Seit Update werden nichtexistente Nachrichten gemeldet

  • Hallo,


    ich habe seit meinem gestrigen Update ein Problem mit Thunderbird, ich hoffe mir kann jemand helfen.


    Vorher hatte ich Version 3.1.irgendwas, dann kam dauernd diese Meldung, man soll updaten, da nur noch bis April unterstützt. Eigentlich mache ich sowas wirklich ungern solange alles funtioniert, und vor allem weil ich bislang das "Glück" hatte, dass ich mir nach einem Update dann Probleme geholt habe wo keine vorher waren.


    Bingo, genauso war's auch diesmal. Ich habe die Version 10.0.2 runtergeladen und installliert, und seit dem passiert es ständig, dass sich der Ton der eingehenden Nachricht meldet, in der Taskleiste unten der Umschlag erscheint, wenn man mit der Maus drüberfährt "Lokale Ordner hat 4 neue Nachrichten" da steht - diese existieren aber nicht!! ALLE Nachrichten sind gelesen, ich habe sicherheitshalber jeden Ordner nochmal einzeln als "gelesen" markiert. Wenn ich Thunderbird schließe und wieder aufmache, passiert das Gleiche nach spätestens 15 Minuten. Die Nachrichten existieren definitiv nicht, ist auch kein Spam oder ähnliches (ich rufe die Nachrichten testweise gleichzeitig auf mein Handy ab), bei diesen Pseudonachrichten erscheint auch kein Vorschaufenster wie bei normalen Nachrichten der Fall ist.


    Ich habe entnervt Thunderbird 10 wieder runtergeworfen und 3.1.17 wieder installiert, aber das Problem besteht weiterhin, und es nervt gewaltig.


    Hat irgendjemand eine Idee woran es liegen könnte bzw. wie ich es abstellen kann?


    Danke im Voraus!




    Thunderbird-Version: 3.1.17
    Betriebssystem + Version: Windows Vista
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): Web.de (und andere)

  • "rum" schrieb:

    Hallo Karottensuppe


    und willkommen im Thunderbird-Forum!


    Oft hilft ein Rechtsklick>Eigenschaften>Index wiederherstellen (bzw. Reparieren) auf den betroffenen Ordner
    FAQ:Korrupte Indexdateien


    Das klappt leider nicht. Ich schleppe das jetzt schon seit Monaten rum. Es nervt nicht direkt, wäre aber schön, wenn man das Problem lösen könnte.

  • Hallo Alf-Alf,


    Wen meinst du mit "man"?


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo,

    Zitat

    wenn man mit der Maus drüberfährt "Lokale Ordner hat 4 neue Nachrichten" da steht - diese existieren aber nicht!!


    Das weißt du woher? Ich traue dieser Meldung mehr als deinen Augen, da diese leider versteckte Mails nicht sehen können.
    Schaue doch einfach mal in das TB-Profil und öffne die dem Ordner entsprechenden Datei ohne Endung mit einem Editor und überprüfe dessen Inhalt.
    Profile verwalten (Anleitungen)
    Dateien im Profil kurz erklärt.
    http://www.supportnet.de/faqsthread/947


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • "Alf-Alf" schrieb:


    Das klappt leider nicht. Ich schleppe das jetzt schon seit Monaten rum. Es nervt nicht direkt, wäre aber schön, wenn man das Problem lösen könnte.


    Welche TB-Version?
    Die Version 12.0 hat den Phantom-Mail Bug https://bugzilla.mozilla.org/show_bug.cgi?id=748997
    der mit dem Update auf 12.0.1 repariert wurde.
    Also falls du noch 12.0 benutzt -> Update 12.0.1 installieren.