Problem beim Archivieren

  • Edit: Es ist nicht sinnvoll, sich an einen Thread zu hängen, der eine nur ähnliche oder sogar andere Thematik behandelt bzw. bezüglich der Ausgangsvoraussetzungen veraltet ist ( :arrow: Erstellen neuer Themen). Ich habe deshalb mit deinem Beitrag diesen neuen Thread eröffnet. Mod. graba



    Windows XP professional 5.1
    Thunderbird12.0.1.
    Anbieter GMX
    Kontenart: POP


    Lieber Forum,


    da mir die Diskussion früher oder später immer in die chinesische übergeht, wo ich schier gar nichts mehr folgen kann, versuche ich mein Problem mal besser selber zu schildern.
    da man dazu geraten wird, Dateien in TB nicht allzu groß wachsen zu lassen, archiviere ich die Ein- und Ausgänge jährlich. Da ich nicht wirklich weiss wie das geht, lege ich unter "Archiv" einen neuen Ordner an mit dem Jahreszahl, und zwei Unterordner für die Ein und Ausgänge. dann markierende ich die zu verschiebende nachrichten und drücke auf "Verschieben". Nur dass es leider nichts passiert. ich habe es dann auch manuell, bzw. mit einzelnen Nachrichten probiert: kein Ergebniss. dann habe ich versucht, den neuen Ordner zu löschen, falls beim entstehen etwas schief gegangen sein sollte; es geht nicht.
    daraufhin habe ich einen neuen ordner neben dem Alten angelegt (2013-1)- mit dem selben Ergebniss. dann habe ich das ganze auf einen anderen Rechner, wo die Mais synchronisiert sind wiederholt; mit gleichen Ausgang.
    Habt Ihr eine Idee?
    danke
    Szivas

  • Welchen Grund gibt es, dass du mit dieser Uraltversion Thunderbird 12.0.1 unterwegs bist?


    Aktuell ist 24.2.0 - also mal updaten!


  • Zitat von "Mental"

    Welchen Grund gibt es, dass du mit dieser Uraltversion Thunderbird 12.0.1 unterwegs bist?


    Aktuell ist 24.2.0 - also mal updaten!


    Der Grund ist, dass ich nicht weiss, was das für einen Unterschied macht.
    Aber ich habe es jetzt gemacht, -keine Änderung. Übrigens auf dem anderen Computer, auf dem ich das auch probiert habe, lief ohnehin schon diese Version.
    Habt Ihr noch andere Ideen?

  • Edit: Sinnfreies Vollzitat gelöscht! Mod. rum



    Danke, ich bin beeindruckt, auch wenn ich davon die Wenigste verstehe. Aber das Problem ist noch immer nicht gelöst.

  • Hallo szivas,


    Zitat von "szivas"

    ... auch wenn ich davon die Wenigste verstehe.


    Die Details sind in diesem Fall gar nicht so wichtig. Es genügt, wenn Du verstehst, dass es sich dabei um geschlossene Sicherheitslücken handelt. Du solltest also in eigenen Interesse auf eine aktuelle Version wechseln.


    Zitat von "szivas"

    Aber das Problem ist noch immer nicht gelöst.


    Du hast grundsätzlich zwei Möglichkeiten, Deine E-Mails zu archivieren. Entweder von Hand, ganz individuell so, wie Du es haben möchtest, oder halbautomatisch auf Knopfdruck durch den Thunderbird, siehe hierzu die Hilfe (ja, die gibt es auch).


    Ich bevorzuge die individuelle Methode. Dazu legst Du Dir eine Ordnerstruktur an, in die Du die zu archivierenden E-Mails kopierst. Aus Gründen der Datensicherheit würde ich immer kopieren und die Originale später löschen anstatt zu verschieben. Nach dem Löschen der Originale vergiss nicht, diese Ordner zu komprimieren.
    Den Ordner, in den Du archivieren willst, solltest Du nicht "Archiv" nennen. So benennt Thunderbird nämlich den Systemordner für die halbautomatische Archivierung. Ich vermute, dass dies auch der Grund ist, warum Du in diesen Ordner nicht verschieben kannst. Ich habe das aber nie selbst ausprobiert.


    Gruß


    Susanne

  • Zitat von "szivas"


    Da ich nicht wirklich weiss wie das geht, lege ich unter "Archiv" einen neuen Ordner an mit dem Jahreszahl, und zwei Unterordner für die Ein und Ausgänge.


