Komprimierung wird nicht angezeigt und/oder geht nicht[erl.]

  • Thunderbird-Version: 22.0
    Betriebssystem + Version: win7 Home premium 64
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX):gmx, 1&1


    Hallo ,
    Beim Aufrufen der Komprimierung wird bei mir keine Fortschrittsanzeige oder Ähnliches angezeigt.
    Ich weiss daher noch nicht einmal, ob die Ordner komprimiert sind, vermute aber mal - nicht. :nixweiss:


    Weiss jemand Rat?
    Danke im Voraus.


    haraldbae

  • Hallo und willkommen im Forum!
    Dann überprüfe einfach mal die Größe (nicht die Anzahl der Mails) des Ordners auf dem Datenträger vor dem Komprimieren und danach. Ist er danach kleiner, wurde komprimiert.
    Rechtsklick auf den Ordner, aus dem gelöscht werden sollte, dann > Eigenschaften > Allgemein > "Größe auf Datenträger"
    Dort kann man ablesen, wie groß der Ordner ist mit wie vielen Mails. Die Anzahl der Mails ist aber in diesem Fall uninteressant.
    Außerdem erscheint links unten in der Statusleiste "Komprimieren abgeschlossen".
    Bei kurzer Dauer erscheint keine Fortschrittsanzeige.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    Einmal editiert, zuletzt von mrb ()

  • Hallo,
    in Ergänzung zu mrb's Antwort:
    es kann durchaus vorkommen, dass die manuell ausgelöste Komprimierung keinerlei Effekt hat, wenn kurz zuvor komprimiert wurde, entweder "manuell" über R-Klick auf einen Ordner -> Komprimieren, Menü Datei -> Alle Ordner komprimieren, oder automatisch mittels der Einstellung "Erweitert" -> Netzwerk & Speicherplatz -> Speicherplatz.
    In einem solchen Fall erscheint dann immer, wie schon beschrieben, in der Statusleiste der Text "Komprimieren abgeschlossen", ohne dass zuvor der "Fortschrittsbalken" in der Statusleiste angezeigt wurde.

  • Hallo,


    nun, zum einen fährst du eine Entwickler-Version und es mag durchaus sein, dass da mal was nicht funzt. Warum fährst du nicht die aktuelle Version?


    Dann: nehme mal eine oder halt mehrere "fette" Mail(s) und kopiere sie in einen Ordner, lösche sie dort wieder und komprimiere. Beachte dabei vorher/nachher die Größe. Ergebnis?