Absturz [erl.]

  • Thunderbird-Version: 17.0.4
    Betriebssystem + Version: Windows XP
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): 1&1


    Meine Main-Laptop ist tot (Beerdigung 26.3.2013) :(
    Festplatte ist voll o.k. und funktioniert problemlos an anderen Rechnern und Laptops
    Wie kann ich auf meine mehrere hundert eMails, Vorlagen etc. die ich unter verschiedenen privaten und beruflichen Mailadressen in jeweils mehreren Unterordner gespeichert habe, nun auf einem anderen Rechner zugreifen?
    Die hier https://support.mozillamessagi…euen-computer-uebertragen beschriebenen Methoden funktionieren leider nicht.
    Dank für jegliche Unterstützung!

  • Zitat von "JeanPaul"

    Die hier ... beschriebenen Methoden funktionieren leider nicht.


    Das sollten sie aber. Wenn sie in Deinem Fall nicht funktionieren, hast Du entweder irgendetwas nicht berücksichtig oder Du machst schlicht etwas falsch. Was, das kann man aufgrund der Fülle an Informationen in Deinem Beitrag nur raten. Ob da jemand Lust und Zeit hat? Ich jedenfalls nicht.


    P.S.: Der von Dir gewählte Betreff passt nicht gerade gut zu Deinem Problem.

  • SusiTux


    Auf dämlich Antworten wie Deine kann man doch gerne verzichten.
    "Einfach mal das Maul halten" - wie ein bekannter deutscher Comedian zu sagen weiss -
    wenn man nichts zu sagen hat, als irgendwelche völlig überflüssigen Oberlehrersprüche.


    Wenn Du keine Lust hast zu antworten, dann ist das VÖLLIG O.K.
    Dann lass' es aber auch, statt die Welt mit Deinen Worthülsen zu belästigen.
    Oder hast Du sonst nichts zu tun...?


    JP :aerger:

  • Zitat von "JeanPaul"


    Auf dämlich Antworten wie Deine kann man doch gerne verzichten.


    ACK. Das ist eine schöne Umschreibung für "ich wünsche keine Hilfe".


    Zitat


    Oder hast Du sonst nichts zu tun...?


    Aber ja. Jedenfalls nicht, einem ungehobelten <censored> zu helfen. *PLONK* und R.I.P.

    Einmal editiert, zuletzt von schlingo ()

  • @ JeanPaul

    Zitat von "JeanPaul"


    Auf dämlich Antworten wie Deine kann man doch gerne verzichten.
    "Einfach mal das Maul halten" - wie ein bekannter deutscher Comedian zu sagen weiss -
    wenn man nichts zu sagen hat, als irgendwelche völlig überflüssigen Oberlehrersprüche...


    Sie haben sich im Forum geirrt. Wir stellen keine Comedian-Plattform dar. Falls Sie weiterhin von Helfern irgendwelche Unterstützung erwarten, sollten Sie unsere Foren-Regeln beachten.
    :arrow: Umgangsform

  • Hallo,
    ohne mich an jeglicher Diskussion und Hilfe auf Grund des inakzeptablen Umgangstons zu beteiligen, möchte ich darauf hinweisen,
    dass die in dem geposteten Mozilla-Link https://support.mozillamessagi…euen-computer-uebertragen
    gemachten Empfehlungen in keinem Fall von mir gutgeheißen bzw. im Falle von MozBackUp sogar strikt abgelehnt werden. Das ist auch überwiegend die Meinung der Forum-Helfer.
    Die Seite ist offensichtlich eine 1:1 Übersetzung aus dem amerikanischen Mozilla-Knowledge-base und in den offiziellen (amerikanischen) Thunderbird-Foren sind Probleme mit MozBackUp offensichtlich zwar bekannt, führt aber zu keinen Konsequenzen in der dortigen Hilfestellung.
    Wie man richtig migriert, ist von uns selbst in unseren Foren genau beschrieben worden und darauf beziehen sich - so weit ich weiß - auch alle Helfer hier im Forum.
    http://www.thunderbird-mail.de…_auf_einem_anderen_System
    http://www.thunderbird-mail.de…Backup_zur.C3.BCckspielen


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Danke. Auf Hilfe aus diesem Forum kann man getrost verzichten.
    Da wird hohl geplappert und Prinzipien geritten, statt mal kurz und knackig zu sagen,
    wie es geht.


    Danke und schmort weiter schön in eurem eigenen Saft.
    Mein Problem habe ich selbst mit 5 Minuten ausprobieren lösen können.


    Ich bin dann weg (Gottseidank)
    JP

  • Hallo,

    Zitat von "JeanPaul"


    Mein Problem habe ich selbst mit 5 Minuten ausprobieren lösen können.


    da zwischen dem 1. und 2. Beitrag des Users fast 12 Stunden liegen, betrachte ich obige Aussage eher als Aprilscherz und schließe hiermit den Thread.


    Der User JeanPaul wird wegen wiederholten Verstoßes gegen unsere Foren-Regeln verwarnt.