    Hallo,


    ich habe das mal in einem Testprofil nachvollzogen: im Ordner "Archiv" -> "2013" zwei Unterordner "Ein" und "Aus" erstellt.

    Zitat

    dann markierende ich die zu verschiebende nachrichten und drücke auf "Verschieben". Nur dass es leider nichts passiert.


    Auf "Verschieben drücken" allein reicht nicht aus!
    Wenn ich über das Menü "Nachricht" oder per R-Klick auf "Verschieben in" oder besser auf "Kopieren in" drücke und dann entweder den Unterordner "Ein" oder "Aus" als Zielordner wähle, funktioniert das bei mir problemlos und die Nachricht wird archiviert.
    Es funktioniert auch, wenn ich eine Nachricht mit dem Mauszeiger in einen dieser Unterordner von 2013 ziehe.

    Zitat

    ich habe es dann auch manuell, bzw. mit einzelnen Nachrichten probiert


    Wie bis du vorgegangen, um eine Nachricht "manuell" zu archivieren?


    Gruß

  • Edit von Mod. rum: ich habe das unnötige Fullqoute entfernt. Bitte nutze die Buttons Antworten oder Schnellantworten und zitiere nur das Notwendige, sonst wird der Thread sehr unübersichtlich. Danke!
    [/quote]



    Ja ich habe das zwar nicht ganz so ausführlich beschrieben, aber gemacht habe ich das genauso. Entweder mit allen, oder nur mit einzelnen Nachrichten. Markieren=>Rechtsklick=>verschieben in=>Archiv=>2013=>Gesendete Objekte
    -ohne jedweden sichtbaren Ergebnis

    Einmal editiert, zuletzt von rum () aus folgendem Grund: Überflüssiges Fullqoute entfernt

  • Oh sorry; ich habe es mit diesen Patchwork-Zitieren noch nicht so drauf; weiss nicht, wie ich nur ein Teil eines Beitrgas zitieren kann, und später dann noch eine andere.

  • Hallo,


    Zitat von "szivas"

    ich habe es mit diesen Patchwork-Zitieren noch nicht so drauf

    kein Problem, das ist recht einfach.
    Drücke zum Antworten nicht auf "ZITIEREN oben am Beitrag sondern ganz unten unter dem letzten Beitrag auf ANTWORTEN
    Nun hast du unterhalb des Schreibfeldes die anderen Beiträge. Markiere den gewünschten Text und dann rechts oben am Beitrag auf ZITIEREN.
    Mit Vorschau kannst du das Ergebnis prüfen ;)

  • Zitat von "Szivas"

    dann habe ich versucht, den neuen Ordner zu löschen, falls beim entstehen etwas schief gegangen sein sollte; es geht nicht.


    Das hatte ich vorhin ganz übersehen!
    Heißt das, dass du den von dir erstelleten Ordner "2013" nicht löschen kannst?
    Das ist nicht normal!
    Zeige den Profilordner von TB an über das Menü "Hilfe" -> Informationen zur Fehlerbehebung, beende TB, suche den Ordner "Mail", öffne den dem Konto entsprechenden Ordner "pop****", dann den Ordner "Archives.sbd".
    Darin solltest du eine Datei "2013" sehen. Überprüfe, ob die Datei möglicherweise schreibgeschützt ist.
    In jedem Fall würde ich dann die Datei "2013" löschen, ebenso die Datei "2013.msf" und den Ordner "2013.sbd".


    Nach Neustart von TB würde ich diesmal den Ordner "2013" von TB selber erstellen lassen:
    eine beliebige Mail aus dem Jahr 2013 markieren und auf den Button "Archivieren" klicken.
    TB erstellt den Ordner "2013" als Unterordner des Ordners "Archiv".
    Danach erstelle erneut deinen beiden Ordner als Unterordner von "2013" und versuche, Mails darin zu archivieren über "Verschieben in..." oder besser "Kopieren in...".

    Einmal editiert, zuletzt von rum () aus folgendem Grund: Zitat von Mental auf Szivas korrigiert

  • Tja, dass mit dem teilweise zitieren hat nicht geklappt.
    da steht nur quote quote, aber was ich zum zitieren markierte ist nirgendwo :<

  • nun gut, du kannst nun den gewünschten Text dazwischen

    Zitat von "szivas"

    da steht nur quote quote

    schreiben :rolleyes:


    Nochmal_ geh auf Antworten und dann unterhalb des Schreibfeldes in den gewünschten Beitrag. Markiere den Text und in diesem Beitrag rechts oben dann auf ZITIEREN ergibt z.B.

