Mail Merge - Probleme beim Versenden

  • Thunderbird-Version: TB 11.0
    Betriebssystem + Version: Windows 7 64 Bit
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): GMX


    Liebe Forums-Runde,
    ich verwende die aktuelle Version der Erweiterung Mail Merge und habe den Versuch gestartet, eine "Massenmail" an ca. 50 Adressaten zu versenden. Der Mail hängt ein PDF (842 KB) an. Der erste Versuch scheiterte, offenbar, weil ich es mit allen 50 auf einmal probiert habe. Ich habe dann die Portion downgesized auf 10. Auch hier kommt, wie vorher bei der ganzen Portion, eine Fehlermeldung:


    "Fehler beim Senden der Nachricht. Der Mail-Server antwortete: 4.3.0 Temporary problem {mp019}. Bitte überprüfen Sie die Nachricht und wiederholen Sie den Vorgang."


    und dann


    "Senden der Nachricht fehlgeschlagen.
    Die Nachricht konnte nicht gesendet werden, weil die Verbindung mit dem SMTP-Server mail.gmx.net mitten in der Transaktion verloren wurde. Versuchen Sie es nochmals oder kontaktieren Sie Ihren Netzwerkadministrator."


    Auch jetzt, bei 5 Mails pro Portion kommt die Fehlermeldung.
    Das ist nicht sehr komfortabel und kann auch nicht im Sinne des Add-ons sein. Woran kann das liegen?


    Für Anregungen dankbar
    BriHoe

  • Hallo BriHoe


    und willkommen im Thunderbird-Forum!
    Es gibt hier min. zwei mögliche Fehlerquellen, entweder der Provider verhindert die Ausführung oder eine Sicherheitssoftware (Virenscanner/Internet Suite o.ä.) auf deinem PC.
    Hast du da was am Laufen?

  • Hallo rum und edvoldi und andere,


    danke schon mal fürs Antworten!


    Zur Frage von rum: Ich habe Antivir laufen, sollte ich den vielleicht versuchsweise für die Zeit des Versendens ausschalten?


    Zur Frage von edvoldi: Ich versende die Mails, wie es hier im Forum beschrieben wurde, also: Liste im Adressbuch anlegen, dann auf den Listennamen, auf Datei/neu/Nachricht klicken. Dann habe ich eine neue Mail mit allen Adressen, kopiere dann meinen Text in die Mail, schreibe einen Betreff, hänge den Anhang an und klicke unter Datei auf Mail Merge. Danach finden sich die einzelnen Mails im Postausgang, die ich dann versuche, mit Klick auf Datei/"Nachrichten aus Postausgang versenden" zu verschicken.


    Wie gesagt, im Augenblick mache ich das in Fünferportionen. Manchmal gehen drei Mails raus, selten alle, manchmal auch nur eine, und dann kommt die genannte Fehlermeldung.


    Schon mal dank für eure Hilfe
    Gruß
    BriHoe

  • Hallo rum,


    ich hatte doch nur auf die Frage geantwortet, ob ich ein Antivirenprogramm laufen habe ... Ich glaube nicht, dass ausgehende Mails gescannt werden (habe bei den Antivir-Einstellungen nichts gefunden). Habe aber trotzdem Antivir mal abgeschaltet, das scheint aber keinen Einfluss auf das Versenden zu haben. Nun habe ich allerdings nur noch wenige Mails übrig zum Testen, weil doch bei jedem Versuch einige rausgehen.
    Aber für's nächste Mal wüsste ich schon gerne, wohin ich schauen kann.


