userChrome.css -moz-tree-image fehler

  • Thunderbird-Version: 15.0
    Betriebssystem + Version: WindowsXP Pro SP3
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP, POP3, RSS
    Postfachanbieter (z.B. GMX): Strato, Freenet, RSS Diverse Webseiten


    Zu mir selbst nutze Thunderbird schon ziemlich lange, nicht nur für meine ganzen Privaten und Geschäftlichen Mails
    sondern auch als News Reader für eine viel zahl diverser Feeds von bestimmten Seiten.


    Da es sehr viel Seiten sind und das Standart RSS icon im Tree nicht gefallen hat habe ich dieser in der userChrome.css angepasst.
    dies hat jahrelang tadellos funktioniert, nach den Updates von Version 12.0 habe ich aber an dieser stelle einen Fehler bzw. scheint
    an dieser Funktion etwas im Thunderbird sich geändert zu haben. folgender Effekt


    ich öffne Thunderbird = alle Angepassten -moz-tree-image werden richtig angezeigt
    ich lasse alle Konten abrufen = dabei werden alle -moz-tree-image wieder zurück gesetzt auf das standart RSS Image


    hier ein Auszug aus meiner userChrome.css


    Code
    1. treechildren::-moz-tree-image(folderNameCol, account-News, name-Feed1) {
    2. list-style-image: url("feed1.de.png") !important;
    3. -moz-image-region: -moz-initial !important;}
    4. treechildren::-moz-tree-image(folderNameCol, account-News, name-Feed2) {
    5. list-style-image: url("feed3.de.png") !important;
    6. -moz-image-region: -moz-initial !important;}
    7. treechildren::-moz-tree-image(folderNameCol, account-News, name-Feed3) {
    8. list-style-image: url("feed3.de.png") !important;
    9. -moz-image-region: -moz-initial !important;}


    hoffe mir kann jemand weiterhelfen.


    mit freundlichen Grüßen


    Dude

  • Hallo,

    "DudeX13" schrieb:

    Da es sehr viel Seiten sind und das Standart RSS icon im Tree nicht gefallen hat habe ich dieser in der userChrome.css angepasst. dies hat jahrelang tadellos funktioniert...


    dein Code funktioniert so ja auch nur in Verbindung mit Mail Tweak (Tweak: Folder Icons). Ohne diesem aktivierten Tweak, lassen sich Ordner/Accounts nicht nach ihrer namentlichen Bezeichnung per userChrome.css ansprechen. Liegt also an Mail Tweak, das leider schon lange nicht mehr weiterentwickelt/angepasst wird.


    Du kannst ohne Mail Tweak nur für alle Feeds gleichzeitig das Icon ändern, ohne Differenzierung.


    Gruß
    muellerpaul

    --
    Hier könnte Ihre Werbung stehen

  • Danke für die schnelle Antwort muellerpaul


    Mail Tweak ist nach wie vor drauf und in meiner Addonliste auch aktiv und Folder icons ausgewählt
    Mail Tweak Version 1.0pre10 da hat sich an den Einstellungen nie etwas geändert.


    es scheint also so als könnte man sich nicht mehr die ordner icons anpassen ?
    oder gibt es eine andere Möglichkeit mit der man dieses machen könnte ?

  • Hallo Dude,

    Zitat

    Mail Tweak Version 1.0pre10 da hat sich an den Einstellungen nie etwas geändert.


    Mag so sein, aber Mail Tweak Version 1.0pre10 funktioniert offiziell nur bis TB 3.x und bei einer so komplexen Erweiterung wird in einer aktuellen TB-Version nicht mehr alles einwandfrei laufen.

    Zitat

    oder gibt es eine andere Möglichkeit mit der man dieses machen könnte ?


    Wie schon angedeutet: Weniger differenziert, weiterhin mit Einträgen in deiner userChrome.css
     
    Für alle Feeds:

    Code
    1. treechildren::-moz-tree-image(folderNameCol, serverType-rss) {
    2. list-style-image: url("abc.png") !important;
    3. }


    Für den Feed-Account:

    Code
    1. treechildren::-moz-tree-image(folderNameCol, isServer-true, serverType-rss) {
    2. list-style-image: url("xyz.png") !important;
    3. }


    Die Reihenfolge beider Codes ist wichtig!


    HTH
    muellerpaul

    --
    Hier könnte Ihre Werbung stehen

  • Hallo muellerpaul


    hab das ganze mal so getestet, dies geht auch so weit
    erzeugt leider nicht ganz so den gewünschten Effekt
    aber die icons bleiben schon mal bestehen.


    hab auch noch verschiedenes anderes in der userChrome.css versucht ohne erfolg


    ich danke dir auf jeden fall für die schnelle unterstützung


    werde aber versuchen eine andere möglichkeit zu finden
    um die ganzen feeds oder ordner besser voneinander unterscheiden zukönnen


    notfalls ein downgrade auf eine ältere version kleiner v13.0



    mit freundlichen Grüßen


    Dude

  • Hallo,
    du müsstest versuchen, MailTweak wieder zum Laufen zu bekommen. Bei mir auf TB 15.0 klappt das zusammen mit dem Add-on Add-on Compatibility Reporter.
    Hüte dich aber, außer der einen Option, weitere zu aktivieren. Das Add-on hakt an allen Ecken und Enden.
    Und nur diese Version (mailtweak-1.0pre10.xpi) herunterladen:
    Mail Tweak


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    2 Mal editiert, zuletzt von mrb ()

  • Mail Tweak wie schon oben beschrieben läuft bereits noch die hat hat auch nichts mit dem Kompatibilität Check zu tun.
    wie muellerpaul schon sagte liegt es an der Differenzierung der Ordner bzw Namen


    Code
    1. folderNameCol, account-News
    2. folderNameCol, name-Feed1
    3. folderNameCol, account-News, name-Feed1


    nur anhand dieser lässt sich festlegen welches Icon für welchen Ordner oder Feednamen gesetzt werden soll
    dies muss sich scheinbar ab der Version 12.0 geändert haben.
    zumindest reagiert das Thunderbird nicht 100% richtig drauf durch manuellen Abruf werden diese mit dem Standarticon wieder ersetzt
    dies lässt sich auch nicht beheben in dem man die Parameter/Funktionen "biffState-NewMail" oder "newMessages-true" beheben
    heißt für mich wenn ich das richtig verstehe gibt es ab Version 12.0 noch eine neue (ich nenne es mal Status) biffState der Namen und Ordner wenn
    sie abgerufen oder aktualisiert wurden dieser Status wurde aber noch nicht in Mail Tweak ein gepflegt da es seit langen nicht weiter entwickelt wurden ist.
    es lässt sich lediglich wie paul schon geschrieben hat durch eine nicht all zu genaue Differenzierung bzw. Auswahl die Icons dauerhaft ändern
    in dem er nur den Servertyp RSS ein anderes Icon zuweist. dies hab ich getestet und das funktioniert auch noch, erzeugt aber nicht den gewünschten
    Effekt das man die Feeds oder die ganzen Ordner anhand seines Icons besser kenntlich gemacht hat.



    so oder so ähnlich interpretiere ich das als leihe bzw. stelle mir das so vor könnte sein das die ganze Sache doch noch komplexer ist


    mit freundlichen Grüßen


    Dude