    Zitat von "szivas"

    quote quote, aber was ich zum zitieren markierte ist nirgendwo :<

  • Tja, blendendes Ergebnis!
    Ich fühle mich hier genau wie beim TB selbst. Es hat mir noch nie gehorchen; glücklich war ich damit nie gewesen. Es war schon immer nur ein mieser Kompromiss:-(
    Aber danke für Euere hilfe; sowas gab es beim OE nicht....

  • Zitat von "szivas"


    Das geht nicht; in dem Ordner Mail befindet sich schier gar nichts.


    Bist du sicher, dass sich im Ordner "Mail" kein anderer Unterordner befindet außer "smart mailboxes"?
    Ich kann das in deinem screenshot nicht sehen, da er nur den Inhalt von "smart" mailboxes anzeigt.
    In "Mail" sollten sich außerdem noch mindestens ein Unterordner "Local Folders" und ein weiterer Unterordner "pop.gmx.de" befinden.


    Gehe doch bitte mal in die Konten-Einstellungen -> Server-Einstellungen -> Nachrichtenspeicher des betroffenen POP-Kontos und kopiere für uns den Pfad zum lokalen Ordner des Speichers.

  • Zitat

    Gehe doch bitte mal in die Konten-Einstellungen -> Server-Einstellungen -> Nachrichtenspeicher des betroffenen POP-Kontos und kopiere für uns den Pfad zum lokalen Ordner des Speichers.


    D:\thunderbird_mail\Local Folders

  • Es gibt so viele Baustellen und üblen Kompromissen, die mich begleiten, seitdem ich TB benutze; Probleme, die ich nie zu Ende verfolgen und lösen konnte, mit denen ich einfach so zusammenlebe, die aber mich irgendwann anscheinend doch einholen :(
    Und das sind nur einige wenige von denen:
    - diese total wirre, idiotische und chaotische Baumstruktur, die ich nie geschafft habe nach meinen Vorstellungen zu gestalten.
    Ich schliesse sie einfach, benutze nur Eingang und Ausgang und stecke mein Kopf in den Sand davor. Jetzt habe ich für Euch zu Demonstrationszwecke alle mal geöffnet: auf den Screenshot passte allerdings nur die Hälfte:


    - ich würde mir schon immer wünschen, dass meine Mails synchronisiert sind, denn ich in zwei Länder lebe und zwei Computer benutze. Mit dem Post Eingang ist das kein Problem; ich belasse die Nachrichten einfach auf dem Server und lade auf dem anderen Computer zu seiner Zeit erneut herunter. Problematisch ist natürlich der Ausgang, den ich nun jeweils manuell auf einen externen Speicher exportieren, mitbringen, und auf dem jeweils anderen Computer wieder importieren muss. Das ist sehr mühselig.
    Ich habe gehört, dass IMAP das Problem lösen würde, allerdings weiss ich nicht, ob
    a. GMX das nun unterstützt oder nicht
    b. Ob es nur die POP Konto ersätzt, oder auch die SMTP synchronisiert; es geht mir ja erster Linie um den Postausgang
    c. Mit so vielen ungeklärten Problemen mit TB würde ich die Umstellung auch niemals wagen, denn ich totale Angst hätte, dass mir das ganze ohnehin wirres ding endgültig um die Ohren fliegt und ausser Kontrolle gerät.


    - Mit dem export-import funktioniert es einigermassen kontrolliert, so lange ich nur einzelne Ordner als MBOX hin-und herfahren will. Nun passierte es, dass der eine PC neu installiert werden musste, und ich hätte das komplette TB mit allen Inhalten spiegeln müssen. Der Versuch ist -wie nicht anders zu erwarten- eine Woche gedauert, -und jämmerlich gescheitert. Am Ende mussten wir manuell die einzelne Ordner von der Festplatte hineinkopieren, die zum allen Überschuss dort natürlich total anders heissen und anders aufgebaut, und somit absolut nicht wiedererkennbar sind.


    ...aber wie auch immer ich möchte erstmal dieses Archivieren beenden, ehe mir die zu großen Ordner endgültig um die Ohren fliegen, und ehe ich noch anderen riesigen Baustellen öffne, die mir wieder nur ausser Kontrolle geraten.
    Ggf. werde ich für diesen Sachen dann, -wie ihr gleich am Anfang dieser Thread gewünscht habt- extra Topics öffnen. (Oder ich benenne diese ins "szivas´s persönliche Klagemauer: :wall: )

    2 Mal editiert, zuletzt von szivas ()