transportables TB als Standardmailprogramm festlegen

  • Thunderbird-Version: 24.6.0 (auf transportabllem Datenträger)
    Betriebssystem + Version: Windows 7 home (neuestes Update)
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): freenet.de


    ich möchte mein TB, welches auf einem Speicherstick installiert ist, als Standard-Mailprogramm auf Windows7 festlegen. Bei der WIN-Funktion "Standardprogramme festlegen" kann ich aber scheinbar nur Programme, die auf der PC-Festplatte installiert sind, auswählen und keinen anderen Pfad festlegen.

  • Guten Tag Udo Dröschel, (<= Ja, so viel Zeit nehmen wir uns hier ... .)


    Ein Programm, welches nicht ordnungsgemäß installiert wurde (und das trifft bei den "portablem Programmen" nun mal zu!) ist dem Betriebssystem unbekannt, und kann somit nicht als Standardprogramm ausgewählt werden.


    Kannst du uns einen Grund für deinen etwas sonderbaren Wunsch nennen?



    Und als höflicher Mensch verabschiede ich mich auch, deshalb:
    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • danke. Der Grund ist, dass man bei einer vorgegebenen Mailadresse keine Weiterleitung hat. War mehr eine Verständnisfrage.

  • Hallo,

    Zitat

    Der Grund ist, dass man bei einer vorgegebenen Mailadresse keine Weiterleitung hat. War mehr eine Verständnisfrage.


    Jetzt habe ich ein Verständnisproblem.
    Was hat die Weiterleitung von Mails mit dem Standardprogramm zu tun?
    Die Weiterleitung läuft doch Programm-intern ab und nicht Windows-intern.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo Udo,


    meinst du, das Klicken auf eine E-Mailadresse beim Surfen im Internet (Stichwort: "MAILTO"), oder meinst du vielleicht als Standardprogramm für eine bestimmte Dateiendung?
    Beides lässt sich unter Win7 auch bei nicht installierten Programmen einstellen.


    Peter

    Zitat

    Ein Programm, welches nicht ordnungsgemäß installiert wurde (und das trifft bei den "portablem Programmen" nun mal zu!) ist dem Betriebssystem unbekannt, und kann somit nicht als Standardprogramm ausgewählt werden.

    Da kann ich dir nicht voll zustimmen: Du kannst sehr wohl ein Programm, das nicht installiert wurde, unter Win7 Pro als Standard für eine Dateiendung oder ein Protokoll definieren. Ich arbeite sehr viel damit.


    Grüße, Ulrich