Probleme nach update auf 31.0 [erl.]

  • Thunderbird-Version: 31.0
    Betriebssystem + Version: WIN7 64er
    Kontenart (POP / IMAP):
    Postfachanbieter (z.B. GMX): Telekom, Web.de


    Nach der Version auf die 31.0 kann ich Thunderbird nicht mehr schließen. Das Programm befindet sich nach dem schließen immer noch im Taskmonitor.
    Unter Fehlerkonsole habe ich folgende Fehlermeldungen:


    Evtl kann ja jemand damit was anfangen.
    Im moment muß ich immer Thunderbird über den Taskmanager schließen. Wie gesagt bei der alten Version, 24.5 hatte ich diese Probleme nicht

    2 Mal editiert, zuletzt von graba () aus folgendem Grund: Code-Tags gesetzt

  • Hallo,
    ich habe zwar keine Ahnung von Lightning, aber deaktiviere es doch mal, noch besser wäre deinstallieren.
    Solche Fehler passieren fast regelmäßig nach jedem größeren Update. Evtl. musst du auf eine neue Lightning-Version warten.
    Aber vielleicht weiß unser L-Spezialist Evoldi Näheres.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hi,
    danke für die schnelle Antwort. Leider löst dies das Problem nicht. War aber ein Versuch wert.
    Ich vermute das Thunderbird noch an oder mit etwas arbeitet, was verhindert, das sich das Programm schließt

  • OK, dann starte Thunderbird mal bei gedrückter Umschalttaste (safe-mode) und dann "alle Add-ons deaktivieren".


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • OK. Anderer Versuch:
    verwendest du GData mit der Exploit Protection?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Gdata Total Protection. Da liege ich aber seit dem letzten update mit dem Support im Clinch, weil Thunderbird nur noch funktionierte wenn ich die Emailprüfung ausgeschaltet habe.
    Bis jetzt konnten die mir noch keine funktionierende Lösung präsentieren.
    Wenn die Emailprüfung an ist und es geht eine Mail raus, bekomme ich immer die Meldung, die Mail konnte nicht im Ausgangsordner gespeichert werden, einige Mail habe (Spam) im Kopf und die Mail kann ich mir im unteren Teil von TB nicht anschauen, weil Thunderbird anscheinend die nicht richtig lädt. Wie geagt, ich habe die Emailprüfung ausgeschaltet und es ging alles wieder. Konnte auch TB problemlos schließen. Erst nach dem update auf 31.0 und selbst mit deaktivierter Emailprüfung, hängt TB

  • Zitat

    Bis jetzt konnten die mir noch keine funktionierende Lösung präsentieren.


    Das kann dir theoretisch bei jedem Update passieren, weil die Entwickler von GData ihre Software an die neue Version anpassen müssen.
    Diese Anpassung klappt bei kommerziellen Anbietern wie MS mit Outlook gut, aber mit relativ unbedeutenden Programmen wie Thunderbird kann es dauern oder klappt nie.
    So viel ich aber mitbekommen habe, sind die Mitarbeiter von GData sehr in dieser recht. aktiv.
    Allerdings die Mailprotection braucht niemand, im Gegenteil, da Virenscanner keine verschlüsselten Mails lesen könne,n müssten sie diese blockieren, das geht natürlich nicht, also schalten sie sich zwischen Mailklienten und Server, fangen die Mails dort ab, entschlüsseln sie und können den Inhalt dann weiterverwerten. Die komplette Transport-Verschlüsselung mit SSL/TSL wird so komplett ausgehebelt.
    http://www.thunderbird-mail.de…&t=67156&p=367292#p367292
    Vergiss nicht, dass auch ohne Mailprotection dein Virenscanner dich auch weiterhin vor dem fahrlässigen Öffnen von Anhängen schützt, falls dieser Malware enthält.
    Ich persönlich lasse Sicherheitssoftware nicht einmal in die Nähe von Mails kommen.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Das löst aber nicht mein Problem, das TB nicht schließt, sondern im Taskmanager hängen bleibt, selbst bei ausgeschalteter Emailprüfung. Die 24.5 Version hatte diese Probleme nicht, trotz Gdata ;-)

  • Zitat

    selbst bei ausgeschalteter Emailprüfung. Die 24.5 Version hatte diese Probleme nicht, trotz Gdata ;-)


    Du hattest danach Windows neu gestartet?
    Durch den Versionswechsel wird das Problem verursacht , weil GData nicht nachkommt, nicht von Thunderbird.


