"Kopfzeilen runterladen" unter IMAP ?

  • Hallo, ich habe eigentlich drei Baustellen:


    1. ist es richtig, dass ich nur beim Anlegen eines Kontos mit Servertyp: POP3 die Möglichkeit habe, "Nur Kopfzeilen runterladen " zu wählen?


    2. Kann ich noch nachträglich, also das Konto ist schon "in Gebrauch", von IMAP auf POP3 wechseln?


    3. Habe 2 Konten und möchte dafür nur einen Eingang haben (wurden jetzt als 2 getrennte Konten angelegt). Finde unter Server-Einstellungen auch nicht den Button "Erweitert" wie im Tutorial.
    Kann es sein, dass es den auch nur unter POP3 gibt?


    Denn das vermisse ich bei meinem jetzigen Konto im Ggs. zu früheren Einstellungen:
    [IMG:http://i43.tinypic.com/jz7kv4.jpg]


    Danke für Eure Hilfe.


    Thunderbird 17.0.7:
    Vista HP:
    Kontenart (IMAP):
    Postfachanbieter (z.B. all-inkl:
    Avira Security Suite ("Bezahlversion"):

  • Hallo,


    1) ja, weil bei IMAP sowieso immer nur die Kopfzeilen geladen werden und erst bei Klick auf die Mail der Rest.


    2) nein :!: Umstellen ist nicht möglich bzw. schaffen einige Spezialisten das zwar, aber....viel Spaß bei Datenverlust & Co :pale:


    Aber du kannst einfach sogar zusätzlich zu dem vorhandenen Konto das Konto neu einrichten und kannst es sogar parallel betreiben, dann musst du aber bei den POP-Konten-Einstellungen "Nachrichten auf dem Server belassen" anhaken


    3) ja, nur POP Konten lassen sich global führen, da bei IMAP ja die Mails auf dem Server bleiben und du mit TB quasi den Server fernbedienst, lässt sich das nicht zusammen fassen

  • Hallo toumasu,


    1. Das ist korrekt (wenn Du die Nachrichten offline bereit hältst).


    2. Nein, dann musst Du ein neues POP-Konto anlegen.


    3. Auch das geht nur mit POP. Alternative lassen sich virtuelle Ordner oder die gruppierte Ordner-Ansicht nutzen um einen einzelnen Posteingang zu simulieren. außerdem kannst Du natürlich Filter installieren und alle Mails in einen Ordner Deiner Wahl verschieben.


    Noch eine abschließende Bemerkung: Bei den heutigen Breitbandanschlüssen macht es echt (fast) keinen Unterschied mehr, ob Du eine Nachricht ganz runter lädst oder nur die Kopfzeilen (Ausnahme: Volumentarife). Denk also nochmals drüber nach, ob Du wirklich ein Problem hast oder nur in einer (ur-)alten Gewohnheit feststeckst. Und solltest Du das ständige Nachladen nicht mögen, dann kannst du auch bei IMAP die Nachrichten offline bereithalten. Einfach in den Konteneinstellungen das entsprechende Häkchen setzen.


    Gruß
    slengfe (etwas zu langsam)

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite

  • "slengfe" schrieb:


    Noch eine abschließende Bemerkung: Bei den heutigen Breitbandanschlüssen m
    acht es echt (fast) keinen Unterschied mehr, ob Du eine Nachricht ganz runter lädst oder nur die Kopfzeilen (Ausnahme: Volumentarife). Denk also nochmals drüber nach, ob Du wirklich ein Problem hast oder nur in einer (ur-)alten Gewohnheit feststeckst. Und solltest Du das ständige Nachladen nicht mögen, dann kannst du auch bei IMAP die Nachrichten offline bereithalten. Einfach in den Konteneinstellungen das entsprechende Häkchen setzen.


    Hallo Slengfe und rum,
    danke für die Antwort. Bei mir ist das so: sobald ich auf eine Nachricht gehe (und noch nicht einmal doppelklicke) ist diese sofort offen - noch bevor ich also die Chance habe, sie als Spam zu markieren (was mein Ziel ist) ist sie voll geöffnet und Avira springt an.
    Ich bin also laufend damit beschäftigt Avira zu sagen was mit der Mail geschehen soll (> Quarantäne, > ignorieren, etc.) anstatt die ganzen Mails zu sichten und die SPAMerkennung von TB durch JUNKmarkierung zu trainieren (wie es ja sein soll).
    Bei meinem Desktop ist alles auf POP3. Hier habe ich "Zeit" alles zu überblicken und dann jeweils als SPAM zu markieren, noch bevor die Mail offen ist und Antivir lospiepst, da eben das erscheint:
    [IMG:http://i43.tinypic.com/jz7kv4.jpg]


    Wenn ich es richtig verstehe und ich das haben will, bleibt also kein anderer Weg, als alles nochmal auf POP3 zu installieren?!


    .

  • Hallo,


    ok, das kann ich nachvollziehen, weil ich mehrere sehr spamträchtige Geschäftsadressen habe und oft Mails Kunden-Anfragen von mir unbekannten Adressen bekomme.


    zuerst: auch bei IMAP kannst du Mails direkt mit Rechtsklick>Markieren>Junk oder auch einfach mit Klick auf das Junk-Symbol als solchen deklarieren, ohne dass die Mail geöffnet wird.


    Dann: ich lese standardmäßig per Ansicht>Nachrichteninhalt>Reiner Text und habe das Addon Allow HTML Temp installiert. So kann nichts passieren und bei Bedarf kann ich die Mail mit dem Addon-Button mit HTML öffnen.


    Ansonsten habe ich die spamträchtigen Konten sowohl per POP, als auch parallel dazu per IMAP in TB, wobei der autom. Abruf in IMAP deaktiviert ist (und bei POP "Nachrichten auf dem Server belassen angehakt ist"). Wozu?
    Nun, ich erhalte die Mail im Posteingang des Kontos dort nur den Header. Entweder die Mail ist ok, dann kommt sie in lokale Ordner oder ich schiebe Sie in IMAP-Ordner oder die Mail ist Junk, dann wird sie so markiert.
    Der Posteingang ist dann immer wieder leer und per IMAP kann ich die anderen Ordner bearbeiten.

  • Zitat

    Bei meinem Desktop ist alles auf POP3. Hier habe ich "Zeit" alles zu überblicken und dann jeweils als SPAM zu markieren, noch bevor die Mail offen ist und Antivir lospiepst, da eben das erscheint:


    Das ist eigentlich prinzipiell auch bei IMAP so. Leider hat aber Thunderbird die Funktion "Nachrichten bereithalten" by default aktiviert, so dass nach einer gewissen Zeit die Nachrichteninhalte auf der Festplatte gespeichert werden, wenn auch nur als "Zwischenspeicherung".
    Fortgeschrittene User erkennen das und schalten sie ab:
    > Extras > Konteneinstellungen > Synchronisation & Speicherplatz > das erst Kästchen rechts oben abhaken.


    Nun sind ja schon Mails bei dir durch diese Funktion heruntergeladen worden. Diese kannst du löschen, indem du den gesamten "Kontenordner" im Thunderbird-Profil löscht. Da ja die Mails bei IMAP auf dem Server liegen, werden sie durch diese Aktion dort nicht gelöscht. Dies wäre anders(!!!), wenn du Mails innerhalb von Thunderbird im IMAP-Konto löschst.
    Profile verwalten (Anleitungen)
    Dateien im Profil kurz erklärt.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw