Fenster nach Klick auf "Verfassen" verändert [erl.]

  • Thunderbird-Version: 17.0.1
    Betriebssystem + Version: Win-XP, SP 3
    Kontenart (POP / IMAP): weis nicht was das ist und wo man die Antwort dazu findet?
    Postfachanbieter (z.B. GMX):weis nicht was das ist und wo man die Antwort dazu findet? Ev. primacom?


    Hallo allerseits,
    hoffe, dass ich das richtige Unterforum erwischt habe; wenn nicht, bitte verschieben. Nach Jahren der Ruhe mit TB gibt es wieder ein Problem.
    Beim Klick auf den Button "Verfassen" stehen da auf einmal im sich öffnenden Schreibfenster vor "An" in den nächsten beiden Zeilen: "Kopie CC" und: "Blindcopie BCC", jeweils mit meiner eigenen E-Mail-Adresse eingetragen! Nach dem Versenden der Mail an "An" bekomme ich meine eigene Mail dann im Posteingang zurück. Kurios.
    Wo kann man das dauerhaft ändern?
    Habe das natürlich sofort über die Fenstermenüs (mit dem Dreieck nach unten) entfernt; doch beim nächsten Klick auf den Button "Verfassen" war dieser Zustand wieder da. Finde auch nirgends eine passende Stelle, wo man das ändern kann (bei den vielen Icons usw).
    Oder ist das bei TB-Version 17 jetzt Standard?
    Wie es zu diesem Zustand kam, ist mir auch unklar.
    Durch die stetige Zunahme der Versionen wird die Software für mich auch immer unübersichtlicher und es kommt Zeug dazu, was viele wirklich nicht brauchen/verstehen.
    Hat jemand einen Tipp?
    Grüße wernerr.

  • Hallo,
    bist du schon mal in die Konten-Einstellungen -> "Kopien & Ordner" gegangen und hast die Felder "Kopie (CC) an" und "Blindkopie (BCC) an" überprüft?


    Gruß

  • hallo mapenzi,


    recht vielen Dank für Deine Antwort. Ja, das ist die Lösung! Natürlich war ich bis dato noch nicht an der Stelle; es gibt so viele "Stellschrauben" in der Software, wo man dran drehen kann.
    Problem damit gelöst. Danke.
    Gruß wernerr.

  • Hallo,


    ja aber von alleine stellt sich das nicht um. Im Zweifelsfall sollte man unbekannte Einstellungen besser nicht verändern.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo wernerr,


    vielleicht ist das, was du gerade erlebt hast, gar kein Problem sondern eher ein Feature!
    Dieses plumpe Kopieren einer gesendeten Mail in den Gesendet-Ordner ist zwar üblich, aber absolut nix wert. Es ist lediglich lokal durchgeführte eine Kopie und hat keinerlei Aussage ob und wie (vollständigt, mit den gewünschten Anhängen oder ohne, lesbar oder werweißwie ...) die E-Mail wirklich gesendet wurde.
    Die eigentliche wirkliche Sendebestätigung ist die, wenn du eine gesendete Mail ebenfalls erhältst. Dann und nur dann weißt du, ob die Mail auch wirklich korrekt gesendet wurde. Natürlich sollte man nur BCC an sich selbst einstellen.
    (Ich verlasse mich nur auf diese Sendebestätigung!)


    BTW:
    Ob du deine Mails per POP3 oder mit IMAP verwaltest, solltest du schon wissen. Da gibt es nämlich große Unterschiede! Hier kannst du nachlesen: Was für ein Konto soll ich einrichten - was ist der Unterschied zwischen IMAP und POP?
    Und deinen Postfachabieter (ja, ein blödes Wort!) sollte man auch kennen. Ich nenne ihn lieber "E-MailProvider", und bei vielen Nutzern ist dieser identisch mit den "Internet-Provider", aber das muss nicht sein. Also bei dir wohl "Primacom".



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!