Zugriffsproblem

  • Thunderbird Version: 24.2.0
    Betriebssystem + Version: Win XP
    Kontenart (POP / IMAP):
    Postfachanbieter (z.B. GMX):T-Online, Yahoo, Google


    Guten Tag,


    ich verwalte mit TB insgesamt 4 Email Accounts (2 x T-O, 1 x Yahoo, 1 x Google) und ich bin -eigentlich- totaler TB Fan, hat bis dato alles super geklappt, aber nun zu dem "eigentlich":


    Ich hatte das Problem, dass (wie auch immer) ein weiteres Konto auftauchte, bei dem alle Emils eines T-O Kontos parallel runtergeladen wurden. Na ja, alles gesichert, TB deinstalliert, aktuelle Version runtergeladen und installiert.


    Dann habe ich wieder meine Konten eingerichtet. Mit allen klappt es bestens, bis auf das zweite T-O Konto.
    Hier bekomme ich bei der Einrichtung die Meldung "Konfiguration konnte nicht überprüft werden - ist der Benutzername oder das Passwort falsch ?".
    Wenn ich mich dann über das WWW Interface nach T-O anmelde klappt das. Da ich BenutzerID und Passwort immer mit Cut/Paste eintrage (wer weiß wer da an der Tastatur horcht), bin ich sicher, dass da keine Schreibfehler vorliegen (ich hab das auch mehrfach ausprobiert), ich ändere auch nichts an den aus der DB eingetragenen Einstellungen. Wenn es bei T-O klappen würde und bei Yahoo nicht (oder umgekehrt), würde ich das auf die Einstellungen schieben, aber 2 Konten bei dem gleichen Provider (und damit mit den gleichen Einstellungen), was ist da los ?


    Gruss

  • "JuleFahrer" schrieb:

    ich bin -eigentlich- totaler TB Fan, hat bis dato alles super geklappt, aber nun zu dem "eigentlich":


    Hallo und willkommen im Forum :)


    Zitat


    Dann habe ich wieder meine Konten eingerichtet. Mit allen klappt es bestens, bis auf das zweite T-O Konto.
    Hier bekomme ich bei der Einrichtung die Meldung "Konfiguration konnte nicht überprüft werden - ist der Benutzername oder das Passwort falsch ?".


    Ein Klassiker. Was muss ich tun, um meine E-Mails @t-online.de über ein E-Mail-Programm sicher abzurufen und zu versenden?


    Zitat


    Wenn ich mich dann über das WWW Interface nach T-O anmelde klappt das. Da ich BenutzerID und Passwort immer mit Cut/Paste eintrage


    Das ist der Fehler. Dafür kann aber TB nichts. [url=https://forum.telekom.de/foren/read.php?316,3337615,fid=65435c7]Unterschied zwischen EMail-Passwort und Webkennwort[/url]


    Zitat


    was ist da los ?


    HTH
    Gruß Ingo

  • Tja liebe Donnervögel,


    Eure Antwort war leider nicht wirklich hilfreich :cry: . Der Unterschied zwischen WWW und Email Passwort ist mir durchaus bekannt.


    Also nochmal (bitte mal ganz bis zu Ende durchlesen, dann nachdenken und dann erst antworten):


    Das Problem ist ja, dass ich auf's Internet zugreifen kann und dann mich dort auf der T-O Seite sowohl auf den einen als auch den anderen Email Account anmelden und meine Mails lesen kann, also <accnt_1> mit <passwd_1> / lesen-senden / <abmelden>, www schließen, wieder aufmachen zu T-O, anmelden mit <accnt_2> mit <passwd_2> / lesen-senden / <abmelden>. Auf TB kann ich den Account 1 anlegen, alles putzi, kann Mails lesen und senden. Das gleiche für den Yahoo Account. So und jetzt möchte ich meinen 2. T-O Account einrichten MIT DEM EMAIL PASSWORT, DAS ICH AUCH BEI T-O NUTZE, UM AUF DIE EMAIL SEITE ZU KOMMEN (das ist auch definitiv anders als das WWW PW).
    UND DAS KLAPPT NICHT !
    In der T-O Seite, auf die Ihr verweist, steht, man soll sich nach der Einrichtung selber eine Email schicken, geht aber nicht (ausserdem ist dieser Beitrag 5+ Jahre alt, da sind ganz andere Server Einstellungen angegeben).


    Vielleicht habt Ihr ja da eine Idee, die wirklich weiterhilft.
    Gruß

  • Tja liebe(r) JuleFahrer,


    "JuleFahrer" schrieb:

    Vielleicht habt Ihr ja da eine Idee, die wirklich weiterhilft.


    Da Du schon so überaus freundlich, leise und kompetent rüberkommst, will ich Dir auch einen Hinweis geben:


    "JuleFahrer" schrieb:

    Also nochmal (bitte mal ganz bis zu Ende durchlesen, dann nachdenken und dann erst antworten)


    Ob er hilft, weiß ich nicht. Aber besonders geeignet sind neben den Links vom schlingo auch die Anleitungen hier im Forum.


    Gruß

  • Hallo,


    also ich habe das gleiche Problem mit meinem web.de mail. In anderen Beiträgen lese ich, dass Yahoo, Googlemail und GMX mail auch betroffen sind. Alle User (inkl. ich) haben nichts an den Einstellungen geändert.


    Das indiziert doch dann einen Fehler bei Thunderbird, oder nicht?


