Thunderbird funktioniert nach Systemwiederherstellung nicht

  • Thunderbird-Version: 13.0. und 17.0.7
    Betriebssystem + Version: Windows7
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP (?)
    Postfachanbieter (z.B. GMX):T-Online


    Ich musste gestern den Systemwiderherstellungszeitpunkt auf den 1.7. zurück setzen.
    Seitdem funktionierte Thunderbird 13.0. nicht mehr richtig. Es kommt folgende Warnmeldung:
    WARNUNG:
    Die Sicherheitskomponenten der Anwendung konnte nicht initialisiert werden. Der wahrscheinlichste Grund dafür sind Probleme mit Datein im Profilordner der Anwendung. Bitte überprüfen Sie ob der Ordner keine Lese oder Schreibbeschränkungen hat und Ihre Festplatte nicht voll oder fast voll ist. Es wird empfohlen das Sie die Anwendung jetzt beenden und das Problem beheben.
    Wenn Sie diese Sitzung weiter verwenden könnten sie unkorrektes Verhalten der Anwendung beim Zugriff auf Sicherheitsfunktionen feststellen.
    ------------------


    Meine Festplatte ist nur zu einem Drittel voll. Daran kann es also nicht liegen. Ich hatte bislang keine Lese-/ oder Schreibbeschränkung eingerichtet und weiß auch nicht wo ich das finden sollte.
    Ich habe den Wiederherstellungszeitpunkt wieder auf den 4.7. gesetzt. Danach eine Sicherung mit MOZBACKUP durchgeführt und Thunderbird 13.0 (?) deinstalliert. Danach 17.0.7 installiert und die Sicherung eingespielt. Es kommt jedoch die gleiche Fehlermeldung.
    Ich habe 3 Postfächer gehabt. Ein T-Online Postfach ist seitdem verschwunden, eines lädt und lädt den Posteingang - es tut sich aber nichts. Senden kann ich mit diesem Postfach auch nicht mehr.
    Dann habe ich noch ein web.de Postfach. Das scheint zu funktionieren.


    Vielleicht hat jemand Hilfe bevor ich mir noch mehr zerschieße :confused: :wall:


    Vielen Dank schon mal im Voraus.
    Beste Grüße
    Sandybaby

  • Hallo,


    das Problem ist, dass ich und andere Helfer MozBackUp nicht empfehlen und auch Probleme damit nicht unterstützen, denn zu viele User hatten zu viele Mailverluste und außerdem ist das Tool von der Bedienung fehlerträchtig, ein falscher Haken und es werden keine Mails gesichert.
    Da wir hier also MozBackUp als Ursache ausschließen müssen: hast du noch eine andere Kopie des Thunderbird-Profils außer der in MozBackUp?
    Und ob du IMAP hast, steht in den Servereinstellungen rechts oben bei "Server-Typ".
    Extras > Konteneinstellungen > Servereinstellungen.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    2 Mal editiert, zuletzt von mrb ()

  • Also ich Empfehle immer die Mozilla Profile nicht auf dem C: zu speichern sonder auf einer Daten Partition.
    Ich habe alles auf dem F:
    Mit Firefox -p
    Den killt auch ein Rücksetzung nicht die Daten.


    ÖM und du hast IMAP einfach mit Firefox -p ein neues Profile herstellen(nicht auf dem C: bitte, oben der Name unten wohin das Konto Kommt, denke wirst ein Partition D: haben ) altes löschen, und den das Mail Konto wider einrichten und er ladet dir wider alles runter.


    PS:
    Ich habe auch MozBack und es läuft, das Problem es gibt kein Anderes Programm als dieses, wo alle Mozilla Programme in einem Unterstützt.
    Wegen den Häkchen, hmm sind bei mir immer alle Angehakt.
    Der nachteil von MozBack meistens Die Daten veraltete, weil man müsste den jeden tag 2-3 mal ein backup damit machen.
    Also ich habe bis zu 50 email Pro tag, und kein imap sondern pop3 und löschen vom server.

