Ordner entsteht umgewollt und lässt sich nicht löschen

  • Thunderbird-Version:
    Betriebssystem + Version:
    Kontenart (POP / IMAP):
    Postfachanbieter (z.B. GMX):


    Thunderbird/3.1.11
    Mac OS X 10.6.8
    IMAP
    Email-Server über Hosting Firma easyname


    Hallo,


    ich habe keine Antwort zu meinem Problem mit der Suchfunktion im Forum gefunden. Als Neuling bitte ich um Nachsicht, falls ich zu
    dusselig zum Finden war.


    Ich benutze Thunderbird schon sehr viele Jahre und hatte noch nie ein Problem, dass ich nicht selber gelöst habe. Nun ist es soweit ;-)
    Es bilden sich neue Unterodner in einem Konto, die nicht auf meinem Hostingserver zu finden sind, sondern nur auf meinem iMAC.
    Unter Window 7 (Laptop) tritt dieses Problem nicht auf.


    Die Unterordner lassen sich nicht löschen oder umbenennen. Einer hat sich schon (selbst) duplziert.
    Die Namen bestehen aus Zimmern oder aus Ziffern und kleinen Buchstaben.
    Ein Ordner hat sich auch im Archiv eingenistet und zwei haben sich in einem Postfachunterordner "gebildet".
    Ich habe KEINE Ahnung wie die zustande habengekommen sind bzw. wie die sich dupliziert.


    Wenn ich sie löschen will, kommt folgende Meldung:


    "Warnung:
    Der aktuelle Vorgang in "10157068" ist fehlgeschlagen. Der Server des Kontos "xxx" antwortete: Mailbox doesn't exist: Diverse Kurse^^10157068."


    Vielen Dank im Voraus für die Hilfe.

  • Hallo und willkommen im Forum!
    ja, solche Ordner habe ich auch schon gehabt und einige Male sogar überhaupt nicht wegbekommen. Die verschwanden nach einigen Monaten plötzlich wieder, das war ein klarer Server Fehler.
    In deinem Fall ist es aber ein Fehler von Thunderbird, dessen Ursache wohl niemand kennt.
    Allerdings müsste der in einem IMAP-Konto leicht zu entfernen sein, falls sich nicht ein Verweis darauf in der Datei prefs.js befindet.
    Thunderbird beenden und im Profil den Inhalt des kompletten "Kontenordners" (=Name des jeweiligen Servers) löschen. Dadurch werden die Mail auf dem IMAP-Server nicht angerührt.
    Nach Neustart werden die Ordner/Mails neu erstellt. Evtl. muss man etwas nachhelfen durch Rechtsklick und "Abonnieren" oder nochmaligen Thunderbird-Start.
    Profile verwalten (Anleitungen)
    Dateien im Profil kurz erklärt.
    Ich hoffe, dass in den Links das Nötigste auch für den Mac steht.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo


    und willkommen im Thunderbird-Forum!


    Ergänzend zu mrb:
    diese Version

    "brunouk" schrieb:

    Thunderbird/3.1.11

    ist hoffnungslos veraltet und strotzt vor allseits bekannten Sicherheistlücken.
    Aber auch im Bezug auf dein Problem kann ein Update manchmal helfen.


    Die aktuelle Version findest du hier auf dieser Site ganz oben unter "Herunterladen"

  • Vielen Dank für die schnelle Antwort. Nur das ich es richtig verstehe:
    Die version ist veraltet? Da bin ich aber platt, weil das regelmäßig upgedatet wird und ich habe es gerade überprüft.
    Es wird mir angezeigt, dass ich die aktuelle Version habe.


    Bevor ich irgendetwas lösche (davor graut mir), würde ich das erst prüfen, warum das nicht die version 17.0.7 ist.
    Ich finde s merkwürdig, dass in der Update-Chronik diese alte version angezeigt wird und wenn ich auf "neues Update suchen"
    gehe komtm die Meldung, dass ich die aktuelle Version habe.


    Den Punkt würde ich gerne erst kläre. Gbit es eine Idee, an was da liegen kann?


    Vielen Dank an mrb :zustimm:


    Nachtrag:
    Ich habe Version 17.0.7 für den MAC nochmal hochgeladen. Möglicherweise habe ich
    bei einer Aufräumaktion etwas zu viel gelöscht. :wall:
    Jetzt sind die Ordner verschwunden...sehr schön, aber :gruebel: es gibt eine Anzeige,
    mit der ich nichts anfangen kann:



    live.mozillamessaging.com verwendet ein ungültiges Sicherheitszertifikat.


    Das Zertifikat gilt nur für folgende Namen:
    http://www.mozilla.com , mozilla.com


    (Fehlercode: ssl_error_bad_cert_domain)


    Was bedeutet das? Muß ich irgendetwas tun..oder lieber sein lassen?
    Vielen Dank im Voraus für die Hilfe.


  • Hallo,
    du könntest zunächst Datum und Uhrzeit in den System-Einstellungen deines Mac überprüfen.
    Weiterhin hab ich diesen Thread im Mozilla-Support gefunden:
    https://getsatisfaction.com/mo…nvalid_certificate-1hnnbd


    Wenn du in Einstellungen -> Erweitert -> Zertifikate -> Zertifizierungsstellen gehst, befindet sich GeoTrust in der Liste?


    [IMG:http://i1274.photobucket.com/albums/y440/mapenzi5/th_GeoTrust_zpsa125ef9a.png]