    Gruß
    Mellotz

  • "mellotz" schrieb:

    Hallo,


    also ich habe das gleiche Problem mit meinem web.de mail. In anderen Beiträgen lese ich, dass Yahoo, Googlemail und GMX mail auch betroffen sind. Alle User (inkl. ich) haben nichts an den Einstellungen geändert.


    Das indiziert doch dann einen Fehler bei Thunderbird, oder nicht?


    Ich glaube erstens nicht, dass es sich um das gleiche Problem bei dir handelt, sondern eher um ein generelles, an das Thunderbird aber schuldlos ist.
    Was passiert denn, wenn nicht in Thunderbird Veränderungen gemacht werden, sondern der Mailprovider diese auf dem Server macht???
    Da ich selbst alle Konten der hier angesprochenen Mailprovider habe, aber nicht das hier angesprochene Problem, kann es kein genereller Fehler von TB sein.
    Allerdings habe ich alle Mails (oft mehr als zwei) bzgl. der Umstellung auf Verschlüsselung gelesen, die mir diverse Provider zugesendet haben.
    Wie ich aber aus dem Forum weiß, liest diese kaum jemand, sondern sortiert sie als Spam aus.
    Und dann soll es sich auch hier um angebliche Bugs handeln.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo mrb,


    ich stimme Dir in Teilen zu.
    Ist es aber nicht merkwürdig, dass alle User mit Ihrem PW sich bei deren Mailanbieter direkt anmelden können aber nicht per TB die Mails abrufen / senden können?
    Die einzige ersichtliche Gemeinsamkeit ist doch m.E., dass wir alle TB nutzen, es sich aber um verschiedene Mailanbieter handelt.


    Es geht nicht um Schuldzuweisungen, sondern darum alle möglichen Fehler auszuschliessen. Da ist es doch nur professionell auch bei TB mal nach zu schauen.
    Die als SPAM eingestuften Mail habe ich seinerzeit von web.de erhalten und auch die Umstellungen durchgeführt. Da hat ja auch noch alles funktioniert...


    Gruß
    Mellotz

  • Hallo liebe TB Fans,


    um es noch einmal zu betonen: Ich kann meinen einen T-O Account einrichten, Mails lesen und senden.
    Wenn ich den zweiten einrichte, bekomme ich diese "Passwort falsch" Meldung.


    In beiden Fällen komme ich mich mit den Angaben, die ich bei der Einrichtung angebe, über den www Client bei T-O rein.


    Da ja die Server-Einstellungen aus der Datenbank kommen, ist es nicht erklärlich -zumindest nicht mir-, wieso es einmal geht und beim zweiten Mal nicht.


    JuleFahrer

  • "mellotz" schrieb:

    Ist es aber nicht merkwürdig, dass alle User mit Ihrem PW sich bei deren Mailanbieter direkt anmelden können aber nicht per TB die Mails abrufen / senden können?


    Hallo mellotz,


    was bringt dich auf diese kuriose Idee? Die Mehrheit hat schließlich nicht das von dir formulierte Problem, dein "alle User" ist also komplett falsch. Und bei denen, wo es nicht klappt, wäre jeweils zu prüfen, woran es liegt. Die Ursachen sind i.d.R. verschieden, falsche Servernamen, Ports oder Sicherheitseinstellungen, kaputte Profile, dazwischen funkende Sicherheitssoftware, selbst Ursachen außerhalb des Rechners wurden mehrfach identifiziert und beseitigt wie beispielsweise spinnende WLAN- oder DSL-Router oder sogar Serverausfälle beim Mailhoster.


    "mellotz" schrieb:

    Die einzige ersichtliche Gemeinsamkeit ist doch m.E., dass wir alle TB nutzen, es sich aber um verschiedene Mailanbieter handelt. ..... Da ist es doch nur professionell auch bei TB mal nach zu schauen.


    Professionell ist es, nicht zu pauschalisieren. Wie schon erwähnt, ist dein "wir alle" oder "alle User" nachweislich unzutreffend, hinzu kommt noch, dass i.d.R. sogar verschiedene TB-Versionen beteiligt sind auf verschiedenen Betriebsystemen, auf die verschiedenen Mailserverbetreiber hast du ja bereits selber hingewiesen.


    Und wie dir bereits an anderer Stelle geraten wurde, wäre ein eigener Thread mit präziser Fehlerbeschreibung professionell statt eines überall hinein kopierten "also ich habe das gleiche Problem mit meinem web.de mail." - meist ist es nämlich nicht das gleiche Problem.



    JuleFahrer
    : Anmeldung per Browser ist nicht immer genauso wie per mailclient, speziell der Anmeldename wird mal solo, mal mit ... .. verlangt, mal die Kundennummer, mal die Mailadresse. Und die Sicherheitseinstellungen im TB und die Ports müssen auch noch passen, manchmal ist das das reinste Puzzle :-/


    TO klappt bei mir mit Server pop.t-online.de, Port 110, keine Verbindungssicherheit. Loginname ist die 12stellige T-Onlinenummer mit per Bindestrich angefügter vierstelliger Mitbenutzernummer. Übers Kennwort wurde bereits genug gesagt. Senden funktioniert über mailto.t-online.de auf Port 25, keine Verbindungssicherheit. Letzteres werde ich am kommenden WE mal näher anschauen und evtl. umstellen; da ich außer der monatlichen Rechnung keine Mails über diesen Account abwickle, war das bislang nicht so wichtig.


    MfG
    Drachen