Viele Absender von E-Mails in einem Katalog erfassen

  • Thunderbird-Version: 17.0.2
    Betriebssystem + Version: WIN 7
    Kontenart (POP / IMAP): Imap
    Postfachanbieter (z.B. GMX): gmail


    Hallo!


    Ich umreiße das Problem: Ich habe mit Thunderbird meinen Google-Mail-Account gesichtet und festgestellt, dass ich 1558 unbeantwortete Mails vor dem 1. Oktober 2012 da habe. Viele natürlich nutzlose Allerweltsnachrichten vom Tennisclub, einige aber auch vielleicht wichtig(er).


    Ich möchte jetzt am liebsten mal "an alle" schreiben, dass es mir leid tut, dass ich aber nicht dazu komme, alle Mails zu beantworten. So im Sinn von Frank Schirrmachers Buch "Payback".*


    Jetzt die Frage: Gibt es eine Technik / einen Trick, mit der man die Absender dieser Mails in einen Katalog "extrahieren" kann, um dann diesen Absendern die besagte Mail zu schreiben? (Liste möglichst ohne Dubletten; aber da würde ich die Liste ggf. auch händisch bearbeiten.)


    Dank schon hier! D.


    P. S. Ich hab hier im Forum einige vergleichbare Fragen gefunden, aber keine, die mir weiterhilft. Wenn ich etwas übersehen habe: bitte einfach einen Link setzen.


    Suche ist:


    https://www.google.de/webhp?so…38,d.Yms&biw=1366&bih=643


    ---


    Edit: Link wurde wegen Verstoßes gegen die Foren-Regeln ( :arrow: Werbung) entfernt. Mod. graba

  • Hallo,
    das Add-on "Email Address Crawler" könnte dir zum Extrahieren der Adressen nützlich sein:
    https://nic-nac-project.org/~kaosmos/index-en.html#eac
    Danach im Adressbuch eine neue, leere (Verteiler-) Liste erstellen und schließen, die extrahierten Adressen anzeigen und en bloc markieren. Die markierten Adressen nach links in die Verteilerliste (in der Adressbuchspalte) kopieren, am schnellsten per drag & drop.
    Dann tritt aber das Problem auf, dass dein Mailprovider vielleicht keinen Massenversand erlaubt.

  • Danke, Mapenzi! Das werd ich genau so heute abend ausprobieren. (Im Moment etwas in Eile.) D.


    Nachtrag: Ich war doch zu neugierig und wollte wenigstens installieren. Rückmeldung von ThBird ist leider: "Nicht verfügbar für Thunderbird 17.0.2"


    ---


    P. S. "Edit: Link wurde wegen Verstoßes gegen die Foren-Regeln (Werbung) entfernt. Mod. graba".


    Dass ein Verweis auf ein einschlägiges Buch von Frank Schirrmacher zum Thema "Überlastung des Einzelnen im Zeitalter des Internet" bzw. eine SZ-Rezension dieses Buches ein Verstoß gegen die Foren-Regeln sein soll, halte ich, mit Verlaub, für befremdlich. Normalerweise sieht unser Kulturkreis doch vor, dass Bücher was anderes sind als Margarine, Autos usw.

  • Hallo,

    "Delabarquera" schrieb:


    Dass ein Verweis auf ein einschlägiges Buch von Frank Schirrmacher zum Thema "Überlastung des Einzelnen im Zeitalter des Internet" bzw. eine SZ-Rezension dieses Buches ein Verstoß gegen die Foren-Regeln sein soll, halte ich, mit Verlaub, für befremdlich.


    wenn sich ein User wirklich für dieses Buch interessiert, wird er es inkl. des ursprünglich verlinkten Artikels über die Suchmaschine seiner Wahl finden. Das sollte ausreichen.

  • "Delabarquera" schrieb:


    Nachtrag: Ich war doch zu neugierig und wollte wenigstens installieren. Rückmeldung von ThBird ist leider: "Nicht verfügbar für Thunderbird 17.0.2"


    Wenn du den oben angegebenen Link anklickst, kannst du direkt die Version 5.1.1 von EMAIL ADDRESS CRAWLER herunter laden (nicht die Version 3 von der Mozilla AMO Seite holen!!).
    Ich habe sie hier in TB 17.0.2 problemlos installieren und testen können.

  • Erst mal: GROSSEN DANK an Mapenzi! Ich war tatsächlich mal wieder zu obrigkeitshörig und hab über die Thunderbird-Seite zu installieren versucht. Jetzt hab ich diese neuere Version, und es hat auf Anhieb geklappt.