    Gruß
    BriHoe

  • Hallo,
    auch hier eine rein informative Frage:
    der Sinn von Massmail in MailMege ist ja, das gleichzeitige Versenden zu vermeiden, weil dabei einige Mailserver Restriktionen haben. Die Mailadressen einer Liste werden also im Postausgang als einzelne Mails dargestellt.
    Und dann gibt es immer noch Probleme, dass nicht alle versendet werden können?
    Dann fragt sich ja in der Tat, welchen Sinn das add-on hat.
    Ich wüsste auch gerne, was der Entwickler dazu meint. Ich hatte übrigens auch schon mal Kontakt zu ihm.
    Ich hatte ihn damals darauf hingewiesen, dass es nicht möglich ist, Massmails auf der Kontaktliste im Verfassenfenster zu versenden, wenn man dort auf eine Liste klickt.
    Und der Nachteil beim Versenden direkt aus dem Adressbuch ist ja leider der, dass man keine Auswahlmöglichkeit betr. Bcc und Cc hat.
    D.h. möchte man eine Massmail oder Serienmail per Bcc versenden, muss man gleich ein neues Adressbuch erstellen und dann im Verfassenfenster die Mails darin komplett selektieren, was aber nicht weiter schlimm ist.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    Einmal editiert, zuletzt von mrb ()

  • Hallo mrb,
    ich mache das so:
    Eine Verteilerliste auswählen, dann "Strg M" jetzt wird eine neue E-Mail mit allen Adressen die in dieser Liste stehen erstellt.
    Dann füge ich z.B. das ( {{Custom3}} {{FirstName}} {{LastName}}, ) als erste Zeile ein, darunter schreibe ich meinen Text.
    Dann wähle ich Mail Merge mit der Option Adressbuch und senden später aus.
    Jetzt werden alle Mails einzeln im Postausgang abgelegt, so bekommt jeder seine spezielle Anrede und keiner erfährt wer die E-Mail noch bekommt.
    Und mit dem senden habe ich so keine Probleme, denn wenn die E-Mails im Postausgang sind hat meiner Meinung die Erweiterung keinen Einfluss mehr auf das absenden.

  • @evoldi,
    ja, so würde ich das auch machen, aber wie löst du das Problem bei 30 Adressen die per Bcc herausgehen sollen? Alle manuell ändern?
    Dann wiederum bräuchte man MailTweak, welches man allerdings im momentanen und vermutlich zukünftigen Zustand nur noch Experten empfehlen kann, die mit den zahlreichen Bugs klarkommen können.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Zitat von "mrb"

    aber wie löst du das Problem bei 30 Adressen die per Bcc herausgehen sollen?


    Hallo mrb,
    wofür brauche ich noch Bcc, ich habe doch für jede Adresse eine E-Mail und keiner sieht wer noch die gleiche E-Mail bekommt.
    Das ist doch eigentlich der Vorteil von dieser Erweiterung, das ich jeden persönlich ansprechen kann und keine die anderen E-Mail Adressen sieht.

  • Ahh, eigentlich logisch, war eine dumme Frage. Manchmal führt man eben Gedankengänge nicht bis zum Schluss aus, ich hatte diese Funktionen vor Jahren einmal getestet, aber brauche sie in der Praxis nicht.
    Da sind mir die User überlegen, die sie regelmäßig anwenden.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo,


    ich muss einmal im Jahr mehrere personalisierte Massenmails verschicken. Und weil ich nach 11 Monaten immer wieder vergessen habe, wie Mail Merge funktionert, braucht es jedesmal eine kleine Zeit, bis es wieder klappt. Dabei stolpere ich regelmäßig darüber, dass (bei Verwendung einer *.csv Liste) die Funktion BCC nicht funktioniert. Es kommt auch keine Fehlermeldung. Nur wenn man die Platzhalter (bei mir {{Mail}}) ins Feld AN schreibt, klappt das mit dem Versenden. Leider ist dieser Umstand in keiner Anleitung dokumentiert.


    Viele Grüße vom Nachtgespenst ;)

  • Hallo,


    da ich keine Probleme damit habe, musst du dabei etwas falsch machen.
    Was genau trägst du denn ins Feld "An" und was ins Feld "Bcc" ein?
    Oder lässt du etwa "An" ganz weg?
    Was hast du im Menü von Mail Merge ausgewählt?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw