Ordner Entwürfe weg + KB-Angabe in Lokale Konto

  • 11.0.1:
    vista 32 upgedatet:
    1 x pop + 1 x imap:
    web.de + t-online:
    Moin, moin,


    in meinem TB ist der Ordner Entwürfe weg (siehe unten)
    und dort, wo bei meinen anderen TB-Installationen auf anderen Rechnern nie ein KB-Eintrag rechter Hand zu sehen ist, stehen 128 KB (siehe unten).


    Das heißt, ich suche Hilfe dafür, wie ich die 128 KB weg bekomme und wie ich wieder zu einem Ordner Entwürfe (automatisch angelegt und nicht manuell von mir) komme.


    Wer von euch im weiten Teutschen Land kann mir helfen?


    Gruß

  • Das 1. Problem, nämlich dass der Emailordner Entwürfe verschwunden war, konnte ich nun dadurch lösen, dass ich aus einer meiner anderen TB-Installationen die Datei Drafts in meinen spezifischen Mailpfad (anderer als der Normal-Pfad) kopierte.


    Unten im Bild (Ausschnitt aus EF-Commander-Anwendung) links die Drafts-Datei im normal funktionierenden TB und rechts der TB wo hinein ich die Datei drafts kopierte.


    Es ist also festzuhalten TB ersetzt die Datei drafts beim Starten durch den Emailordner Entwürfe.

  • Guten Tag, frohmund wiedmann!


    Zitat

    in meinen spezifischen Mailpfad (anderer als der Normal-Pfad)


    Da möchte ich fast wetten, dass du nicht, wie wir immer und immer wieder gebetsmühlenhaft erklären, dein komplettes TB-Userprofil an einen anderen Platz (=> auf die Datenpartition!) verlegt, sondern dein Profil "zerrissen" hast.
    Genau dann treten solche Effekte auf.


    Der "Mailordner" Entwürfe ist ein so genannter Systemordner, welcher beim ersten Speichern eines Entwurfes automatisch angelegt wird. Und dann auch immer dort liegen bleibt, selbst wenn er nie wieder genutzt wurde.



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Den Pfad zu ändern, wo die Mails abgelegt werden, ist seit einigen TB-Versionen lege artis, weil ohne Manipulation des/der Profilordner möglich. Ich sehe daher nicht, dass ich als Normalnutzer irgendetwas falsch gemacht hätte.


    Außerdem ist das Problem 1 ja auf sehr einfache Weise zu lösen gewesen.


    Viel interessanter ist aber nun, ob jemand weiß, wo und warum die 128 KB angezeigt werden - dafür ist offenkundig tiefergehender Sachverstand nötig und das bleibt daher für mich spannend, ob da jemand eine Erklärung weiß.


    Gruß

  • Dann gebe ich dir auch darauf eine klare Antwort.


    DU hast dein Profil selbst verbastelt und siehst das auch nach unseren Hinweisen nicht ein.
    WIR wissen, wie ein korrektes TB-Userprofil auszusehen hat (ob du es nun glaubst oder auch nicht). Wir wissen aber nicht, wie deins aussieht. Das musst du schon selbst wissen.

    Zitat

    Außerdem ist das Problem 1 ja auf sehr einfache Weise zu lösen gewesen.


    Ja, mit einer Bastellösung incl. entsprechender Nebenwirkungen ... .


    Nur so viel:
    Bei einem Mailkonto wird nie eine Größe angezeigt, sondern lediglich bei einem Ordner (= einer mbox-Datei)
    Es gibt auch kein "Lokale Konto" (sondern lediglich "Lokale Ordner")


    In einem gebe ich dir allerdings Recht:
    Wozu es in den Konteneinstellungen die Auswahlmöglichkeit für die Lokalen Ordner gibt, kann dir wohl niemand erklären. IMHO sinnfrei und von großem Risiko.




    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo,
    und vor allem:
    wie willst du nach dem "Auseinanderreißen" denn vernünftige Sicherungen anlegen und diese bei Bedarf auch wieder sicher zurückspielen?
    Oder legst du nie Sicherungen an?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw