gmx -mehrere Postfächer beim gleichen Anbieter verwalten

  • Thunderbird-Version: 13.01
    Betriebssystem + Version: Win7 Home Premium
    Kontenart (POP / IMAP): Pop
    Postfachanbieter (z.B. GMX): genau der.


    Hallo zusammen,


    der Anbieter hat unter seinem Hauptnamen sog. Fun-Postfächer im Angebot. Diese laufen jedoch leider immer in JEDEM Postfach auf.
    Anders /detailliert ausgedrückt:
    * bei der Neuanlage hat jedes gmx - Potfach einen eigenen Ordner in TB erhalten;
    * nun wird jedoch JEDE Nachricht AUCH im Postfach des anderen angezeigt.


    Das jedes Postfach einen eigenen Ordner hat, gefällt mir soweit ganz gut; bloß wie bekomme ich das jetzt hin, das jeder Ordner nur den Inhalt seines Postfaches anzeigt? Ich komme mit dem Filter noch nicht klar, was ich da wohin filtern muß..!? :flehan:


    Müßte ich z.B. den Mailabruf der Fun-Postfächer deaktivieren, und den Abruf anschließend (pus Filter) nur noch über das Hauptpostfach durchführen? How to??? /Was sind eure Vorschläge?


    THX


    OE_Migrant

  • Zitat von "graba"


    ich vermute, dass du sog. Alias-Adressen hast. Näheres dazu: Weitere Identitäten (Aliasse)


    Nee, das ist es (glaub ich) nicht. Mir geht es mehr um den Ein- als den Ausgang, da momentan jeder Ordner alle Nachrichten enthält -was zu unnützem Arbeitsaufwand führt!


    THX


    OE_Migrant

  • Hallo OE_Migrant


    Zitat

    Nee, das ist es (glaub ich) nicht. Mir geht es mehr um den Ein- als den Ausgang, da momentan jeder Ordner alle Nachrichten enthält -was zu unnützem Arbeitsaufwand führt!


    Da die Anleitung wohl nicht reicht, um deinen Glauben zu korrigieren, will ich es dir mal bildhaft beschreiben.
    Stell dir einfach mal vor ...
    ... du lebst mit 4 anderen Leuten zusammen in einer Wohngemeinschaft.

    • Da es sich nur um eine große Wohnung handelt, habt ihr auch nur einen einzigen Briefkasten (=> 1 Mailpostfach).
    • Auf dem Briefkasten kleben natürlich vier verschiedene Namen (=> das sind die vier Adressen zu unserem einen Mailpostfach)
    • Alle Briefe an diese vier unterschiedlichen Namen kommen also in diesem einen Briefkasten an (genau so, wie die Mails an alle vier Mailadressen beim Provider in deinem einen Mailkonto ankommen)
    • Und jeder der vier Bewohner nimmt sich natürlich nur den an sich adressierten Brief (das machen wir zum Bsp. automatisch mit Filtern)
    • Und jeder schreibt selbstverständlich auch seinen eigenen Absender auf seine gesendeten Briefe (genau wie wir die Aliasadressen verwenden und damit vier verschiedene "Absender" darstellen können).
    • Und damit wir bei unseren Mails selbige nur 1x bekommen, richten wir auch nur ein einziges Postfach ein (wo ja alles ankommt, also die "Hauptadresse"!) und tragen wir die Aliasadressen als "weitere Identitäten" ein, aus denen wir uns einen Absender aussuchen können.


    OK?


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • sehr anschaulich, Danke Peter .
    Wie sieht dieses

    Zitat

    aus denen wir uns einen Absender aussuchen können.

    aus? Im v.g. WIKI steht dazu:

    Zitat

    Wenn Sie eine Nachricht verfassen oder auf eine Nachricht antworten, können Sie eine der Identitäten verwenden, die Sie vorher eingerichtet haben, indem Sie diese aus der Von-Auswahlliste wählen.

    Womit wir (leider) beim senden, nicht empfangen sind.


    Aus Deinen Worten schließend, wäre dann im Hauptpostfach ..irgendwo.. eine Auswahlmöglichkeit der einzelnen "Unter-" Postfächer..!? -Wie sieht dieses aus? Ich frage deshalb, da mir die bisherige Anordnung der 3 Ordner super gut gefällt; ich halt "nur noch" eine Möglichkeit brauche, das jeder wirklich nur seine eigenen Mails erhält.


    Ist das echt so ein riesen Problem, es so (oder so ähnlich -ggf. besser) zu machen, wie ich es oben andeutete..!??
    * An enthält: <Untermieter 1> ->Nachricht verschieben in den Posteingang von "Untermieter 1";
    * An enthält: <Untermieter 2> ->Nachricht verschieben in den Posteingang von "Untermieter 2";
    Schlußendlich den eigenen Abruf von den "Untermietern" unterdrücken.... :wall: oder was ist falsch an diesem Gedankengang?



    THX!


    OE_Migrant

  • Hallo,


    wenn du unbedingt die separate Struktur aufrechterhalten willst, gibt es evtl. noch folgende Möglichkeit bei Alias-Identitäten: Du rufst nur mit 1 Konto die Mails ab und verteilst dann per Filter auf diesen Posteingang die entsprechenden Mails auf die anderen Konten. Versuche es einfach mal!