Dritte Kopf-Zeile ausblenden [erl.]

  • Thunderbird-Version: 31.0
    Betriebssystem: Windows 7
    Kontenart: IMAP
    Postfachanbieter: Domain Hosteurope; GMX


    Hallo,


    wie kann ich bei einer neuen Email die markierte Zeile dauerhaft ausblenden?
    Eine "An-Zeile" und noch eine zusätzliche "CC" oder "BCC" reicht mir.


    [IMG:http://s15.postimg.org/f41apudp7/image.jpg]


  • Hallo,
    zusätzliche "An" Felder kann man i.R. durch Verkleinerung des Abstands zum Nachrichtentext verschwinden lassen. Leider muss man das dann bei jedem neuen Verfassenfenster aus Neue machen.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo Mental,


    das Add-on Stationery bietet unter anderem die Möglichkeit die Anzahl der Adress-Zeilen im Verfassen-Fenster zu ändern.


    Viele Grüße,
    tempuser

    Entwickler des Add-ons Mail Merge (Thunderbird / SeaMonkey) und Mitwirkender des Add-ons Cardbook (Thunderbird)

  • "mrb" schrieb:

    zusätzliche "An" Felder kann man i.R. durch Verkleinerung des Abstands zum Nachrichtentext verschwinden lassen. Leider muss man das dann bei jedem neuen Verfassenfenster aus Neue machen.


    Womit dieses bedeuten würde, dass es keinen Sinn macht. Bei jeder neuen Email nach oben schieben, dann kann ich es auch so lassen. Die Idee -wie erwähnt- ist ja, es dauerhaft einzustellen.


  • "tempuser" schrieb:

    das Add-on Stationery bietet unter anderem die Möglichkeit die Anzahl der Adress-Zeilen im Verfassen-Fenster zu ändern.


    Habe ich ausprobiert, klappt aber nicht so wie es soll. Denn wenn ich eine Adresse in die "an-Zeile" eingebe, ist diese nicht zu sehen. Erst dann, wenn ich alles wieder nach unten ziehe, taucht die eingegebene Adresse auf.


    Nutzt mir also nichts.


    Meine Idee war, diese 3te Zeile per Code auszublenden. Mit Stylish zum Beispiel, kenne ich von Firefox. Aber den Code dafür kann ich nicht generieren...


    Vielleicht ist jemand hier in der Lage dazu?


  • Hallo  graba ,


    es gibt noch weitere Möglichkeiten über die userChrome.css z.B. mit diesem Eintrag:

    Code
    1. #MsgHeadersToolbar {
    2. min-height: 70px !important;
    3. }


    gefunden in
    https://bugzilla.mozilla.org/show_bug.cgi?id=425451
    allerdings scheint der nicht mehr ganz zu 31.0 zu passen, obwohl er seinen Zweck erfüllt.
    Leider zu gut, möchte man nämlich doch einmal mehrere Reihen haben, geht das nicht mehr, auch nicht bei deiner geposteten Änderung.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • "graba" schrieb:

    den Tipp aus dem vorangehenden Beitrag schon versucht?


    Ja, habe ich gerade gemacht. Aber das Ergebnis ist das gleiche wie ich in Beitrag #6 schrieb.


    Zur Verdeutlichung:


    [IMG:http://www.bilderhoster.net/safeforbilder/3vxnv5la.jpg]
    Hier ist die Empängeradresse schon eingegeben, aber nicht sichtbar



    [IMG:http://www.bilderhoster.net/safeforbilder/hcygsx91.jpg]
    ...weil der Bereich zusammengeschoben wurde. Siehe Scrollbalken



    [IMG:http://www.bilderhoster.net/safeforbilder/w8s5881b.jpg]
    Ziehe ich alles etwas nach unten....



    [IMG:http://www.bilderhoster.net/safeforbilder/v4cksmw8.jpg]
    ...wird die eingegebene Empfängeradresse sichtbar.


  • Ich bekomme es nicht hin. Daher habe ich auf die Version 24.7.0 ESR gewechselt, dort klappt es noch so wie zuvor.


    Übrigens habe ich den Code für die userchrome.css getestet: Hat nichts gebracht. Dafür habe ich die alte Ansicht nach Löschen des Codes auch nicht wieder hinbekommen. Der Scrollbalken war danach immer noch zu sehen.