    Windows 10 Enterprise 1803 17134.137 x64 rtm, Firefox 63a1x64,ThunderBird 63a1x64, MS Office 365 Personal abo 2016 x64.


    Es Grüßt ein Glücklicher NUR noch 64bit Kompatibler EynSirMarc.

  • Hallo,
    ich kenne keinen altgedienten Helfer hier im Forum, der MozBackUp auch nur ansatzweise empfehlen würde, wir haben im Laufe der Jahre viele User vor Mailverlusten nicht bewahren können und oft war dabei MozBackUp im Spiel.

    Zitat

    Wegen den Häkchen, hmm sind bei mir immer alle Angehakt.


    Ja? Auch "Nur E-Mail Einstellungen"?


    Und weißt du was passiert, wenn man mit mehreren Profilen arbeitet und diese sichern möchte?
    Sicherte man früher das zweite Profil, wurde das erste ohne Warnung überschrieben. Jetzt kommt wenigstens eine Warnung, aber zwei Profile ohne Eingriff im Explorer in einem Ordner zu sichern, geht bis heute noch nicht.
    Das Problem ist aber, dass man ja kaum eine Testmöglichkeit hat, das Tool richtig auszuprobieren. Dazu müsste man mehrere Computer haben, denn ein Test im gleichen Windows, der zählt nicht.
    Dieses Problem entfällt, wenn man das Profil manuell sichert - ohne Extra Tool.

    Zitat

    Anderes Programm als dieses, wo alle Mozilla Programme in einem Unterstützt.


    Falsch. Ich benutze ein normales kostenloses Backuptool (Personal Backup) welches mir jeden Abend das Firefox- und Thunderbird-Profil sichert und ermöglicht mir eine leichte Überprüfung der erfolgten Aktion.
    Mit dem richtigen Dateibrowser geht ein Restore dann in weniger als einer Minute.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Naja ich tu eigentlich nicht mehr mit MozBack Arbeiten weil müsste es ja auch 3-4 mal machen sonst ja eben nicht mehr aktuell.
    Aber ich hab schon ausprobiert mit 1.5.1 macht Backup und sichert auch zurück das kein Problem, ob ein paar meiner aktuell > 300000 Mail fehlt kann ich dir den aber nicht sagen. ^^
    Eigentlich kopiere einfach mein F: jeden Tag 3 mal auf externe ab > 700MB, hab nur ein Profil für TB für Win und Linux beide Systeme greifen auf ein Profile zu, weil Problem wie soll ich 9 Mail beidseitig aktuell halten, und ich will keine Mail auf dem server lassen.
    ja riskant weil ja nur mit neusten Nightli Arbeite, aber wird ja viel Gesichert.


    Naja Personal Backup eine Datei auf einem Laufwerk wenn Datei Fehler hat oder fehlerhaft abgespeichert, wegen RAM Problem, ist alles weg, wenn man nur kopiert vielleicht ein paar Dateien aber nicht alles.
    Oder der Hersteller tut einfach Format wechseln von einer version zur anderen alles weg^^.

    Windows 10 Enterprise 1803 17134.137 x64 rtm, Firefox 63a1x64,ThunderBird 63a1x64, MS Office 365 Personal abo 2016 x64.


    Es Grüßt ein Glücklicher NUR noch 64bit Kompatibler EynSirMarc.

  • Zitat

    Oder der Hersteller tut einfach Format wechseln von einer version zur anderen alles weg^^.


    Ja und? Da das Profil immer gleich bleibt, braucht man ja nur eine ältere Version wieder installieren und es klappt.
    Aber so etwa tut Mozilla nicht.


    Da ich 2 externe Festplatten zur abendlichen Sicherungszeit habe, wäre das schon ein mächtiger Zufall, das davon beide betroffen wären.
    Und ich habe ja immer noch ein Partitionsimage von C: das müsste eigentlich reichen.
    So viele Zufälle kann es gar nicht geben, auch wenn ich den Herrn Murphy sehr respektiere.
    Nur auf MozBackUp, darauf würde ich mich nie verlassen.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw