Datum im Betreff einer Vorlage automatisch setzen

  • Thunderbird-Version: 11.01
    Betriebssystem + Version: windows 7
    Kontenart (POP / IMAP): imap
    Postfachanbieter (z.B. GMX): 1blu


    Hallo,
    ich würde gerne eine Vorlage erstellen bei der im Betreff das aktuelle Datum automatisch erscheint wenn man diese Vorlage öffnet.
    Weiß jemand wie man das realisieren kann ?


    gruß
    Heiko

  • Hallo Heiko,


    das könnte man mit dem Add-On "Quick-Text" lösen. Einfach eine neue Quick-Text-Vorlage erstellen, in der nur das Datum als Variable im Betreff definiert ist. Wenn du nun eine neue Mail erstellst, kannst du das Ganze mit Quick-Text einfügen.


    Gruss Chris

  • Hallo,
    aber der Fragesteller möchte es wohl wie in Word haben, dass das Datum in der Vorlage schon vorhanden ist und sich bei erneutem Öffnen aktualisiert (HTML müsste dann wohl aktiviert sein).
    Zum schnellen Einfügen des aktuellen Datums würde sich auch das Add-on "Timestamp"
    https://addons.mozilla.org/de/thunderbird/addon/timestamp/
    es läuft hier auch in TB 12.0 mit dem Add-on Compatibility Reporter.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Die Erweiterung "Subject Manager 0.2.3 kann das.
    Du musst bei den Einstellungen im Reiter "Subjects list" ganz unten "enable advanced mode" aktivieren, ein Klick auf das Fragezeichen daneben zeigt Dir alle Möglichkeiten.

  • Abend,



    Du musst bei den Einstellungen im Reiter "Subjects list" ganz unten "enable advanced mode" aktivieren, ein Klick auf das Fragezeichen daneben zeigt Dir alle Möglichkeiten.


    Und wie nutze ich das dann? Einfach das Kürzel in den Betreff einer E-Maiil z. B. einfügen funktioniert nicht.


    Grüße


    Basel

  • Hallo,
    du musst in den Einstellungen des Add-on (nach Anhaken des Advanced Modes) auf den Button mit den 3 Punkten klicken.
    Doret siehst die Codes. Dann trägst im ersten Fenster ganz oben unter "Subjects" z.B. Folgendes ein:

    Code
    1. %W, %D.%M.%Y %h:%m

    und klickst danach auf das +-Zeichen rechts daneben. Damit wird der Code in das Feld darunter verschoben. Dann auf "Close".
    Im Verfassenfenster klickst du dann auf links neben dem Betreff-Feld auf den Button "Subjects" und findest dort die gerade gemachte Auswahl.
    Ergbnis:
    Friday, 20.02.2015 17:23
    Möchtest du das ganze automatisieren, musst du im ersten Einstellungsfenstern noch auf das Sternchen klicken (bei mehreren Einträgen den gewünschten
    Eintrag vorher markieren und dann noch auf das Kästchen darunter einen Haken machen.
    Beim 2. Kästchen darunter würde ich den Haken wegnehmen, damit das Datum immer eingefügt wird, egal ob dort schon etwas steht
    oder nicht.
    Das Einzige, was mir an dem Add-on nicht gefällt, ist, dass es nur in Englisch ist. Auf ausgeschriebene Wochentage und
    Monate sollte man also - wie in meinem Beispiel - verzichten.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Danke mrb, für die Erklärungen.
    Was ich nicht verstehe ist der Counter %i. 5g verstehe ich noch, aber den nicht. :-(


    Mal sehen, ob diese Erweiterung für mich etwas ist im Alltag.


    Grüße


    Basel