Adressebuch ins Hauptfenster einbinden und migrieren

  • Thunderbird-Version: 24.3.0
    Betriebssystem + Version: Windows 8.1
    Kontenart (POP / IMAP): imap
    Postfachanbieter (z.B. GMX): telekom und andere


    Guten Tag ans Forum:


    Ich habe die genannte Version von Thunderbird auf dem neuen PC installiert. Um die Adressbücher sofort beim Schreiben von mails (links) direkt sehen zu können, bin ich auf das AddOn Contact Tabs 2.0.8 gestoßen. Ich habe es installiert, aber trotzdem sind die Adressen nicht sichtbar, ich muss sie (immer noch) über > Extras > Adressbuch aufrufen. Habe ich einen wichtigen Schritt übersehen?


    Gleichzeitig habe ich die Frage, wie ich die Adressen insgesamt von meinem alten auf den neuen PC schaufeln kann (ich habe kein Netzwerk).


    Vielen Dank für Eure Hilfe sagt
    der Rüdiger

  • Zitat von "man4429"

    Um die Adressbücher sofort beim Schreiben von mails (links) direkt sehen zu können, bin ich auf das AddOn Contact Tabs 2.0.8 gestoßen. Ich habe es installiert, aber trotzdem sind die Adressen nicht sichtbar, ich muss sie (immer noch) über > Extras > Adressbuch aufrufen.


    Hallo Rüdiger,


    um die Adressen in der "Kontakte-Sidebar" anzuzeigen, braucht man kein Add-on.
    Bei geöffnetem Verfassen-Fenster genügt es, auf die F9-Taste zu drücken (oder Menü "Ansicht" -> Kontakte-Sidebar).
    Danach sollte die Kontakte-Sidebar in jedem neuen Verfassen-Fenster automatisch angezeigt werden.

    Zitat

    Gleichzeitig habe ich die Frage, wie ich die Adressen insgesamt von meinem alten auf den neuen PC schaufeln kann


    Entweder exportierst du die Adressbücher (AB) zunächst auf dem alten PC (z. B. im LDIF-Format) und importierst die Dateien ins TB-Adressbuch auf dem neuen PC


    oder auf dem alten PC
    ▘öffnest du den TB-Profilordner, kopierst sämtliche .mab-Dateien (abook.mab, abook-1.mab, abook-2.mab, ..., history.mab) und überträgst sie auf den neuen PC,
    ▘auf dem neuen PC zeige den TB-Profilordner an und beende TB,
    ▘lösche die Dateien abook.mab und history.mab und ersetze sie durch die gleichnamigen Kopien, die vom alten PC kommen.
    Beim erneuten Start von TB sollten die Standard-AB "Persönliches AB" und "Gesammelte Adressen" mit Inhalt angezeigt werden.


    Sofern du auf dem alten PC ein oder mehrere zusätzliche AB erstellt hattest, solltest du im alten Profil die Dateien abook-1.mab, abook-2.mab, ...usw gefunden und kopiert haben.
    Du müsstest dann diese AB in TB auf dem neuen PC erneut erstellen (leer lassen), den Profilordner wieder öffnen, TB beenden, die Dateien abook-1.mab, abook-2.mab, ... usw. löschen, durch die gleichnamigen Dateien vom alten PC ersetzen und TB neu starten.


    Gruß


    Ergänzung (der Vollständigkeit halber) :
    solltest du jemals in TB auf dem alten PC ein AB importiert haben, musst du im Profilordner auch nach einer impab.mab-Datei suchen bzw. das importierte AB exportieren.


    Im übrigen kann man AB auch mit dem Add-on "MoreFunctionsForAddressBook" https://nic-nac-project.org/~kaosmos/morecols-en.html im .mab-Format exportieren und importieren.
    Das dürfte den Export/Import der AB erleichtern.

    Einmal editiert, zuletzt von Mapenzi ()

  • Hallo man4429,


    in Ergänzung zu Mapenzi.


    Wenn Du wirklich außerhalb der Verfassen-Ebene im Hauptfenster Deine Kontakte/Adressbücher verfügbar haben willst, dann nutze die Erweiterung AdressBookTab.


    Zur dauerhaften Einblendung der Kontakte/Adressbücher auf Verfassen-Ebene hat Dir ja Mapenzi bereits alles mitgeteilt:


    Zitat von "Mapenzi"

    Bei geöffnetem Verfassen-Fenster genügt es, auf die F9-Taste zu drücken (oder Menü "Ansicht" -> Kontakte-Sidebar).
    Danach sollte die Kontakte-Sidebar in jedem neuen Verfassen-Fenster automatisch angezeigt werden.


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Herzlichen Dank, das mit F9 usw. hat natürlich geklappt, an den Rest begebe ich mich später in Ruhe (alles neu einzurichten benötigt einige Zeit).