kann oder nicht.


    Ich persönlich finde ihn störend und einen Postausgang habe ich bisher auch nicht gebraucht, von daher ist der Lokale Ordner für mich vollkommen unnütze.


    Ich danke euch für eure Hilfe, aber hoffe, dass sich vielleicht noch jemand meldet, der eine Lösung kennt.

  • "Katzenmuetze" schrieb:

    Ich will ja nicht patzig klingen, aber ich habe ja auch nicht nach Sinn, Unsinn oder der Ästhetik bzgl. des Löschens des Lokalen Ordners gefragt


    Du wirst niemandem verbieten können, in seiner Antwort auch nicht verbatim gefragtes zu schreiben, zumindest solange nicht, wie es zum Thema gehört. Das nennt sich Redefreiheit. So wie niemand dir verbietet, das nicht zu lesen. :tot:


    Hinweis: Solche Antworten könnten zum Beispiel den Grund haben, daß es niemand weiß, weil es entweder das Gesuchte nicht gibt oder die Erfahrung lehrt, daß solches Ansinnen einmal zum Bumerang werden kann und sich aus gutem Grund keiner der Helfer damit beschäftigt hat. Würde irgend ein Programm so programmiert werden, daß jeder Benutzer nur genau das findet, was er auch verwendet, müßte für jeden eine individuelle Programmversion geschrieben werden. Ganz offenkundig ist das bei Standard-Software unmöglich.

  • "Cosmo" schrieb:


    Du wirst niemandem verbieten können, in seiner Antwort auch nicht verbatim gefragtes zu schreiben, zumindest solange nicht, wie es zum Thema gehört. Das nennt sich Redefreiheit. So wie niemand dir verbietet, das nicht zu lesen. :tot:


    Das ist mir schon klar. Ich finde es aber unnötig, mich überzeugen zu wollen, dass der Lokale Ordner nun doch toll ist usw. - denn mein Anliegen war, ihn loszuwerden und nicht, dass ihn mir irgendwer schmackhaft macht.^^


    "Cosmo" schrieb:

    Hinweis: Solche Antworten könnten zum Beispiel den Grund haben, daß es niemand weiß, weil es entweder das Gesuchte nicht gibt oder die Erfahrung lehrt, daß solches Ansinnen einmal zum Bumerang werden kann und sich aus gutem Grund keiner der Helfer damit beschäftigt hat. Würde irgend ein Programm so programmiert werden, daß jeder Benutzer nur genau das findet, was er auch verwendet, müßte für jeden eine individuelle Programmversion geschrieben werden. Ganz offenkundig ist das bei Standard-Software unmöglich.


    Auch das ist mir klar, aber da es sowohl ein AddOn dafür gab (welches mit der jetzigen Version nicht kompatibel ist) und ebenso Anleitungen für TB 1.x, muss es ja eigentlich grundsätzlich auch eine Lösung für die jetzige Version geben.


    "graba" schrieb:

    Hallo,


    und diese Anleitung aus obigem Link (jetzt in Deutsch) Lokale Ord­ner ent­fer­nen ("Local Fol­ders") hat nicht funktioniert?


    Nein, hat leider nicht funktioniert, ist immernoch da :(

  • Hallo,


    wenn der Lokale Ordner in erster Linie nur ein ästhetisches Problem in der Ordnerliste darstellt und kein weiteres Konto (Newsgruppen-Konto) unter ihm steht, ließe er sich im zusammengeklappten Zustand auch mit ein wenig "CSS-Voodoo" ausblenden.
    Mit 2 Einträgen in der userChrome.css:


    Code
    1. treechildren::-moz-tree-cell-text(folderNameCol, isServer-true, serverType-none) {
    2. color: transparent !important;
    3. }
    4. treechildren::-moz-tree-twisty(folderNameCol, isServer-true, serverType-none) {
    5. list-style-image: none !important;
    6. }


    Gruß
    muellerpaul


    Edit:
    Ups, gerade bemerkt - auf dem Rechner an dem ich den Code vorhin ausprobiert habe, sind die Ordnersymbole prinzipiell ausgeblendet. Das entsprechende Ordnersymbol war daher beim Ausblenden im Code nicht berücksichtigt worden. Der zweite Code muss dann also so lauten:


    Code
    1. treechildren::-moz-tree-twisty(folderNameCol, isServer-true, serverType-none),
    2. treechildren::-moz-tree-image(folderNameCol, isServer-true, serverType-none) {
    3. list-style-image: none !important;
    4. }

    --
    Hier könnte Ihre Werbung stehen