    Erstelle mal testweise ein neues zusätzliches Profil
    4 Ein neues Profil erstellen


    hast du damit das gleiche Problem?
    Mache auch eine Neuinstallation, wobei den Installer von hier herunterlädst:
    ftp://ftp.mozilla.org/pub/thunderbird/releases/


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • ich habe selbst Gdata komplett deaktiviert. Selbst dann bleibt TB im Taskmanager hängen. Daher schließe ich ein Problem mit Gdata aus.
    Aber ich werde deine Tipps jetzt ausprobieren

  • Habe die 31.0b3 runter geladen. Zuvor TB gelöscht incl. Profil, Rechner neu gestartet, TB installiert. Email eingerichtet, TB geschlossen, wieder das gleiche Ergebnis. TB schließt nicht und hängt im Taskmanager.

  • Kann ich die alte 24.5 Version wieder aufspielen und verhindern das sich TB automatisch aktualisiert?

  • "Thomas_65" schrieb:

    Das löst aber nicht mein Problem, das TB nicht schließt, sondern im Taskmanager hängen bleibt, selbst bei ausgeschalteter Emailprüfung.


    Hast du auch mal die sog. "Exploit Protection" des G-Data ausgeschaltet, wie es dir mrb bereits im sechsten Beitrag dieses Threads empfohlen hatte? Diese (nutzlose!) E-Mail-Prüfung ist nämlich nicht die Ursache - zumindest für dieses Problem.


    Außerdem hat G-Data schon nachgebessert, siehe http://www.thunderbird-mail.de…iewtopic.php?f=26&t=67198


    "Thomas_65" schrieb:

    Kann ich die alte 24.5 Version wieder aufspielen und verhindern das sich TB automatisch aktualisiert?


    Das wäre tatsächlich beides möglich, ist aber keinesfalls empfehlenswert aufgrund der diversen gestopften Sicherheitslücken der beiden folgenden Programmversionen. Und warum solltest du dich selber bestrafen und einen alten und unsicheren Mailclient nutzen, nur weil G-Data mal wieder seine Hausaufgaben nicht gemacht hat?


    MfG
    Drachen

  • Supi,
    habe nach langen Suchen den Punkt mit dem Explodit Protection gefunden. Steht unter Echzeitschutz.
    Habe dies deaktiviert.
    Jetzt läuft wieder alles.
    Besten Dank für die Hilfe und Verständnis

  • Ja die Datei hat mir Gdata heute auch geschickt.
    Schafft aber keine Lösung meines Problems..................... leider

  • "Thomas_65" schrieb:

    Ja die Datei hat mir Gdata heute auch geschickt.
    Schafft aber keine Lösung meines Problems..................... leider


    Hallo Thomas :)


    die Lösung wäre die vollständige und rückstandsfreie Deinstallation dieser unnützen Systembremse. Aktiviere stattdessen die Windows-Firewall, installiere einen kostenlosen Virenscanner (bei Windows 8 ist das obsolet) und freue Dich über ein sicheres und stabil laufendes System.


    Desktop/Personal Firewalls (PFW) - und warum man sie nicht braucht


    Computersicherheit - Virenscanner


    Gruß Ingo

  • Zitat

    Kann ich die alte 24.5 Version wieder aufspielen und verhindern das sich TB automatisch aktualisiert?


    Besser wäre nicht die alte sondern eine ESR-version, die längere Zeit mit Sicherheitsupdates versorgt wird.
    http://download.cdn.mozilla.ne…/latest-24.0esr/win32/de/


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw