kein Zugriff auf das mail-Konto [erl.]

  • [b]Thunderbird-Version: 10-0.2
    [b]Betriebssystem: Windows 7
    [b]Kontenart: IMAP
    [b]Postfachanbieter: t-online.


    Moin zusammen,
    ich habe mir einen neuen PC mit windows 7 gekauft, beim Aufruf von TB erscheint die Meldung: Überprüfe den Funktionsumpfang des Mail-Servers.
    und prüft und prüft und prüft, mails werden nicht abgerufen.
    Auf einem weiteren Rechner mit windows 7 klappt's problemlos, die Konto-Einstellungen sind gleich.
    Weiß jemand Rat?
    Gerry.

  • Hallo eifelmaar,


    und willkommen im Forum!
    Erreichst du den Server von diesem Rechner aus per telnet (ist in unserer Anleitung beschrieben)?


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Danke für die schnelle Antwort. Eine Prüfung über telnet ist nicht möglich: "Der Befehl "telnet" ist entweder falsch geschrieben oder konnte nicht gefunden werden. Wat nu?
    Gerry.

  • Hallo,
    in Win7 ist Telnet by default nicht aktiviert. Das musst du - wie schon in Vista - selbst tun.
    Im Internet gibt es dazu Anleitungen.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    Einmal editiert, zuletzt von mrb ()

  • Moin zusammen,
    Telnet-Verbindung steht, emails werden weiterhin nicht abgerufen, außer von meinem tablet.
    Was ist der nächste Schritt?
    MfG
    Happe.

  • Zitat

    Was ist der nächste Schritt?


    Uns die kompletten Konteneinstellungen posten. Am besten per Screenshot.
    Persönliche Daten (Benutzername) anonymisieren, aber so, dass die Syntax noch erkennbar ist.


    Zitat

    ... die Konto-Einstellungen sind gleich.


    ... hören wir nur allzu oft.
    Aber wenn der Rechner per telnet eine Verbindung aufnehmen kann, kann es ja nur noch an den TB-Einstellungen liegen.


    Du kannst vorher auch noch einen Test mit komplett deaktiviertem "Firewall" und sonstigen "Sicherheits"-Programmen durchführen.
    Diese Programme so konfigurieren, dass sie mit dem Start des Betriebssystems nicht automatisch starten. Neustart und testen.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • So,
    ich konnte die screenshots nicht laden, weil hier weder Dokumente von OpenOffice noch von Word erlaubt sind. Ich habe allerdings nochmals Zeichen für Zeichen der Einstellungen des PCs mit den Einstellungen meines Laptops (mit dem ich die emails abrufen kann) verglichen, die sind identisch.
    Der einzige Unterschied ist, dass ich mit meinem Laptop über WLAN ins Netz gehe, beim PC ist es über Kabel, aber das war beim alten PC mit WindowsXP genauso.
    Ich bin völlig ratlos.........

  • So,
    ich habe jetzt eine Problemlösungsalternative gefunden, ich gehe direkt über ein icon zu email-server. Das bedeutet allerdings auch, dass ich mich hiermit aus der Forums-Gemeinde verabschiede, da ich thunderbird nicht mehr benötige.
    Uund tschüss,
    Gerry.

  • Wieder was gelernt.
    Ich wusste vor wenigen Minuten noch nicht, dass "Icon" ein Mailclient ist.
    Man lernt niemals aus ... .


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!